Analyst: Der starke Bitcoin Kurs Ausbruch ist real

0

Der Bitcoin-Preis stieg über 10.000 Dollar hinaus und erreichte an den großen Börsen bis zu 10.140 Dollar. Seit dem 8.000-Dollar-Bereich äußerten viele Trader ihre Skepsis gegenüber dem Trend von Bitcoin. Es wurde erwartet, dass die $9.500-Marke als mehrjähriger Widerstandsbereich fungieren würde.

Im Jahr 2018, als die $9.500 bis $10.000-Reihe getestet wurde, ging der Bitcoin-Preis sofort in eine tiefe Korrektur über. Der Krypto-Markt kämpfte, um eine Erholung, nach dem rapiden Rückgang noch weit über ein Jahr lang.

Anzeige
krypto signale

Der Unterschied zwischen der aktuellen Bitcoin-Preisentwicklung und 2018 ist die bevorstehende Halbierung. Die geplante Halbierung der Blockbelohnung im Mai war die einzige Variable für den Kryptomarkt, die den jüngsten Aufschwung als eine richtige und organische Aufwärtsbewegung festigte. Laut Willy Woo, dem Partner des Adaptive Fund, ist die anhaltende Rallye des Krypto-Marktes eine echte Rallye. Woo beobachtet:

“Dieser Ausbruch ist das einzig Wahre. Die fundamentale Investitionstätigkeit unterstützt diesen 10.000-Dollar-Breakout. Die untere Grafik zeigt die Geschwindigkeit der Anleger (die Leute, die kaufen und halten, nicht die kurzfristigen Trader). Diese Metrik korrigiert die Verschlechterung des Signals von Coins, die sich von der Blockchain auf Ebene 2 (Börsen usw.) bewegen, wozu NVT anfällig war…”.

Zu Beginn der Rallye, als der Bitcoin-Preis bei 8.800 Dollar und der Ethereum-Preis bei unter 200 Dollar lag, wurde der Krypto-Markt mit Spoof-Orders merklich nach oben gedrückt.

Spoof-Orders im Handel sind gefälschte Kauf-Walls, die kurzfristig mehr Käufer zum Einstieg in den Markt bewegen. Nachdem der Preis gestiegen ist, verschwindet der Spoof-Order und erscheint auf einem höheren Niveau wieder.

Was als kurzfristiger Aufschwung durch Spoof-Orders begann, entwickelte sich schließlich zu einer organischen Rallye. Die Privatanleger begannen, sich mit einer angemessenen Rate von Fiat-Zuflüssen an den Börsen zu engagieren. Trotz der Faktoren, die den Krypto-Markt in den letzten drei Wochen zu einer Rallye geführt haben, wurden letztlich fast alle wichtigen Widerstandsniveaus deutlich übertroffen.

Altcoins steigen zusammen mit Bitcoin

Ethereum zum Beispiel hat im Jahr 2020 einen 50-prozentigen Zuwachs erlebt und ist über $220 geklettert. Die 220-Dollar-Marke ist seit Oktober 2018 ein starker Widerstand für Ethereum.

In früheren Kryptoläufen testete der Bitcoin-Preis lediglich höhere Niveaus wie 10.000 Dollar mit kaum einer Reaktion der großen Altcoins. Während der gesamten jüngsten Rallye ist Bitcoin zusammen mit Altcoins gestiegen, was darauf hindeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen falschen Ausbruch handelt, gering ist.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWeiss Crypto Ratings bewertet Bitcoin jetzt mit einem A-
      Nächster ArtikelPositiver Wochenschluss für den Bitcoin Kurs

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.