Bitcoin-Trendstärke zeigt: Für den Bull-Run ist noch kein Ende in Sicht

Krypto-Enthusiasten erwarten, dass Bitcoin durch die Halbierung (Block-Reward-Halbierungsmechanismus, Halving) kräftig an Wert zulegen wird. Im besten Fall wie bei der Rallye von 2017 – allerdings macht das Gesetz der abnehmenden Erträge ein solches Szenario zu einer unwahrscheinlichen Realität.

Aber stattdessen ist der aktuelle Aufwärtstrend jetzt der zweitstärkste in der Geschichte der Kryptowährung. Und ein technisches Trendstärkemesswerkzeug zeigt nun an, wohin Bitcoin von hier aus gehen könnte.

Anzeige
riobet

Perfektes Wirtschaftsumfeld treibt unaufhaltsames Krypto-Momentum an

Bitcoin ist bekannt und sogar gefürchtet für seinen Blasen-Effekt. Der Vermögenswert hat den Ruf einer wilden Volatilität, die in einer einzigen Rallye um Tausende von Prozent ansteigt – nur um dann 80% des gesamten Schwungs zurückzugehen.

Vor einem epischen Lauf einzusteigen, kann zu lebensveränderndem Reichtum führen – wie Investoren, die am Schwarzen Donnerstag eingestiegen sind, gelernt haben, als das neue Jahr ankam und Bitcoin über $40.000 schoss.

FOMO sowohl von Privatpersonen als auch von Institutionen treibt diese Rallye an und hält die Nachfrage hoch. Die Halbierung (Halving) hat das Angebot reduziert – und das Wenige, das noch übrig ist, wird von Grayscale aufgeschnappt, um es seinen institutionellen Kunden mit einem Aufschlag anzubieten.

Es gibt auch einen perfekten Sturm im wirtschaftlichen Umfeld, damit die Kryptowährung gedeihen kann – mit fast endlosen Fiatgelddrucken.

Die kombinierte Wirkung all dieser Faktoren hat zu einem Aufwärtstrend geführt, der viel stärker ist als alles, was 2017 zu bieten hatte. 2017 war das Jahr, das Bitcoin zu einem Begriff machte und ihn von $1.000 auf $20.000 anstiegen ließ.

Wenn diese aktuelle Rallye viel stärker ist, was genau könnte das für das aufstrebende Asset bedeuten?

Laut dem Average Directional Index, von Markttechniker J. Welles Wilder, Jr. erstellt, ist der aktuelle Aufwärtstrend auf wöchentlichen Zeitrahmen der zweitstärkste in der Geschichte.

Das Tool wird verwendet, um die Trendstärke zu messen und einen Hinweis darauf zu geben, wann Trends zu einem Ende kommen könnten. Bitcoin hat zwar ein Niveau erreicht, das signalisieren könnte, dass der Trend sich seinem Ende nähert – aber angesichts aller anderen Faktoren und wo die Kryptowährung dem Indikator zufolge im Vergleich zu ihrem 2013-Zyklus steht, ist mehr Aufwärtsbewegung möglich.

Der aktuelle ADX-Wert um 65, der nach der 2013-Rallye, pumpte weitere 2.000%, bevor eine gesunde Korrektur stattfand. Diese Korrektur führte zu einem 50%igen Einbruch, aber letztendlich endete die Rallye Ende 2013 mit einem über 10.000%igen ROI vom aktuellen ADX-Wert zum Höchststand. Ist es das, was man von einer Bitcoin Investition im Jahr 2021 erwarten sollten?

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 8. Januar 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.