Solana: wieder ein neues Allzeithoch! SOL steigt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 30%

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Für die Kryptowährung Solana gibt es seit Tagen kein Halten mehr. Einige Leute fangen bereits an, diese Saison „Solana-Sommer“ zu nennen.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Der Preis der Kryptowährung liegt jetzt bei 185 Dollar. Der 24-Stunden-Anstieg von mehr als 30% macht den Coin zur siebtgrößten Kryptowährung. Er besitzt jetzt eine Marktkapitalisierung in Höhe von 45,8 Milliarden Dollar.

Der bemerkenswerte Anstieg entspricht einer mehr als 70.632%igen Steigerung im Vergleich zu vor eineinhalb Jahren, als Solana (hier zu unserer Prognose) gerade erst veröffentlicht wurde und der Markt den Wert der Kryptowährung noch nicht wirklich zu schätzen wusste.

Steigt SOL auf ETH-Preise?

Solana, das von ehemaligen Qualcomm-Mitarbeitern entwickelt wurde, verspricht eine Reihe von Innovationen, die die Transaktionszeiten verkürzen, die Kapazität erhöhen und die Kosten auf den Bruchteil eines Cents pro Transaktion senken.

Dazu gehört vor allem der Proof-of-History-Konsensmechanismus. Dabei handelt es sich um einen neuartigen Konsensalgorithmus, der Transaktionen mit Hilfe einer kryptografischen Uhr verifiziert, um logisch abzuleiten, ob jemand in der Lage ist, die Transaktion zu finanzieren.

Der Aufstieg von Solana kommt zu einer Zeit, in der der Markt verzweifelt nach einer Smart-Contract-fähigen Blockchain sucht, die hohe Durchsätze zu niedrigen Kosten bietet. Ethereum, sein Hauptkonkurrent, ist kurz vor dem Platzen; ein heiß erwartetes Upgrade dauert womöglich noch geraume Zeit – und Transaktionen können derweil Hunderte von Dollar kosten.

Das jüngste Allzeithoch von Solana fällt mit dem Start eines NFT-Marktplatzes auf FTX zusammen. Der ermöglicht jetzt das Trading mit NFTs zwischen Solana und Ethereum. Der Marktplatz geriet heute in die Schlagzeilen, nachdem zu Scherzen aufgelegte Kunden die Einreichung von NFTs mit Fisch-Bildern gespammt hatten. FTX hat seitdem eine Gebühr für NFT-Einreichungen eingeführt. Die lag zuerst bei 500 Dollar, dann bei 10 Dollar.

Obwohl man die auf dem neuen Marktplatz von FTX geprägten NFTs noch nicht abheben kann, könnte die Prämisse, NFTs für triviale Geldbeträge (im Vergleich zu den 80 Dollar oder mehr, die es kostet, ein NFT auf Ethereum zu prägen) auf einer großen Börse zu prägen, die das Solana-Ökosystem unterstützt, neue Investoren für die Kryptowährung begeistert haben.

Der Rest des Marktes hat den Anstieg von Solana heute unterstützt. Bitcoin stieg auf 52.700 Dollar – und das kurz bevor El Salvador BTC als nationale Währung einführt. Bullish auch Ethereum: ETH flirtet mit 4.000 Dollar, da der Markt für nicht-fungible Token (NFTs) weiter in rasantem Tempo wächst.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2021

Bitcoin Minetrix - Erster Stake-to-Mine ERC-20-Token

  • Erster Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • BTCMTX Staking für Cloud-Mining-Credits
  • Jetzt Bitcoin Minetrix kaufen und Cloud Mining starten
10/10

Meme Kombat - Neue Gaming Plattform Live im Presale

  • Neuer Stake to Earn Meme-Coin im Presale
  • Staken, Meme Kombat Battles gewinnen, Prämien erhalten
  • Unterstützt durch das sichere Netzwerk von Ethereum
10/10

TG.Casino - Neuer Krypto Presale Token

  • Über 100.000 US-Dollar aus Web3-Kreisen geraised
  • Das weltweit erste Telegram Casino jetzt im Krypto Presale
  • Sofortige Web3-Einzahlungen und -Auszahlungen
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelQuant (QNT) Prognose 2021-2028: Quant geht durch die Decke! Aber lohnt sich der Einstieg noch?
Nächster ArtikelBeim Kauf von Gold statt Bitcoin: Wie viel hätte MicroStrategy verloren?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

dreizehn + 17 =