275 Millionen Dollar: Bitcoin-Tradern droht Liquidation nach jüngstem Ausverkauf

0

Bitcoin wurde Zeuge einer immensen Volatilität. Diese Volatilität wurde ausgelöst, nachdem die Kryptowährung mehrere gescheiterte Versuche verzeichnete, in den 10.000-Dollar-Bereich vorzudringen, was darauf hindeutet, dass der Widerstand hier für Bullen unüberwindbar sein könnte.

Dieser über Nacht eingetretene Flash-Crash führte dazu, dass bei BitMEX Trades von fast 300 Millionen Dollar liquidiert wurden. Das Open Interest auf der Plattform brach ebenfalls ein, was darauf hindeutet, dass aktive Händler in den kommenden Tagen und Wochen noch weniger in den Markt involviert sein könnten.

Anzeige

Analysten gehen davon aus, dass weitere Turbulenzen für die Kryptowährung bevorstehen könnten.

Bitcoin kämpft um die Wiedererlangung der früheren Dynamik

Der Rückgang kam aus dem Nichts, da BTC einen starken und abrupten Crash erlebte. Er scheint nun in eine Seitwärtsbewegung einzutreten. Laut Daten der Blockchain-Analytics-Plattform Skew wurden während dieser Bewegung fast 300 Millionen Dollar an Bitcoin-Positionen liquidiert. Dies war die drittgrößte Liquidationssumme in den vergangenen sechs Monaten.

Trader können in den kommenden Tagen und Wochen weiteres Blut sehen

Der Trend, dass aktive Händler durch die immense Volatilität von Bitcoin dezimiert werden, wird möglicherweise nicht so bald enden. Ein angesehener Händler erklärte kürzlich in einem Tweet, dass er genau beobachtet, wie BTC auf einen möglichen Besuch bei $8.400 reagiert.

Er weist darauf hin, dass dies das Niveau ist, auf dem Bitcoin kurz vor seinem Crash Mitte März gehandelt wurde, der zu Tiefstständen bei 3.600 $ führte.

“BTC-Update: Sieht so aus, als ob der erneute Test von 9784 die perfekte kurze Aufstellung war, komisch, wie sich diese Dinge manchmal abspielen. Der Plan ist, auf die Bildung der Spanne zu warten. Bereiche von Interesse für mich sind der POC ~8860 (Widerstand jetzt) und 8,4 (frühere Unterstützung vor der 3K-Bombe)”, erklärte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelCME könnte bald Ethereum Futures veröffentlichen
Nächster ArtikelJohnson Xu: Alte Miner sollten billigen Strom suchen, um nach der Halbierung Gewinne zu erzielen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.