DeFi-Markt weiter im Sinkflug: Compound, Synthetix und Balancer stürzen 10% ab

0

Der geschlagene Markt für dezentralisierte Finanzen (DeFi) ist trotz einer Erholung des Bitcoin-Preises weiter gesunken. Die wichtigsten Coins in diesem Segment der Krypto-Industrie sind weiter nach unten gerutscht.

So sind Token wie Compound (COMP), Synthetix Network Token (SNX), Balancer (BAL) und eine Handvoll anderer in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 % gefallen.

Anzeige
krypto signale

Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden nur unwesentlich zurückgegangen. Darüber hinaus hat Ethereum in den letzten 24 Stunden 1,8 % verloren – eine Leistung, die weit besser ist als die der Coins, die auf seinem Netzwerk basieren.

Der Rückgang dieser DeFi-Coins ist darauf zurückzuführen, dass ETH einen starken kurzfristigen Rückgang zu verzeichnen hatte – in 20 Minuten von 354 $ auf 345 $. Starke Kursverluste bei Ethereum haben in den letzten Wochen zu starken DeFi-Korrekturen geführt.

So führte der starke Rückgang des Ethereum-Preises zu Beginn des Monats von 20-25% innerhalb von zwei Tagen zu einem Wertverlust von 50% bei unzähligen DeFi-Token.

DeFi-Coins fallen trotz relativer Stagnation bei Bitcoin & Ethereum

Zumindest für DeFi-Coins scheint sich einen Bärenmarkt abzuzeichnen. Die führenden Coins in diesem Bereich sind mittendrin und über 10% tiefer als noch vor 24 Stunden. Wie bereits erwähnt umfasst die Liste der Underperformer COMP, SNX und BAL.

Sie umfasst auch andere prominente Namen wie Uniswap, Nexus Mutual, Yearn.finance, Aave, Maker und Algorand – allesamt Coins für dezentrale Finanzprotokolle oder mit Dienstleistungen, die sich auf diesen Raum konzentrieren.

Der Rückgang in diesem Segment des Kryptowährungsmarktes bedeutet, dass viele Investoren, die in den vergangenen zwei Monaten Kapital in diese Coins geschöpft haben, nun tief in den roten Zahlen stehen.

Trotzdem gibt es einige DeFi-Coins, die rasch an Zugkraft gewinnen, obwohl es sich bei diesen Ausreißern größtenteils um kleinere Projekte handelt. Zum einen hat OWL von StealthSwap kürzlich innerhalb von fünf Minuten 1 Million Dollar aufgebracht.

Der Coin stieg um 600%, als nur wenige Minuten später das Trading auf Uniswap eröffnet wurde.

Ein wachsender Raum

Trotz dieses kurzfristigen Rückschlags wächst DeFi immer weiter. Spencer Noon, Leiter von DTC Capital, hat kürzlich die Aussichten für den DeFi-Raum kommentiert und dabei die jüngsten Preisaktionen ignoriert:

“Der starke fundamentale Hintergrund von #krypto – der anders als jeder Bullenmarkt zuvor ist – besteht darin, dass Milliarden von Kryptodollar in die Chain kommen, um #DeFi zu nutzen. Solange dies keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt, sind wir auf dem Weg zu einer Marktkapitalisierung von insgesamt mehreren Billionen Dollar für den Raum.”

Andrew Kang, Gründer von Mechanism Capital, hat den Optimismus in Bezug auf diesen Raum widergespiegelt.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Analyst enthüllt: Das hält den BTC-Preis gerade über $10K
Nächster ArtikelDeFi-Crash? Trader warnt vor “Kapitulationsvolumen” und “starken Einbrüchen”

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.