Bitcoin ist an der Spitze eines Key Patterns – der Ausbruch wird über den Trend von BTC entscheiden

Die Preisaktion von Bitcoin war in den letzten zwei Wochen recht volatil, da die Anlage zwischen 8.000 und 10.000 Dollar schwankte. Allein in der vergangenen Woche wurden allein bei BitMEX aufgrund der Volatilität Positionen im Wert von etwa 250 Millionen Dollar aufgelöst, so die Daten des Krypto-Derivate-Tracker Skew.com.

Aus einer Makroperspektive betrachtet handelt es sich bei der Preisaktion jedoch tatsächlich um eine Konsolidierung. Bitcoin nähert sich nun der Spitze eines entscheidenden Dreiecksmusters, das die Preisaktion von Bitcoin in den letzten Monaten eingedämmt hat.

Anzeige

Sein Ausbruch wird höchstwahrscheinlich den Trend für die nächsten Monate bestimmen, vielleicht sogar noch tiefer. Das heißt, sollte BTC nach oben ausbrechen, könnte dies der Beginn eines ausgewachsenen Bullenlaufs sein.

Bitcoin erreicht den Scheitelpunkt eines Dreiecksmusters

Ein Krypto-Trader teilte kürzlich das untenstehende Diagramm und bemerkte, dass Bitcoin sich derzeit um den Höhepunkt zweier konvergierender technischer Niveaus konsolidiert:

  • der horizontale Widerstand bei ~$10.500
  • eine aufsteigende Trendlinie, die BTC seit den März-Tiefs unterstützt.

Aufgrund der Bedeutung dieser beiden Ebenen und dieses Dreiecks als Ganzes wird der Ausbruch wichtig sein, um zu bestimmen, in welche Richtung der Kryptomarkt mittelfristig geht.

„Ich warte immer noch auf einen HTF-Zug, bevor ich einen Handel mache. Beide Seiten wurden bereits mehrfach angezapft. Ich möchte nicht raten, welche zuerst bricht“, schrieb der Analyst, der den Chart teilte, in Bezug auf seine Bedeutung.

Sollte Bitcoin versuchen, aus dem Dreieck auszubrechen, wird dies in den nächsten Tagen und Wochen geschehen, da sich der Preis weiter verengen wird.

Analysten wetten auf einen Ausbruch nach oben

Analysten wetten derzeit darauf, dass Bitcoin aus dieser Formation nach oben ausbricht, da sie sich auf ein Zusammentreffen technischer Faktoren berufen. Wie gestern berichtet, zeigen Daten des Bitfinex-Orderbuch, dass es einen klaren Kaufdruck im Bereich von $9.500 gibt.

Dies ist wichtig, da die Orderbuchdaten bei der Vorhersage der Bitcoin-Preisentwicklung in den letzten Monaten äußerst genau waren. Wie aus dem obigen Diagramm ersichtlich ist, werden in den Orderbuchdaten vier frühere Versuche zur Einnahme von 10.500 $ genannt, während sie gleichzeitig darauf hindeuten, dass BTC nach den Tiefstständen im März wieder höher steigen würde.

Die On-Chain-Indikatoren sind ebenfalls bullisch, da die Blockchain-Analytikfirma Santiment feststellt, dass der Bärentrend bei Bitcoin, der nach dem März-Crash begann, nach einer Rentabilitätskennzahl gerade zu Ende ging.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2020

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.