Das letzte Mal, als Bitcoin dieses Niveau durchbrach, stieg er um 40%

0

Unglücklicherweise für Bullen bleibt die Kryptowährung unter einem Schlüsselniveau in der technischen Analyse, das den Beginn des 50%igen Absturzes von Bitcoin Anfang März markierte.

Bitcoin bleibt unter einem wichtigen technischen Niveau

Einem beliebten Krypto-Trader zufolge wurde Bitcoin vor kurzem aus dem mittleren Bollinger Band (wahrscheinlich der einfach gleitende 20-Perioden-Durchschnitt) auf dem Drei-Tages-Chart abgelehnt, was insofern bemerkenswert ist, da dieses Niveau ein “Drehpunkt” für die Märkte ist.

Anzeige
krypto signale

Tatsächlich stieg die Kryptowährung von der Mitte der 7.000 $-Marke um 40% auf 10.500 $, als sie zuletzt Anfang 2020 über die Marke von 7.000 $ kletterte, um dann von ihr auf 3.700 $ abzustürzen, als sie im März vom Bollinger Band zurückgewiesen wurde.

Obwohl die Kryptowährung im Laufe der letzten Woche anscheinend eine Chance hatte, dieses wichtige Trend-Niveau zu durchbrechen, ist es unwahrscheinlich, dass sich Bitcoin derzeit durchsetzen wird, da Trader glauben, dass BTC sich wieder in Richtung der Tiefststände bei $5.000 bewegen wird.

Laut früheren Berichten ist Händler Eric Thies der Ansicht, dass der “Makro-RSI [Zeitrahmen] von Bitcoin insgesamt rückläufig ist, was auf einen bevorstehenden Rückgang nach einem letzten potentiellen Anstieg in der kommenden Woche schließen lässt”.

Zur Untermauerung dieser Stimmung wies er auf die Tatsache hin, dass Bitcoin sich zwar um etwas mehr als 100 Prozent vom Tiefststand bei $3.400 auf die lokalen Höchststände von $7.470 erholte, es jedoch nicht gelang, den RSI, einen Indikator für die Trendstärke, über die historischen Widerstandsniveaus zu drücken.

Hinzu kommt, dass ein weiterer prominenter Kryptoanalyst, Mayne, kürzlich in einem Tweet enthüllte, dass Bitcoin gerade dabei ist, genau die gleiche rückläufige Chartstruktur zu zeigen, die im Februar diesen Jahres den Höchststand bei $10.500 markierte.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin Prognose: Trader vermutet eine Rallye in Richtung $7.500
Nächster ArtikelDaten: XRP war eine der am schlechtesten funktionierenden Krypto-Assets im 1. Quartal 2020

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.