Analyst sieht „bullishstes Signal“: Warum Bitcoin kurz vorm neuen Allzeithoch steht

0

Der Bitcoin-Bull-Run baut massiv Momentum auf. Nun sieht ein Quanten-Analyst das „stärkste bullishste Signal“ bei Bitcoin, ein neues Allzeithoch steht kurz bevor.

User kaufen und hodln ihre Bitcoins

Cryptoquant_com-CEO Ki Young Ju ( @ki_young_ju) schreibt aktuell auf Twitter, dass User massiv ihre Bitcoins einlagern. Demnach kam es auf der größten US-Börse Coinbase innerhalb eines Tages zu einem massiven Abzug von BTC – rund 15.000 Stück.

Anzeige

Das entspricht einem Gegenwert in Höhe von sage und schreibe $3.4 Milliarden.

Laut CryptoQuant lagern auf Coinbase jetzt etwa 770.000 Bitcoins. Im Dezember waren es noch 865.000 BTC. Der gigantische Bitcoin-Abfluss fand am 1. Februar statt, schreibt Ki Young Ju.

Dem CryptoQuant-CEO zufolge handelt es sich bei den massiven Bitcoin-Transaktionen vermutlich um institutionelle Investoren, welche die Bitcoins über Over-the-Counter-Trades (OTC) erworben hatten. Er schreibt:

“Massive Coinbase-Abflüsse. 15.000 BTC bei $32.400. Wenn ich mir die TX anschaue, ging es an Custody Wallets, die nur eingehende Transaktionen haben. Es handelt sich wahrscheinlich um OTC-Transaktionen von institutionellen Anlegern. Ich glaube, das ist das stärkste bullische Signal.”

Ju hat auch eine These, um wessen Bitcoins es sich dabei gehandelt haben könnte. Er vermutet, dass der Multi-Milliarden-Fonds Guggenheim Partners der Käufer sein könnte. Der hatte letztes Jahr bei der US-Börsenaufsicht SEC Interesse an BTC angemeldet. Ju:

“Der große Coinbase-Abfluss gestern könnte von Guggenheim sein. Wenn das der Fall ist, würde ihr Einstiegspreis bei 32.400k liegen.”

„Bitcoin Jack“ erwartet bald neues Allzeithoch

Der renommierte BTC-Analyst Bitcoin Jack hat die These Jus kommentiert – und kommt zum gleichen Schluss. Den Daten nach befindet sich Bitcoin kurz davor, ein neues Allzeithoch zu erreichen.

“Bitcoin sieht aus wie ein Cup & Handle – negativer Exchange Net Flow unterstützt Akkumulationsthese. Neues ATH für $BTC steht vor der Tür”

Die nächsten Stunden oder Tage dürften zeigen, welche Gültigkeit die Analyse der On-Chain-Daten in diesem Fall besitzt – und ob Bitcoin tatsächlich wieder neue Höchststände erreichen kann.

Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin wird wahrscheinlich $42.000 zurückerobern: OKEx-Investment-Analyst
Nächster ArtikelVermögensverwalter: In Bitcoin werden bis zum Jahresende 25 Milliarden Dollar fließen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.