Analytiker: Ethereums Nutzungsraten könnten eine explosive Rallye anheizen

0

Ethereum hat im vergangenen Jahr eine starke Divergenz zwischen seiner technischen Ausrichtung und seiner fundamentalen Stärke erlebt. Obwohl die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung Bitcoin weitgehend unterdurchschnittlich abschnitt und Anzeichen einer kurzfristigen Schwäche zu erkennen war, ist es wichtig zu erwähnen, dass dies für die fundamentale Stärke von ETH nicht symbolisch war.

Eine Datenmetrik, die unglaublich deutlich macht, wie stark die Kryptowährung wirklich ist, sind die sprunghaft ansteigenden Nutzungsraten, die ETH im Jahr 2020 erlebt hat.

Anzeige
krypto signale

Es besteht die Möglichkeit, dass sich dies letztlich in einer positiven Preisaktion niederschlägt und möglicherweise dazu beiträgt, einen explosiven Aufwärtstrend auszulösen, der in den kommenden sechs bis zwölf Monaten bis zu 500 Dollar erreichen könnte – so ein Analyst.

Ethereum legt den Grundstein für immense technische Stärke

Ethereum hat die Preisaktionen von Bitcoin in letzter Zeit aufmerksam verfolgt und versucht, eine unabhängige Dynamik zu erreichen. Die Kryptowährung zeigte Anfang dieser Woche einige Anzeichen von Stärke, als diese bis auf $255 anstieg, aber sie stieß hier auf starken Widerstand, der seither einen gemäßigten Abwärtstrend ausgelöst hat.

Zum Zeitpunkt des Artikels wird die Kryptowährung bei seinem derzeitigen Kurs bei 243 USD gehandelt. Diese gedämpfte technische Schwäche dürfte jedoch nicht mehr allzu lange anhalten, da ETH aus fundamentaler Sicht noch nie stärker war.

Rafael Schultze-Kraft – ein Datenwissenschaftler und Mitbegründer der Analyseplattform Glassnode – sprach über die Nutzungsraten von Ethereum im Jahr 2020 und stellte fest, dass Adressen mit hohem Transaktionsvolumen ein beispielloses Wachstum verzeichneten.

Wachsende Nutzung könnte die Preisaktion von ETH verstärken

Auch wenn diese fundamentale Stärke kurzfristig nicht in eine Hausse umschlägt, könnte diese fundamentale Stärke von ETH letztlich zu einem ernsthaften Preisschub führen. In einem früheren Bericht erklärte der prominente Goldbulle Dan Tapiero, dass er glaubt, dass Ethereum an der Schwelle zu einem explosiven Aufwärtstrend in Richtung $500 steht.

“Chart von Ethereum am Rande eines explosiven Aufwärtstrends. Gibt es irgendwelche bevorstehenden potenziellen Katalysatoren? Steigen Sie durch 300 Projekte auf mindestens 500 in den kommenden 6-12 Monaten.”

Wenn Ethereum in den kommenden Monaten eine Art intensive parabolische Rallye erleben sollte, könnte seine neu gewonnene fundamentale Stärke dazu beitragen, dieser Bewegung Nachhaltigkeit zu verleihen.

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAnalyst: Ethereum steht kurz vor dem Ausbruch von 200% auf $750
Nächster ArtikelNach dem 50%igen Absturz von Bitcoin im März hatten, drehen die Institutionen wieder auf Short-Positionen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.