FTX Token kaufen (FTT) in 2021 – In unter 15 Minuten mit Anleitung, Prognose & Tipps

Der FTX Exchange mit seiner Spezialisierung auf Derivate-Handel, tokenisierte Aktien und gehebelte Token hat in den letzten Monaten für Furore gesorgt. Mit einem enormen Kursanstieg von 700 % in 3 Monaten ist kein Wunder, dass immer mehr Anleger den Token FTX kaufen wollen.

Dabei stellen sich für die Nutzer allerdings viele Fragen: Bei welchem Anbieter soll man kaufen? Welche Kosten und Gebühren fallen dabei an? Worauf ist bei der Kaufentscheidung zu achten?

Jede Menge Fragen, die wir in unserem Beitrag beantworten. Zudem gibt es eine Kaufanleitung: FTX kaufen in 3 Schritten.

Jetzt direkt FTX Token kaufen

Coincierge Icon 23

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu Capital.com und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

78,77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

 

Aktueller FTX Token (FTT) Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 ftx-token = 47.5 eur 19:20 18.10.2021

 

FTX Kursentwicklung – Unsere Erfahrung

Ein Blick auf den FTX-Kurschart ist für jeden Anleger ratsam, bevor man mit dem FTX kaufen fortsetzt. Gestartet ist der FTX-Token bereits am 1. August 2019 bei einem Preis von 1,72 USD.

Seither haben sich im Wesentlichen 4 wichtige Kursbewegungen ergeben.

  1. August 2019: Der Kurs startet bei 1,72 USD und kann innerhalb weniger Tage auf über 2 USD ansteigen, doch ab März 2020 ging es mit dem Kurs in Richtung der 1 USD-Marke bergab. Grund war, dass viele Anleger das Konzept des Derivate-Exchanges nicht verstanden, weshalb auch Krypto-Börse Binance den Token nach einigen Monaten wieder delistete.
  2. September 2020: Nach monatelangem Seitwärtspendeln verleiht der Krypto-Bullmarkt dem FTX-Token zu starkem Rückenwind, ein Preisniveau von 4,12 USD kann erreicht werden.
  3. Jan-Feb 2021: Der FTX-Kurs nimmt inmitten des DeFi-Booms enorm an Fahrt auf und klettert immer weiter auf 33,34 USD am 20. Februar, doch ein Rücksetzer bringt einen Monatsendwert von 26,70 USD.
  4. März 2021: Als ob es kein Morgen gäbe fliegt der Kurs weiter aufwärts und landet am 20. März beim bisherigen Allzeithoch von 40,88 USD.

Momentan steht der FTX Token Kurs bei 35,92 USD, seit Jahresbeginn 2021 gab es einen Anstieg von über 700 %.

FTX Token kaufen

=
FTX TokenFTX Token
Sortieren nach

2 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
21.0738FTT
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
21.0738 FTT

78,77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
21.0948FTT
Was uns gefällt
  • Hohe Liquidität
  • Sehr schneller Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Für €1000 bekommt man
21.0948 FTT

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Faktencheck: Was ist FTX Token?

FTX-Token

FTX ist eine aufstrebende Kryptowährungs-Derivatebörse, die Futures, gehebelte Token und OTC-Handel anbietet. Die aktuellen Futures-Börsen haben recht häufige Rückforderungen („Clawbacks“), die aufgrund des schlecht konzipierten Systems des Risikomanagements oft zu Verlusten in Millionenhöhe führen.

FTX wird die Wahrscheinlichkeit dieser Rückforderungen durch die Verwendung eines dreistufigen Liquidationsmodells reduzieren.

FTX wird von Alameda Research unterstützt, dem seit 2019 größten Liquiditätsanbieter und Market Maker im Krypto-Raum. Alameda handelt über 1 Milliarde Dollar pro Tag, macht etwa 5% des globalen Volumens aus und ist auf Platz 3 der BitMEX-Rangliste.

Benutzer, die auf der FTX-Plattform handeln, können den FTX-Token nutzen, um Rabatte auf Handelsgebühren zu erhalten. Dies ermöglicht niedrigere Gebühren für den Handel auf FTX-Futures und auch engere Spreads für OTC. Dieser Token kann auch als Sicherheit für zukünftige Positionen verwendet werden, was ebenfalls den Nutzen und die Nachfrage nach FTT erhöhen würde.

Bei großen Marktbewegungen wird der Versicherungsfonds von FTX anstelle von Clawbacks einen Nettogewinn liefern, und dieser Teil des Gewinns wird unter seinen Inhabern sozialisiert. Darüber hinaus können diejenigen, die gehebelte Token erstellen möchten, den Token von FTX verwenden, um dies zu tun.

Krypto-Institutionen, die eine White-Label-Version des OTC-Portals und der Terminbörse erwerben möchten, können dies ebenfalls über FTT tun. Als Rückgrat des FTX-Ökosystems wird FTT immer nützlicher werden, je mehr Derivatprodukte hinzugefügt werden.

  • Aktuell bei einer Marktkapitalisierung von 3,465 Mrd. USD belegt FTX Rang 31 aller Kryptowährungen.
  • Das tägliche Handelsvolumen 86,840 Mio. USD zeigt, dass der Token eine treue Anhängerschaft hat, die den Token länger hält oder für das Staking im Ökosystem des Exchanges benutzt.
  • Seit Jahresbeginn 2021 hat der Token eine Kurssteigerung von 720 % hingelegt und der Trend zeigt weiter bergauf.
  • Wer den FTX Kurschart betrachtet erkennt zweifellos, dass es sich um einen spannenden Exchange-Token mit hohem Potenzial

FTX Token Eckdaten

EckdatenFTX Token
Name / SymbolFTX Token (FTT)
FTX Token Websiteftx.com
FTX Token AnbieterCapital.com, Huobi usw.
FTX Token GründerSam Bankman-Fried und Gary Wang
FTX Token Start2019

FTX Token kaufen: Warum?

Mit dem FTT-Token können Nutzer viele Vorteile im Ökosystem des FTX-Exchanges freischalten. Dabei gibt es jedoch mehr Anreize für den Kauf als Vergünstigungen und Airdrops, hier 5 gute Gründe:

  • Erfahrenes Team: Der FTX Exchange wurde von einigen der erfahrensten Krypto-Tradern überhaupt gegründet, die mit den Schwachstellen und Fehlern bestehender Exchanges wie BitMex unzufrieden waren.
  • Große Auswahl: Aktuell bietet der FTX Exchange über 150 Futures- und 100 Spot-Märkte, welche mit dem FTT-Token vergünstigt gehandelt werden können.
  • Gute Verdienstmöglichkeiten: Mit dem Staking von FTT-Token auf der Handelsplattform gibt es sowohl höhere Referral-Gebühren, mehr Stimmrechte bei Governance-Entscheidungen und kostenlose Token in Airdrops.
  • Wachsendes Ökosystem: Das FTX-Team expandiert sein Ökosystem mit großer Geschwindigkeit: Mittlerweile sind sogar einige tokenisierten Aktien und zahlreiche gehebelte Token („Leveraged Tokens“) auf der Plattform handelbar.
  • Starker Kursanstieg: In den ersten 12 Wochen 2021 hat der Token um eindrucksvolle 750 % zugelegt und alle anderen DeFi-Token hinter sich zurückgelassen.

78,77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

FTX Token mit Paypal kaufen

Viele Anleger wollen ihre Kreditkartendaten im Internet nicht angeben - ihr gutes Recht. Alternativ kann man mit dem Zahlungsanbieter PayPal einzahlen, das Geld wird sofort gutgeschrieben. Viele Broker und Börsen haben PayPal mittlerweile integriert.

FTX Token mit PayPal kaufen wird dann möglich sein, wenn unser Testsieger eToro den CFD in sein Angebot aufnimmt. PayPal wird als Einzahlungsmethode unterstützt, einfach aus der Dropdownliste im Einzahlungsmenü auswählen.

FTX Token Kauf Anleitung: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Capital.com

Wer FTT bei Capital.com kaufen möchte, bekommt dort keine Token, sondern kann mit CFDs auf steigende oder fallende Kurse setzen. Dabei besteht die Möglichkeit, durch Hebelmechanismen große Gewinne zu erzielen. Selbst mit einem kleinen Investitionsbudget. Allerdings kann auch das Gegenteil der Fall sein und die Spekulation kann in einem Totalverlust enden. Unsere Anleitung zeigt, wie einfach FTT kaufen bei Capital.com erledigt ist:

Schritt 1: Konto eröffnen

Wie bei jedem Broker oder bei jeder Börse ist der erste Schritt immer die Anmeldung eines eigenen Kontos. Dazu werden bei Capital.com eine gültige E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort benötigt. Durch einen Klick werden die Nutzungsbedingungen akzeptiert. Ein Klick auf “Fortfahren” leitet den Nutzer direkt auf die Plattform weiter – hier sollen weitere Daten ergänzt werden.

Als Tipp: Ein sicheres Passwort besteht aus 10 Zeichen und enthält Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen.

Capital.com Anmeldung (1)

Schritt 2: Konto aufladen

Damit wir in den Handel einsteigen können, muss zunächst das Capital.com Handelskonto aufgeladen werden. Dafür stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die beim Klick auf die Schaltfläche “Konto auffüllen” angezeigt werden. Erste Einzahlungen sind möglich per:

  • Debitkarte
  • Kreditkarte
  • SEPA Überweisung
  • SOFORT Überweisung
  • Giropay

Die Bezahldienste Skrill und Neteller stehen nach der ersten Einzahlung zur Aufladung des Handelskontos zur Verfügung. Die Mindesteinzahlung beträgt bis auf Einzahlungen per Banküberweisung 20 Euro. Für SEPA und SOFORT Überweisungen werden nur Beträge von mehr als 250 Euro akzeptiert. Gebühren für die Einzahlungen fallen bei Capital.com nicht an.

Capital.com Einzahlung

ZahlungsmethodeMöglich
FTX Token (FTT) kaufen mit Kreditkarte✔️
FTX Token (FTT) kaufen mit Giropay✔️
FTX Token (FTT) kaufen mit SOFORT✔️
FTX Token (FTT) kaufen mit Banküberweisung✔️
FTX Token (FTT) kaufen mit Apple Pay✔️
FTX Token (FTT) kaufen mit weiteren Zahlungsmethoden✔️

Nach der Kontoeröffnung und der Aufladung des Kontos können wir insgesamt 15 Tage handeln, ohne uns verifizieren zu müssen. Innerhalb dieser Zeit müssen unsere persönlichen Daten in Form eines Identitätsnachweises bestätigt werden. Falls der Identitätsnachweis innerhalb dieser 15 Tage nicht vorliegt, wird unser Konto automatisch ausgesetzt und steht erst nach erfolgtem Nachweis wieder zur Verfügung.

Schritt 3: FTT CFD gegen USD kaufen

Um FTT CFD zu kaufen suchen wir uns zunächst über die Suchleiste FTX Token oder FTT aus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche “Kaufen” erscheint ein Fenster, in dem wir den Kaufbetrag eingeben können. Hier haben wir auch die Möglichkeit eine Kauf- oder Verkaufsorder zu einem bestimmten Preis zu setzen. Sobald der Kurs den gesetzten Preis erreicht hat, wird automatisch gekauft oder verkauft. Mit einem Klick auf “Kauf abschließen” haben wir den Kauf bestätigt.

78,77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Was sind FTX Token CFDs? Was sind echte FTX Token?

FTX-Token-Infos

Der Kauf von FTX ist sowohl mittels einem Differenzkontrakt (CFD) oder auch mit den echten FTX-Token möglich. Beide Ansätze haben ihre Vorteile, die Entscheidung sollte sich daher nach den Zielen und Motiven des Investors richten. Steht die Gewinnabsicht im Vordergrund, oder will man auch beim FTX-Exchange aktiv sein?

Ein FTX-CFD ist ein Finanzinstrument, ein Differenzkontrakt, bei dem Käufer und Verkäufer per Kontrakt vereinbaren, dass der sich während der Laufzeit ergebende Wertunterschied im Basiswert (FTX-Kurs) nach Schließung des Kontrakts ausgetauscht wird. Der Käufer gewinnt bei Kurssteigerung, der Verkäufer bei Kursrückgang.

Darin liegt auch einer der Vorteile des CFDs: Bei steigendem und fallendem FTX-Kurs kann Rendite erzielt werden, wenn man die Kursrichtung errät. Weitere Vorteile sind die Möglichkeit mit Leverage (1:2 Hebel) und viel einfacher zu handeln – es ist nämlich kein Krypto-Wallet erforderlich. Der Kontrakt wird über das Portfolio beim Broker verwaltet.

Echte FTX-Token sind für alle Nutzer der FTX-Plattform von besonderem Wert, dort kann man sich nämlich Vergünstigungen auf Trading-Gebühren oder kostenlose Airdrops mit zusätzlichen Token sichern, sofern man die FTX-Token staked. Der Nachteil liegt darin, dass die Verwendung von Krypto-Wallets und der weniger benutzerfreundliche FTX-Exchange erlernt werden müssen.

FTX Token CFDs vs. echte FTX Token kaufen

FTX Token CFD kaufen​

  • Geringere Transaktionsgebühren
  • Kein Krypto-Wallet nötig
  • Keine Wallet-Hacks möglich
  • Kein Besitz echter FTX Token
  • Kann nicht an Staking teilnehmen
  • Gehebelte Trades langfristig teurer
  • Gefahr durch Nachschusspflicht bei Leverage-Trading

“Echte” FTX Token kaufen​

  • Echte FTX-Token im Eigentum
  • Bei langfristigem Halten so günstiger
  • Kann Token staken und Zinsen verdienen
  • Krypto-Exchange und Wallet mühsam in Handhabung
  • Wallet-Keys müssen gut verwaltet werden
  • Vor allem für Einsteiger kaum geeignet

Ist FTX eine ein langfristiges Investment oder bloß Spekulation?

FTX-Token-Mission

Betrachtet man den explosionsartigen Kursanstieg von über 750 %, den der FTX Token seit Jahresbeginn erzielt hat, überrascht es wenig, dass Trader und Investoren FTX kaufen überlegen. Dennoch muss man sich als Anleger fragen, ob ein solcher kometenhafter Aufstieg wirklich den Token zur Geldanlage geeignet macht, oder es sich eher um einen spekulativen Token handelt.

Es gibt einige Argumente, welche für eine langfristige Anlage in den FTX Token sprechen. Zunächst ist dies die Tatsache, dass hinter dem FTX Exchange ein erfahrenes Team von passionierten Krypto-Tradern steckt, die den Exchange gegründet haben, weil sie mit dem bisherigen Angebot unzufrieden waren. Von Nutzern für Nutzern sozusagen – das erklärt auch die hohe Beliebtheit des Exchanges.

Das noch viel mehr Potenzial in dem Projekt schlummert vermuten viele Branchenanalysten, welche auch darauf verweisen, dass der FTX Exchange mittlerweile unter die Top 5  Krypto-Derivate-Exchange nach Handelsvolumen aufgestiegen ist. Im Gegensatz zu den Marktführern hat FTX jedoch den nativen Token, welcher zusätzliche Anreize, Netzwerkeffekte und erhöhte Kundentreue schafft. Auch dies spricht für das Projekt.

Weitere Wachstumschancen ergeben sich langfristig durch den kontinuierlichen Ausbau des FTX-Ökosystems wie etwa zuletzt um tokenisierte Aktien aus aller Welt oder auch zahlreiche neue Leveraged Tokens, welche als ERC-20-Assets eine gehebelte Position darstellen. Auch der Wert der gestakeden FTX-Token ist rasant gewachsen, was Ausdruck einer steigenden Nutzerzahl der Plattform ist.

Die Theorie von FTX als Spekulationsobjekt ist dennoch nicht ganz von der Hand zu weisen. Am meisten spricht dafür natürlich der enorme Kursanstieg von 700 % innerhalb von knapp 3 Monaten. Kritiker haben Recht, wenn sie diesen Anstieg als nicht nachhaltiges Volumen betrachten. Zudem ist sowohl das Handelsvolumen und der Betrag der gestakten FTT Token im selben Zeitraum nicht annähernd so stark gestiegen.

Mit anderen Worten hat sich die Kursentwicklung von den wenigstens annähernd als Fundamentaldaten dienenden Fakten entkoppelt. Die Diskrepanz zwischen beiden Faktoren muss als Spekulation bezeichnet werden, welches aus übertriebenem Enthusiasmus vieler Investoren resultiert. Insofern ist der jetzige Preis eine relativ hohe Bewertung.

Coincierge Icon 23

Fazit: Der FTX Token weist viel langfristiges Potenzial auf, obwohl er zuletzt eine enorm starke Kursentwicklung in kurzer Zeit geschafft hat. Mit Leveraged Tokens und tokenisierten Aktien sowie millisekundenschneller Ausführung bietet er seinen Nutzern einen Mehrwert gegenüber den anderen Exchanges im Markt.

Ultimativ sollte man sich vor Augen halten, dass über 700 % Kursanstieg in 3 Monaten auf das enorme Potenzial des Tokens hinweisen.

Faktoren, die die Rendite und das Risiko beeinflussen

FTX kaufen sollte als Entschluss erst fallen, wenn man wie bei jeder Anlageentscheidung gründlich Überlegung und Vorbereitung getroffen hat. Anleger müssen ihre Ziele, Risikobereitschaft und das Risiko-Rendite-Verhältnis ihres Investments kennen. FTX kaufen bietet höhere mögliche Rendite, definitiv allerdings recht hohes Risiko.

Zudem hilft es, wenn Anleger die wichtigsten Variablen kennen, welche die Entwicklung des FTX Kurs ausmachen könnten. Hier sind 5 Faktoren, welche Rendite und Risiko beeinflussen:

KursvolatilitätMarktsentimentTechnische WeiterentwicklungRegulierungGünstiger Anbieter

Laufende Kursvolatilität

Wer FTX kaufen möchte, der muss mit hohen Kursschwankungen umgehen können; der Kurschart zeigt klar auf, dass der FTT-Token eine hohe Volatilität hat, auch wenn diese zuletzt immer nach oben geführt hat.

Das Risiko ist hoch, zu einem ungünstigen Zeitpunkt zu investieren und rasch hohe Verluste einzufahren, doch auch die Rendite kann bei günstigem Zeitpunkt bald hoch ausfallen. Ein Blick auf den Kurschart und ein historischer Vergleich können das Risiko einer Fehlentscheidung reduzieren.

Marktsentiment

Der Jahresbeginn 2021 hat eine Fortsetzung des Krypto-Booms von Ende 2020 gebracht. Viele Kryptowährungen sind nahe ihrem Allzeithoch, Hunderttausende neue Einsteiger sind in den Krypto-Space gekommen. Ein bullisches Marktsentiment sorgt für geschäftiges Handeln bei Exchanges wie FTX.

Die Stimmung ist nach wie vor gut und Anzeichen sind, dass dies noch länger anhält. Marktsentiment hat starkes Momentum, es steckt an und kann rasch an Fahrt aufnehmen. Wendet sich das Marktsentiment, könnte der FTT Kurs leiden und einbrechen. Das Risiko einer bärischen Wende schwebt in der Luft und sollte nicht ausgeblendet werden.

Technische Weiterentwicklung

Der FTX-Token und der Exchange sind noch sehr jung, laufend kommt es zu Upgrades und Updates, auch weil das Ökosystem um weitere Funktionen ergänzt wird. Jede Aktualisierung und Erweiterung könnte zu einem Kursanstieg führen, weil das Update auf Gefallen stößt.

Ebenso könnte es allerdings zu Problemen und Störungen kommen, dieses Risiko muss beachtet werden. Anleger sollten also die Roadmap in Releases beachten und sich auf Volatilität einstellen.

Regulierungsbemühungen

FTX ist ein Projekt im boomenden DeFi-Bereich, der sich durch den dezentralen, unregulierten Charakter auszeichnet und gerade deswegen in der Blockchain-Community so gut ankommt. Auf Missfallen stößt dies bei Regulierungsbehörden, welche den anonymen Charakter solcher Exchanges verbreiten wollen.

Risiko für FTX und die mögliche Rendite sind Regulierungsmaßnahmen, die für den FTX-Exchange bedrohlich werden könnten. Allerdings sind DEXes wie FTX prinzipiell nicht abdrehbar, weil sie ja dezentral über die Blockchain ausgeführt werden. Dennoch könnte es zu einem spürbaren Rückgang des FTX Kurs kommen.

Günstiger Anbieter

Wer günstiger kauft, der erzielt mehr Rendite bei gleicher Kursentwicklung. Natürlich ist der Kurseinstieg der wichtigste Faktor, aber minimale Gebühren helfen, die Rendite zu bewahren. Darum sollte ein günstiger und fairer Anbieter gewählt werden.

Der richtige Anbieter eliminiert viel unnötiges Risiko, eine Regulierung und gesetzlicher Einlagenschutz sichern den Kunden ab.

FTX Token Vor- und Nachteile

Vor- und Nachteile von FTX Token: Soll man FTX Token kaufen oder verkaufen:

  • Führender Derivate-Exchange im Krypto-Markt
  • Große Auswahl an über 200 Assets
  • Verdienstmöglichkeit durch Staken des Tokens
  • Trading mit Leveraged Assets
  • Starker Kursanstieg
  • Regulierungsfrage bzw. -unsicherheit
  • Harte Konkurrenz mit neuen Mitbewerbern

Sollte man FTX Token mit oder ohne Wallet kaufen?

Prinzipiell könnte man FTX auch ohne Wallet kaufen, nämlich in der Form eines Krypto-CFDs, der Kauf mit Wallet ist für die Aufbewahrung der echten Token erforderlich. Beide Methoden haben ihre Vorteile, auf welche wir kurz näher eingehen möchten. Wir müssen aber hervorheben, dass es aktuell noch keinen FTX-CFD am Markt gibt – dies wird sich allerdings wohl schon bald ändern.

Welche Möglichkeit also wählen?

  • FTX ohne Wallet kaufen wird ab Verfügbarkeit für alle Händler geeignet sein, welche sich nur für die Gewinnmöglichkeiten durch das Traden der Kursentwicklung von FTX interessieren. Anleger können dabei auf einen fallenden und einen steigenden Kurs setzen, die entsprechende Seite des Differenzkontrakts ist einzunehmen. Anleger werden mit einem FTX-CFD allerdings keinen Besitz echter FTX-Token erwerben, können damit also die Vorteile beim FTX-Exchange selbst nicht nutzen. Dafür ist für die Verwahrung keine Krypto-Wallet erforderlich, auch 1:2 Leverage kann zum Hebeln des Trades eingesetzt werden.
  • FTX mit Wallet kaufen ist problemlos beim FTX-Exchange möglich, aktive Nutzer des Exchanges werden diese Methode ohnehin bevorzugen. Neueinsteiger sollten diese Option allerdings nur wählen, wenn sie beim Exchange handeln möchten, weil sich der Aufwand zum Kennenlernen der Bedienung der recht komplexen Plattform und der Verwahrung im Krypto-Wallet eignet.

Die beste Möglichkeit zum Handeln von FTX wird der entsprechende CFD sein. Aktuell ist er bereits bei Capital.com verfügbar.

Alternative Coins: FTX vs. Bitcoin vs. Ethereum vs. Cardano

Die enorme Kursrallye am Krypto-Markt hat dazu geführt, dass immer mehr Anleger in den Krypto- und Blockchain-Bereich investieren möchten. Da ist FTX kaufen natürlich eine spannende Möglichkeit, doch es gibt viele weitere Gelegenheiten, wie man vom boomenden Markt profitieren kann.

Eine Option ist der Kauf von führenden Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum bzw. Cardano. Oft übersehen wird die Möglichkeit, auch mit Blockchain-Aktien oder Krypto-Fonds in die wachsende Blockchain-Branche einzusteigen.

Alternative 1: Führende Kryptowährungen

Coincierge Icon 18

Der FTX Token ist innerhalb kurzer Zeit auf Platz 30 aller Kryptowährungen gestiegen, einige Leser werden jedoch ein Investment in den Platzhirsch Bitcoin oder die etablierten Coins Ethereum und Cardano bevorzugen.

  • Bitcoin kaufen: Als älteste und beliebteste aller Coins hat Bitcoin mittlerweile auch unter institutionellen Anlegern an Popularität gewonnen. Über 500 % Preisanstieg in 2020, sinnvoll als Zahlungsmittel oder Inflationsschutz bzw. Wertespeicher.
  • Ethereum kaufen:  Die führende dApp-Plattform hat mit dem Upgrade Ethereum 2.0 seine Vormachtstellung gestärkt, Tausende von dApps und die meisten DeFi-Projekte sind hier zuhause. Über 800 % Wertsteigerung in den letzten 12 Monaten.
  • Cardano kaufen:  Akademisch begründet und intensiv erforscht – so zeichnet sich die Cardano-Blockchain als vielversprechende dApp-Plattform und möglicher „Ethereum-Killer“ aus. Hohe Effizienz, Proof-of-Stake-Mechanismus und kompatibel mit anderen Blockchains – diese Merkmale machen den ADA-Token von Cardano zu einer spannenden Investition.

Alternative 2: Weitere Blockchain-Anlagen

Coincierge Icon 20

Eine indirekte Möglichkeit, vom Wachstum der Blockchain- und Krypto-Branche zu profitieren ist das Investment in Aktien von profitierenden Unternehmen, oder aber ein diversifizierter Krypto-Fonds.

  • Blockchain-Aktien kaufen: Kryptowährungen werden im Mining-Prozess ausgegeben und verwaltet, weshalb die Aktien von Herstellern von Mikrochips, Grafikkarten und Mining-Geräten Aufwind erhalten.
  • Krypto-Fonds kaufen: Ursprünglich für institutionelle Investoren aufgrund rechtlicher Limitationen aufgelegt, sind Krypto-Fonds auch für Privatanleger eine Möglichkeit, eine diversifizierte Exposition gegenüber Kryptowährungen einzugehen.

78,77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Der beste Zeitpunkt um FTX Token zu kaufen

Wer zum FTX kaufen bereit ist, der muss auf einen passenden Zeitpunkt zum Eröffnen der Handelsposition warten. Anleger fragen sich verständlicherweise nach dem „besten Zeitpunkt“, praktikabler ist es allerdings, einen von vielen „günstigen Zeitpunkten“ zu ermitteln und dann teilweise einzusteigen. Dies gelingt mit zwei wichtigen Methoden:

Zunächst müssen sich Anleger des Cost-Averaging-Ansatzes bedienen: Mehrmals mit kleineren Beträgen investieren und somit den durchschnittlichen Kaufpreis glätten bzw. gering halten ist besser, als einmal groß zu investieren. Ein regelmäßiges Intervall wie Wochen oder Monate können sinnvoll sein.

Die technische Analyse anhand des FTX-Kursdiagramms schließlich ist die beste Methode, um einen günstigen Kaufpreis erkennen zu können. Der aktuelle FTX Kurs wird dem Allzeithoch, der Trendlinie und bisherigen Unterstützung- und Widerstandsniveaus gegenübergestellt. Tatsächlich ist die technische Analyse von Kryptowährungen ein mächtiges Werkzeug.

FTX Token Prognose 2021

Viele Anleger fragen sich jetzt, ob es mit dem FTX Kurs nach dem starken Start ins Jahr 2021 auch noch weiter hinauf gehen könnte. Eine FTX Prognose 2021 soll diese Frage klären, doch kann man sie wirklich mit Gewissheit erstellen?

Preisprognosen sind bei Kryptowährungen nur schwer möglich und mit viel Unsicherheit behaftet, wir wollen sie als einen Orientierungswert verstehen.

Hierfür haben wir die Einschätzungen von bekannten Krypto-Tradern und Krypto-Analysten ausgewertet, um mit dem Konsenswert eine ungefähre Einschätzung zu bekommen.

  • Bei DigitalCoinPrice ist man überzeugt „da geht noch mehr“, Ende 2021 soll der Kurs bei 56,54 USD stehen.
  • WalletInvestor sieht eine große Zukunft für den FTX Token voraus, im März 2022 soll er bei 79,209 USD notieren.
  • Die Analysten bei Capital sehen weitere Kursgewinne als wahrscheinlich an, für März 2022 werden 71,118 USD prognostiziert.

Unser Fazit zu FTX Token kaufen

FTX ist eine führende dezentrale Krypto-Derivate-Plattform, welche sich durch Leveraged Assets und Verfügbarkeit von tokenisierten Aktien auszeichnet. Von erfahrenen Tradern für Trader entwickelt steht ein bestmögliches Benutzerlebnis und einfache Bedienung im Vordergrund. Auch die Preise sind günstiger als bei vergleichbaren Konkurrenten.

Der kometenhafte Aufstieg des FTT-Tokens macht neugierig, der FTT-Token bietet zahlreiche Vorteile im rasant wachsenden Ökosystem des FTX-Exchange. Wer die Volatilität und Einflussfaktoren im Hinterkopf behält, der kann FTX kaufen als interessante Anlagemöglichkeit beherzigen. Ein Investment in Token oder CFD kann sinnvoll sein.

Capital.com LogoFür den Handel mit FTT empfehlen wir den beliebten CFD-Broker Capital.com. Hier können Nutzer über die intuitive Handelsplattform FTT und viele weitere Kryptowährungen handeln und gegen Fiatwährungen eintauschen.

  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Staatl. reguliert und lizenziert
  • Vielzahl an Kryptos, inkl. FTT

78,77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

FTX Token kaufen: FAQs

Wie kann man FTX Token kaufen?

Man kann FTX sowohl als CFD und in Form echter Token kaufen. Die echten Token sind bei Krypto-Börsen wie Binance erhältlich. Einfacher ist der Handel mit CFD, der auch 1:2 Hebel bietet. Aktuell ist FTX-CFD bei Capital.com verfügbar

Worauf sollte man achten beim FTX Token kaufen?

Die zwei wichtigsten Aspekte sind ein günstiger Anbieter und ein guter Einstiegspreis. Wir empfehlen unseren Lesern einen günstigen Broker wie Capital.com, der Krypto-CFDs mit minimalen Spread bietet. Ein günstiger Kaufzeitpunkt kann durch Betrachtung des Kurscharts erkannt werden.

Wie kann man ohne Registrierung FTX Token kaufen?

Es ist nicht möglich, FTX oder andere Kryptowährungen ohne Registrierung und Identitätsnachweis zu kaufen. EU-Richtlinien zwingen Broker und Börsen, die Identität ihrer Kunden festzustellen – etwa per VideoIdent oder Hochladen von Ausweisdokumenten. Diese Bestimmungen sollen nicht zuletzt auch die Sicherheit der Nutzer stärken.

Wie kann man in Deutschland FTX Token kaufen?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder man kauft FTX-Token direkt beim Exchange, oder man wählt einen FTX-CFD. Letztere Option ist einfacher zu handeln und benötigt kein Krypto-Wallet, doch aktuell bietet noch kein Broker einen FTX-CFD. Wir sind zuversichtlich, dass unser Testsieger allerdings bald den FTX-CFD in sein Sortiment aufnehmen wird.

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.