Bitcoin: Bestände an den Krypto-Börsen fallen überraschend auf Drei-Jahres-Tief

Bitcoin Bestände an den Krypto-Börsen fallen überraschend auf Drei-Jahres-Tief

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die Bitcoin-Bestände an großen Krypto-Börsen sind seit Beginn des Bull-Runs überraschenderweise zurückgegangen. Es wurde erwartet, dass die Volumina ansteigen würden, nachdem der digitale Vermögenswert im Oktober ein neues Allzeithoch erreicht hatte. Das war jedoch nicht der Fall.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Früher deuteten Trends häufig darauf hin, dass die Börsenbestände in bullishen Phasen zunehmen, wenn Anleger ihre Bestände an Börsen verlagern, um Gewinne mitzunehmen. Der aktuelle Bullenmarkt hat sich jedoch allen Erwartungen widersetzt – und tut das auch weiterhin.

Anzeige
Fairspin Banner

Die Abflüsse von den Börsen übersteigen die Zuflüsse, da die Anleger massenhaft BTC von den Börsen abziehen. So ist das Volumen der Börsenguthaben im Verhältnis zum zirkulierenden Bitcoin-Angebot auf ein Dreijahrestief gesunken.

Die BTC-Börsensalden befinden sich jetzt auf einem Niveau, das seit Januar 2018 nicht mehr erreicht wurde. Dies hat zu einer Angebotsverknappung an den Börsen geführt, wodurch der Verkaufsdruck enorm gesunken ist.

Große Börsen verzeichnen sinkende Guthaben

Nutzer haben von bedeutenden Börsen wie Binance, Coinbase und Huobi große Mengen an Bitcoin abgezogen. Binance verzeichnete die höchsten Abflüsse in der letzten Woche mit 21.000 BTC, die von der Krypto-Börse entfernt wurden. Hierbei handelt es sich um einen der stärksten Rückgänge, die der Markt gesehen hat.

BTC-Börsensalden gehen weiter zurück | Quelle: Arcane Research

Auch bei Huobi verließen in der vergangenen Woche Tausende von BTC die Börse. In den letzten sieben Tagen wurden 8.000 BTC von der Kryptowährungsbörse abgezogen. Die Abflüsse gipfelten in einem 9 %igen Rückgang des Bitcoin-Volumens, das auf Huobi gehalten wurde.

Diese Abflüsse sind nicht mehr überraschend, da der Markt diesen Trend in den letzten Monaten kontinuierlich verfolgt hat. Die zunehmende Verknappung brachte einen steigenden Kaufdruck mit sich, da die Anleger versuchen, so viel wie möglich von dem digitalen Vermögenswert zu ergattern.

Exchanges halten 12,94% des Bitcoin-Angebots

Der Anteil der Börsen am gesamten zirkulierenden Angebot ist im Oktober stark gesunken. Derzeit halten die Börsen 2,44 Millionen BTC in ihren Bilanzen. Dies entspricht einem Anteil von 12,94 % des gesamten zirkulierenden Bitcoin-Angebots und damit einem neuen Dreijahrestief. Allein in der vergangenen Woche verließen 27.500 BTC die Börsen.

Die Entwicklung der Charts zeigt, dass das von diesen Börsen gehaltene Volumen mit dem Anstieg des Bitcoin-Preises kontinuierlich zurückgegangen ist. Die Börsenbestände hatten im Juni ihren Jahreshöchststand erreicht, nachdem der Markt einen Absturz erlebt hatte, der dem Bull-Run im April ein Ende setzte.

In den Monaten nach Juni ließ der Verkaufsdruck nach, sodass die Anleger weiter akkumulieren konnten. Viele ziehen es vor, ihre Vermögenswerte auf Eis zu legen, anstatt an die Börsen zu gehen, um Gewinne aus dem Markt mitzunehmen.

Daten von Glassnode zeigen, dass Coinbase 29% der weltweiten Devisenreserven hält. Trotz des starken Rückgangs seiner Guthaben hält Binance immer noch 21% der weltweiten Bitcoin-Börsenreserven. Auf die US-Börse Gemini entfällt das drittgrößte Volumen mit 12% der weltweiten Reserven. Nicht im Bericht enthalten waren die Guthaben der Kryptobörse FTX.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

2 × 1 =