Solana überholt Dogecoin – und wird damit zur siebtgrößten Kryptowährung

0

Inmitten der wachsenden NFT- und DeFi-Nutzung setzt Solana seinen rasanten Aufstieg fort und entthront den führenden Meme-Coin: SOL hat seinen Wert in den letzten Wochen vervielfacht und ist in den letzten 30 Tagen um 300% gestiegen. Solana ist nun die siebtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und verdrängt Dogecoin von seinem Platz.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

SOL, die native Kryptowährung der Solana-Blockchain, ist einen weiteren Platz nach oben gerückt und belegt nun den siebten Platz auf der Liste der wertvollsten Kryptowährungen nach Gesamtmarktkapitalisierung. Das zeigen Daten von CoinGecko. Damit hat Solana den führenden Meme-Coin Dogecoin (DOGE) überholt.

Anzeige

Solana hat in den letzten Wochen einen unglaublichen Wertzuwachs erlebt, der Coin ist in den letzten 30 Tagen um über 300% gestiegen. In dieser Zeitspanne hat Solana wiederholt neue Höchstpreise erreicht, von etwa 35 Dollar pro Coin am 1. August bis zu einem neuen Höchstpreis von über 136 Dollar am Dienstag. Solana hat in den letzten 24 Stunden um 23% zugelegt, womit sich der rasante Anstieg der letzten Zeit fortsetzt. Am Montag hat die Kryptowährung zum ersten Mal die 100-Dollar-Marke überschritten.

Dogecoin sieht gemischte Performance

Dogecoin hingegen hat in letzter Zeit eine eher gemischte Performance gezeigt. Laut CoinGecko ist der DOGE-Preis in den letzten 30 Tagen um 46% gestiegen, in der letzten Woche jedoch nur um etwa 7,5%. DOGE stieg zwar schneller als einige konkurrierende Coins, als sich der breitere Kryptowährungsmarkt Ende Juli zu erholen begann. Allerdings handelt es sich bei DOGE um eine historisch volatile Kryptowährung. Sie neigt dazu, stärker in beide Richtungen zu schwingen als Coins wie Bitcoin und Ethereum.

Der Preis von Dogecoin ist seit Jahresbeginn immer noch massiv gestiegen. Von 0,0055 $ am 1. Januar auf einen aktuellen Preis von über 0,29 $. Das ist ein Anstieg von 5.200%, wobei zu beachten ist, dass Dogecoin immer noch fast 60% von seinem Höchstpreis von 0,73 $ entfernt ist, der im Mai erreicht wurde. Die Marktkapitalisierung von Solana (oder die Gesamtzahl der Coins multipliziert mit dem aktuellen Preis) liegt jetzt bei 39,2 Milliarden Dollar – verglichen mit 38,7 Milliarden Dollar für Dogecoin.

Solana wird als aufstrebender Konkurrent von Ethereum gesehen, das derzeit die führende Smart-Contract-Plattform ist. Smart Contracts sind Code-Bits, die bestimmte Anweisungen ausführen, und sie treiben dezentrale Anwendungen (Dapps), dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) und NFT-Krypto-Sammelobjekte gleichermaßen an.

Ethereum kämpft mit chronischer Verstopfung

Obwohl Ethereum unter den Smart-Contract-Blockchains einen großen Vorsprung hat, ist das Netzwerk oft überlastet. Das treibt die Gasgebühren für Transaktionen in die Höhe – insbesondere inmitten des aktuellen NFT-Booms. Darüber hinaus benötigt das derzeitige Proof-of-Work-Mining-Modell von Ethereum viel Energie, obwohl es mit dem bevorstehenden Ethereum 2.0-Netzwerk-Upgrade auf ein effizienteres Proof-of-Stake-System umgestellt wird.

Solana wurde von Anfang an als energieeffizientere Proof-of-Stake-Blockchain entwickelt und bietet schnelle Transaktionszeiten und niedrige Gebühren. Der Preisanstieg des SOL-Tokens in den letzten Wochen ist teilweise auf die wachsende DeFi- und NFT-Aktivität auf der Plattform zurückzuführen. Das lässt auf eine breitere Akzeptanz durch Entwickler und Nutzer schließen.

Dennoch liegt der Blockchain-Neuling und vermeintliche „Ethereum-Killer“ in Bezug auf die Netzwerkaktivität weit hinter seinem etablierten Rivalen zurück. Laut Daten von DeFi Llama haben DeFi-Protokolle auf Solana derzeit einen Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar in ihren Smart Contracts gespeichert. Ethereum-basierte DeFi-Protokolle hingegen haben Assets im Wert von 126 Milliarden US-Dollar gespeichert.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Textnachweis: Decrypt

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelFantom (FTM) Prognose 2021-2028: Wann knackt FTM das Allzeithoch?
Nächster ArtikelHey, hey, hey, BitConnect is back: Jetzt klagt die Börsenaufsicht SEC – es geht um 2 Milliarden Dollar

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

11 + zwölf =