Warum Bitcoin plötzlich unter 6.900 $ gefallen ist und damit einen großen Sturz riskiert

0

Bitcoin (BTC) hat gerade die wichtige Unterstützung von 7.000 $ verloren, nachdem er über eine Woche lang über diesem Niveau getradet hatte. Dies markiert den ersten Anfall von Volatilität, den der Kryptowährungsmarkt seit Wochen erlebt hat – und jetzt könnte in den kommenden Tagen eine größere Abwärtsbewegung stattfinden.

Bitcoin fällt unter 7.000 $, da Bären Druck ausüben

Nachdem Bitcoin wochenlang 7.000 $ gehalten hatte, fiel er am Montagmorgen unter 7.000 $ – ein starker Fall von 7.100 $ auf bis zu 6.820 $ in 15 Minuten. Die Analytiker von Skew Markets deuten darauf hin, dass BitMEX-Longpositionen im Wert von 40 Millionen Dollar in diesem starken Abwärtstrend liquidiert wurden.

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen versuchen die Analysten immer noch, die Ursachen des jüngsten Preisverfalls nachzuvollziehen.

Der beliebte Digital-Asset-Trader Hsaka hat soeben festgestellt, dass Ethereum vor Bitcoins Rückgang plötzlich eingebrochen und um 3% in Minuten gefallen ist. Wahrscheinlich, dass BTC der Preisaktion von ETH folgt – ein Trend, der in der jüngsten Geschichte des Marktes für Kryptowährungen bereits zu beobachten war. Schließlich sind Large-Cap-Kryptowährungen alle eng miteinander verbunden – ausgenommen Ripples XRP.

Anzeige

Hsaka bestätigt das später und kommentiert, dass Ethereum den Rückgang von Bitcoin um etwa zwei Minuten anführte.

Dieser Rückgang folgt auf einen von Bloomberg geteilten Chainalysis-Bericht, wonach das PlusToken-Ponzi-System, das im Laufe des Jahres Bitcoin, Ethereum und andere Token im Wert von Milliarden von unter anderem Bitcoin und Ethereum sammeln konnte, monatlich Tausende von Coins auf den freien Markt gebracht hat.

Die Aufmerksamkeit, die PlusToken erfahren hat, könnte die Betrüger dazu veranlasst haben, mehr Token auf den freien Markt zu werfen – womöglich um Gewinne zu erzielen, bevor die Strafverfolgungsbehörden sie einholen.

Es gibt auch diese einfache technische Beobachtung des Traders CryptoISO: Die zeigt, dass Ethereum vor dem letzten Ausverkauf in einem klar absteigenden Dreieck getradet hat, was wiederum bedeutet, dass ETH BTC angeführt hat.

Jetzt auf dünnem Eis

Dieser Schritt treibt Bitcoin zurück in eine prekäre Preissituation, wobei 7.000 $ als Schlüsselposition in diesem und dem letzten Zyklus fungieren.

Einige befürchten, dass konsekutive Schließung in diesem Bereich eine Rückkehr zu lokalen Tiefstständen bei 6.500 $ bedeuten könnte.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin Futures Gap existiert bei $11.800 – können Bullen die Lücke füllen?
      Nächster ArtikelBitcoins $20K-Day: Ein Rückblick auf Bitcoins zweijährigen Aufstieg und Fall

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.