Forscher: Bitcoins Halbierung wird zwar keinen Bullenlauf auslösen – dafür aber etwas anderes

Bitcoins bevorstehende Halbierung im Mai wurde lange als Katalysator für den nächsten großen BTC-Bullenlauf angesehen – vor allem, weil das in der Vergangenheit immer der Fall war.

Trotzdem stellt eine Gruppe Forscher jetzt fest: Die durch die Halbierung direkte und fundamentale Auswirkung auf Bitcoins Inflation wird aller Voraussicht nach nicht ausreichen, um irgendeine Art von nennenswertem Aufwärtsimpuls für BTC zu katalysieren. Allerdings gebe es einen anderen Grund, warum das Ereignis einen Aufwärtstrend auslösen könnte.

Anzeige

Warum sich Bitcoins Halbierung immer noch als bullisch erweisen könnte

In den vergangenen Jahren war die Halbierung der Mining-Prämien immer eng mit dem Beginn parabolischer Preiszyklen korreliert, die Bitcoin immer wieder zu neuen Allzeithochs geführt haben.

Wichtig hierbei: Es gab in der relativ kurzen Geschichte von Bitcoin nur eine Handvoll dieser Ereignisse – und durch die kleine Stichprobengröße lässt sich kaum zuverlässig vorhersagen, dass zukünftige Halbierungen die gleichen Auswirkungen haben werden wie die in den vergangenen Jahren.

In diesem Jahr wird Bitcoins Inflationsrate von jährlich 3,7% auf 1,8% sinken, was möglicherweise nicht groß genug ist, um irgendeine Art von nennenswerter Aufwärtsdynamik zu katalysieren.

Die Blockchain- und Krypto-Forschungsgruppe Messari schreibt auf Twitter aktuell über diese These und kommentiert: Die Inflationssenkung an sich reiche zwar nicht aus, um den BTC-Preis zu erhöhen. Aber: Das Ereignis erinnert die Märkte an die Knappheit des Vermögenswerts – und das könne schließlich zu einer Kursrallye beitragen.

Messari:

„Im Jahr 2020 halbiert sich der BTC-Wert: + Die Inflation wird von 3,7% auf 1,8% sinken. 2% Inflationsreduktion ist kein ausreichender Katalysator + Allerdings wird der Markt an die BTC-Knappheit erinnert werden. @GrayscaleInvest & @CashApp werden bis Q3 2020 den Großteil der Neuemissionen kaufen.“

Bitcoins Kursentwicklung in den nächsten drei, vier Monaten wird wahrscheinlich Aufschluss darüber geben, was die Anleger von der Halbierung zu erwarten haben.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 21. Dezember 2019

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.