Bitcoin Kurs schafft derzeit nicht den Sprung über $10.000

0

Vor wenigen Stunden hat Bitcoin 10.000 Dollar getestet. Dies geschah, nachdem die Kryptowährung fast den ganzen Sonntag über bei 9.900 Dollar stagnierte und offenbar versuchte, eine gewisse Richtungsabhängigkeit festzustellen. Leider scheiterte der kurze Anstieg auf 10.000 Dollar, da der Vermögenswert direkt am Hauptwiderstand abgelehnt wurde.

Es ist nicht ganz klar, warum dieser plötzliche Sprung stattfand, obwohl der Krypto-Markt nur wenige Minuten nach der Eröffnung der CME-Futures mit dem Mini-Run loslegte. Auch die Gold-Futures stiegen sofort an, als diese zur gleichen Zeit eröffnet wurden, was möglicherweise darauf hindeutet, dass Bitcoin derzeit mit einer positiven Korrelation zum Edelmetall gehandelt wird, das derzeit durch die Befürchtung eines größeren Coronavirus-Ausbruchs aufgeputscht wird.

Anzeige

Der 10.000-Dollar-Versuch von Bitcoin kommt zu einem wichtigen Zeitpunkt

Der beliebte Trader Big Chonis betonte, dass der Schluss des Ein-Tages-, Drei-Tages- und Wochen-Charts von BTC richtungsweisend für BTC sein kann. Je höher die Kryptowährung bei diesen Abschlüssen gehandelt wird, desto stärker ist der Aufwärtstrend zementiert.

Kommt noch mehr Positives?

Auch hier ist es Bitcoin nicht gelungen, 10.000 Dollar wieder einzunehmen. Analysten sind jedoch immer noch optimistisch und führen technische Faktoren an, die darauf hindeuten, dass weitere Aufwärtsbewegungen unmittelbar bevorstehen.

Händler Smokey, ein populärer Marktkommentator, bemerkte, dass die vierstündige Ichimoku-Wolke für Bitcoin “wieder anfängt, bullisch zu werden” und fügte hinzu, dass es weitere “gute Zeichen” gebe.

Er fügte hinzu, dass das 12-Stunden-Kumo-Band der Ichimoku-Wolke “schön bleibt”, während der Moving Average Convergence Divergence (MACD) kurz davor steht, aufwärts zu kreuzen.

Ganz zu schweigen von einer Reihe positiver technischer Anzeichen auf dem Ein-Tages-Chart von Bitcoin: Der Relative Strength Index ist gerade entscheidend von 50 abgeprallt, der Chaikin Money Flow bleibt über der 0-Basislinie, und das On-Balance-Volumen erreicht den Höhepunkt eines mehrmonatigen Abwärtstrends.

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelJPMorgan: Blockchain wird die Finanzbranche verändern
      Nächster ArtikelAnalyst gibt Bitcoin Prognose und vermutet, dass BTC in naher Zukunft nicht über $10.000 steigt

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.