BitMEX-CEO Arthur Hayes: Die Bitcoin-Rallye ist erst “echt”, wenn 15.000 Dollar durchbrochen sind

0

Nachdem Bitcoin eine Woche lang unter 10.000 $ gehandelt wurde, kam es am 1. Juni zu einem explosionsartigen Ausbruch, bei dem BTC ein lokales Hoch von 10.450 $ erreichte – der höchste Preis seit den Februar-Hochs.

Dies war ein entschieden positiver Schritt, der viele Analysten dazu veranlasste, Kryptowährungen in einen ausgewachsenen Bullenmarkt zu betrachten. Ein populärer Branchenkommentator sagte:

Anzeige
krypto signale

“Bitcoin ist wieder über $10.000. Mit allem, was in der Welt vor sich geht, könnten wir sehr schnell auf 20.000 $ ansteigen…”

Aber nach Aussage eines prominenten Industriechefs ist die Kundgebung “noch nicht echt”.

Laufende Bitcoin-Rallye “ist noch nicht echt”

Es besteht kein Zweifel, dass die Leistung von Bitcoin in den letzten Wochen beeindruckend war. Von den Tiefstständen bei $3.600 ist BTC um über 150 Prozent gestiegen und notiert zum Zeitpunkt des Artikels bei $9.500.

Arthur Hayes, Chief Executive von BitMEX, zögert jedoch zu sagen, dass der Trend entschieden bullisch ist. In einem Tweet vom 2. Juni deutete er an, dass “diese Rallye nicht real ist, bis wir $15.000 erreichen”.

Es ist nicht klar, warum Hayes 15.000 Dollar für so wichtig hält, obwohl ein Preis nahe diesem Niveau, 14.000 Dollar, die Höchststände der Bitcoin-Rallye von 2019 markierten. Ein weiteres wichtiges Niveau, das von Analysten identifiziert wurde, sind 10.500 Dollar. 10.500 $ markierten die Höchststände von zwei wichtigen Rallyes im vergangenen Jahr: der “Xi-Pump” Ende 2019 und die Februar-Rallye.

Dass sich Bitcoin nicht über dieses Hoch hinaus bewegt, zeigt, dass der Makrotrend noch nicht bullisch ist, sagte ein Analyst von Fundstrat Global Advisors.

20.000 Dollar bis zum Jahresende?

Hayes ist vielleicht noch nicht von dem jüngsten Aufwärtstrend überzeugt, aber sein Jahresend-Kursziel “bleibt 20.000 Dollar”. In der April-Ausgabe des Newsletters “Crypto Trader Digest” erklärte der Branchenführer, dass die rekordverdächtigen fiskalischen und monetären Stimulierungsmaßnahmen, die von Zentralbanken und Regierungen ergriffen werden, den Wert des knappen Bitcoin unter Beweis stellen:

“Jeder weiß, dass die Verschiebung vor uns liegt, deshalb werden die Zentralbanken und Politiker alle ihre Werkzeuge auf dieses Problem werfen. Und ich wiederhole, das ist inflationär, denn mehr Fiat-Geld wird ein flaches bis abnehmendes Angebot an realen Gütern und Arbeitskräften verfolgen. Es gibt nur zwei Dinge, die man während des Übergangs zu dem, was auch immer das neue System ist, besitzen muss, und das sind Gold und Bitcoin”.

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTop-Händler behauptet, dass das Ethereum bis Ende Juni über $300 steigen wird
Nächster ArtikelEthereum-Bullen laufen Gefahr, unter Druck zu geraten, wenn die Long-Positionen weiter in die Höhe schnellen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.