13.000 Dollar geschenkt: So viel ist der Uniswap-Airdrop (UNI) mittlerweile wert

0

Die DeFi-Plattform Uniswap ist in der Popularität seit ihrem Debüt im vergangenen Jahr explodiert, was zum Vorteil der UNI-Token-Inhaber gewesen ist – vor allem diejenigen, die die Token völlig gratis bekommen haben – für die frühe Nutzung der Plattform.

Hier ist ein Blick darauf, wie schnell die Plattform und ihr Token auf dem Krypto-Markt aufgetaucht sind und wie viel Geld die Investoren verdient hätten, wenn sie von dem Moment an, als die kostenlosen DeFi-Token ausgegeben wurden, stark geblieben wären.

Anzeige

Krypto-Einhorn wächst auf $17 Milliarden Market Cap

Das Einhorn-Logo von Uniswap ist angemessen. In der Geschäftswelt ist ein Einhorn ein Startup mit explosivem Wachstum, das es schnell auf mehr als $1 Milliarde an Wert bringt.

In weniger als einem Jahr beträgt allein die gesamte Marktkapitalisierung von Uniswap mehr als 17 Milliarden Dollar, und die unglaublich populäre DeFi-Swapping-Plattform generiert jeden Tag mehr als eine Milliarde Dollar an Tradingvolumen.

Das herausragende Wachstum ist der Krypto-Version des Einhorn-Status würdig. Und als die Plattform zum ersten Mal an den Start ging, wurde jedem, der sie früh genug nutzte, etwas überreicht, was damals wie die Krypto-Version des US-Konjunkturschecks aussah.

Frühe Uniswap-Benutzer erhielten jeweils 400 UNI-Token, die damals etwa 3 Dollar pro Token wert waren.

Kostenlose UNI-Token sind jetzt mehr als $13.000 für frühe Besitzer wert

An einem Punkt ist der UNI-Airdrop bis auf einen Wert von rund $800 zurückgegangen – aber diejenigen, die seitdem gehalten haben, erhielten dafür mehr als das Zehnfache des ursprünglichen Wertes für ihre Bemühungen.

Von einem Durchschnitt von etwa $1.200 für die 400 Token sind die gleichen UNI jetzt bei über $12.000 bewertet. Der Preisanstieg hat sich in weniger als sechs Monaten oder rund 160 Tagen vollzogen, was zeigt, dass sich auch ein wenig Geduld auszahlen kann.

Investoren mit einem Mangel an Voraussicht, die früh verkauft haben, weil sie dachten, sie bekämen $1.200 kostenlose Kryptowährung, sind jetzt wahrscheinlich traurig, da der Preis pro Token in einem so kurzen Zeitrahmen so hoch gestiegen ist und sie mehr als $10.000 an Gewinnen verpassen.

Der Verkauf der Token könnte jetzt auf die gleiche Art zu Bedauern führen, wenn die noch junge DeFi-Plattform die Flugbahn fortsetzt, die sie seit dem Start hatte. Und wenn die Kosten pro UNI-Token weiterhin so steigen, wird die Marke dafür gesorgt haben, dass alle frühen Benutzer vom immensen Erfolg der Plattform profitieren.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum vor kritischem Update – doch ETH-Miner wehren sich immer noch dagegen
Nächster ArtikelFonds-Manager kritisiert Bitcoin: Eine extreme Form des „libertären Anarchismus“

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.