Bitcoin wird wahrscheinlich $42.000 zurückerobern: OKEx-Investment-Analyst

0

Die jüngste Abwärtskorrektur auf dem Bitcoin-Markt hat wenig dazu beigetragen, die langfristige bullische Tendenz auszugleichen, meint Robbie Liu.

Der OKEx-Investmentanalyst nennt eine Reihe von Trading-Daten, die zeigen, dass die Kryptowährung begrenzten Abwärtsrisiken ausgesetzt ist. Er kommentiert, dass die “Musk-Rallye” der letzten Woche von mehr als $6.000 dazu beigetragen hat, dass sich die bullische Stimmung erholen konnte, und ergänzt, dass ein Abschluss über dem Höhepunkt des Anstiegs BTC/USD dazu veranlassen könnte, $40.000 herauszufordern – oder sogar ein Bitcoin Kurs von $42.000 zurückzuerobern.

Anzeige

“Das Long/Short-Verhältnis hatte während der Woche ein kleines Auf und Ab und bewegte sich in einem Bereich von 1,07 bis 1,53, und obwohl die Preise sich weiter nach oben bewegten, kehrte das Verhältnis nicht zum Hoch vom letzten Freitag von 1,80 zurück”, so Liu und ergänzt, dass das Verhältnis jetzt nahe 1,20 liegt.

Im Rückblick vergleicht das Long/Short-Verhältnis die Gesamtzahl der Nutzer, die Long-Positionen eröffnen, mit denen, die Short-Positionen eröffnen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, zeigt es an, dass mehr Trader Short-Positionen halten, d.h. auf einen Preisrückgang wetten.

Bei 1,20 ist das Long/Short-Verhältnis ausreichend bullish, was darauf hindeutet, dass Bitcoin in den kommenden Sitzungen weitere Kursgewinne sehen könnte.

Bitcoin Basis-Differenz

Weitere Messwerte zeigen Bitcoin ebenfalls steigend. Zum Beispiel liegt die vierteljährliche Futures-Prämie, die die Basis-Differenz zwischen den Bitcoin-Futures-Kontraktkursen und den Spotpreisen misst, derzeit bei 4,8 Prozent oder $1.800. Das zeigt, dass der Markt wieder Vertrauen in eine Aufwärtsbewegung gewinnt.

“Außerdem,” so Liu, “bewegte sich die Finanzierungsrate für Perpetual Swaps, die dem gleichen Trend wie die vierteljährliche Futures-Prämie folgen, während der Woche weiter nach oben. Sie erreichte am Donnerstagmorgen einen Höchststand von 0,19%, bevor der Preis für eine kurzfristige Korrektur zurückfiel.”

“Der aktuelle Finanzierungssatz bewegt sich um 0,06%, was innerhalb des normalen Bereichs liegt und Raum für Bitcoin lässt, seine Aufwärtsbewegung fortzusetzen”, so der Analyst.

In dieser Woche stiegen auch das Open Interest und das Volumen von Bitcoin im Tandem auf $2,1 Milliarden, nachdem es in der vorherigen Sitzung niedriger geblieben war. Der Sprung kam ungefähr zur gleichen Zeit, als Bitcoin ein Doppelbodenszenario bei der 34.500-$-Marke bestätigte.

“Dieses Preisniveau wird eine wichtige Unterstützung in Zukunft sein,” glaubt Liu.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeues Allzeithoch für Ethereum – und die Blockchain verzeichnet 1 Milliarde Transaktionen
Nächster ArtikelAnalyst sieht „bullishstes Signal“: Warum Bitcoin kurz vorm neuen Allzeithoch steht

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.