Solana: Warum der jüngste Ausfall des SOL-Netzwerks viele Probleme mit sich bringen könnte

Der Stillstand von Solana könnte Folgen haben, die weit über verzögerte Transaktionen hinausgehen.

Der jüngste Ausfall des Solana-Netzwerks hat für Aufregung auf dem Kryptomarkt gesorgt. Viele waren und sind in Sorge über die Auswirkungen eines 47 Milliarden Dollar schweren Netzwerks, das stundenlang nicht funktioniert.

Anzeige
riobet

Da sich die meisten jedoch auf die unmittelbaren Auswirkungen des Ausfalls auf den Preis von Solana konzentrieren, blieben die langfristigen Folgen bislang weitgehend unerwähnt. Ein Kryptoforscher weist jetzt allerdings auf Folgendes hin: Sobald das Netzwerk wieder online ist, kommt es mit großer Wahrscheinlichkeit zu großen Preisabweichungen auf den auf Solana aufgebauten DEXes (dezentralen Exchanges). Und das wiederum könnte zu einem erheblichen Rückgang der Gesamtliquidität im Netzwerk führen.

Was droht nach dem Ausfall des Solana-Netzwerks?

Der anonyme Forscher, der hinter dem beliebten Newsletter „Galactic DeFi“ steht, sagt: Je länger Solana offline bleibt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu großen Preisabweichungen im Netzwerk kommt. Bei jeder Form von fremdfinanzierten Derivatemärkten auf Solana bestehe die Gefahr einer Unterbesicherung, so der Wissenschaftler.

„Normalerweise, wenn das Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert, ist alles in Ordnung, weil es einige Sicherheitspuffer gibt, die Orakel laufen und Anreize für die Liquidation geschaffen werden.“

Der Forscher ergänzt jedoch: Nach der Wiederinbetriebnahme von Solana könnte es zu einem großen Ansturm von Minern und Arbitrage-Tradern kommen, die den Preisunterschied zwischen dem letzten verarbeiteten Block auf Solana und dem ersten Block, der online geht, ausnutzen wollen. Wenn die erste Handvoll von Aktionen im Solana-Netzwerk die Liquidität von dezentralen Börsen abziehen und dann die Vermögenswerte liquidieren würde, bestünde eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass viele Kreditgeber im Netzwerk automatisch ausfallen.

„Dies könnte am Ende zu einer weiteren induzierten, naturgemäß hohen Transaktionslast auf der Jagd nach den zu erzielenden Gewinnen führen. Wenn die Infrastruktur dafür nicht bereit ist, könnte sie einfach wieder zusammenbrechen.“

Nachdem sich die Solana-Validator-Community am 15. September für einen Neustart des Netzwerks entschieden hatte, wurde die Beta-Version des Mainnets auf die Version 1.6.25 aktualisiert. Analysten gehen davon aus, dass sich alle dApps, Block-Explorer und unterstützenden Systeme auf Solana im Laufe des Tages erholen.

Seit dem Neustart wurde keine nennenswerte Insolvenz im Netzwerk registriert. Laut CometShock kam der einzige Schaden von schnellen Tradern, die billiges SOL an zentralen Börsen gekauft und es an den überteuerten SOL-Märkten auf der Chain verkauft haben.

Angesichts der Charts, die ein lokales Hoch und ein anschließendes Tief zeigen, kommt der Forscher zu dem Schluss, dass die meisten Arbitrage- und MEV-Möglichkeiten ausgeführt und verwertet worden sind.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 16. September 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

elf − drei =