Azuki NFT: $33 Millionen – neuer Rekord! Doch auch dieser NFT-Geheimtipp hat es in sich

Azuki NFT $33 Millionen – neuer Preis-Rekord! Doch auch dieser NFT-Drop hat es in sich

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Azuki NFT Kollektion boomt immer mehr: Die aktuellen Verkaufspreise erreichen schwindelerregende Höhen, reichen dabei selbst an die größten und bekanntesten NFT-Projekte wie CryptoPunks oder den Bored Ape Yacht Club heran. Coincierge.de verrät: Was muss man über die Azuki NFTs wissen? Wer steckt hinter der NFT-Kollektion? Und: Welches NFT-Projekt könnte für NFT-Enthusiasten eine spannende Alternative darstellen?

Jetzt Azuki NFT auf Crypto.com kaufen

Anzeige
Silks

Was ist Azuki NFT?

Beim Azuki NFT handelt es sich um eine der begehrtesten NFT-Kollektionen der jüngsten Zeit. 10.000 gezeichnete Skateboarder-Avatare im Anime-Stil – dazu erhalten Eigentümer eines Azuki NFTs mit dem Token Zugang zu „The Garden“: eine Ecke des Internets, in der sich Künstler, Macher und Web3-Enthusiasten treffen, um eine dezentrale Zukunft zu schaffen.

Es zeigt sich: Das Projekt lässt seine Definition ein wenig im Ungefähren. Angeblich soll auch eine Azuki-Zeichentrickserie kommen, ebenfalls im Gespräch sind Azuki-Spiele, exklusive Streetwear-Kollaborationen, NFT-Drops, Live-Events und vieles mehr. Alles soll im Laufe der Zeit enthüllt werden.

Das Gemeinschaftseigentum an Azuki ermögliche ein neues Mediengenre, das die Welt erst noch erkunden müsse. Die Macher hingegen beschreiben das Projekt folgendermaßen:

„Azuki ist eine Marke.

Eine neue Art von Marke, die wir gemeinsam aufbauen.

Eine Marke für das Metaversum. Von der Gemeinschaft.“

Nicht im Ungefähren hingegen bleibt der Einschlag der Kollektion in der NFT-Branche. Innerhalb von vier Minuten war die erste Charge Azuki NFTs ausverkauft. Direkt nach der Veröffentlichung wechselten die non-fungiblen Token noch für 3.400 Dollar den Besitzer. Rund sechs Wochen später lagen die Preise der teuersten Azuki NFTs bereits bei mehr als einer halben Million Dollar.

Aktuell gibt es laut dem führenden NFT-Marktplatz OpenSea 5.500 Azuki-NFT-Eigentümer, der Mindestpreis liegt bei 18.398 ETH – umgerechnet also stattliche 56.200 Euro. Wohlgemerkt: der Mindestpreis.

Angeboten werden die Anime-Avatare für deutlich höhere Beträge. Der Rekord liegt aktuell bei Azuki #5222: Der kostet 9.999 ETH, sprich: rund 30 Millionen Euro. Insgesamt kommt die Azuki-NFT-Kollektion auf ein Volumen von 466 Millionen Euro (152.500 ETH) – also eine halbe Milliarde!

Rekord-Azuki für 9.999 ETH. Bild: OpenSea.io

Das Azuki NFT Projekt ist derart populär, dass es sich in der Hitliste der erfolgreichsten NFTs mittlerweile auf Platz 5 befindet. Auf Platz 4: Clone X NFT, auf Platz 6: VeeFriends. Die Plätze 1 bis 3 entfallen auf die großen Namen: Bored Ape Yacht Club ist der unangefochtene Sieger mit einem Mindestpreis von 102.69 ETH (314.000 Euro), danach folgen die CryptoPunks mit 70.70 ETH (216.000 Euro) und der Mutant Ape Yacht Club mit 22.35 ETH (68.300 Euro).

Doch was macht ausgerechnet die Azuki NFTs so populär? Analysten vermuten eine Kombination aus der optischen Gestaltung (die NFTs sind in einem eindeutig wiedererkennbaren, hochwertigen Stil gehalten), dem Community-Aspekt (die Macher sehen Azuki als ein Gemeinschaftswerk) und den Funktionen, die Käufer des NFTs erhalten. Arnold Tsang, einer der Azuki-Erfinder, glaubt, dass „die rebellische Kultur der Skateboarder“ von Azuki für NFT-Enthusiasten interessant ist.

Azuki NFT: kurzfristige Preisprognose

Die Wertentwicklung von NFTs kann ähnlich volatil verlaufen wie bei Kryptowährungen. Je größer und bekannter eine Kollektion, desto geringer allerdings auch das Risiko. Die aktuelle Azuki-Preisprognose von Cryptopredictions.com hält eine Aufwertung von 52% im April für möglich.

Jetzt Azuki NFT auf Crypto.com kaufen

Azuki NFT: Wer steckt dahinter?

Die Azuki NFTs stammen von Chiru Labs, einem Unternehmen mit Sitz in Los Angeles. Alle vier Gründer sind anonym – viel ist deshalb nicht über sie bekannt. Was man aber weiß, ist Folgendes:

  • ZAGABOND: Bezeichnet sich selbst als „reformierter DeFi-Bauer“, „Ex-Großtechniker“ und „Sammler von Jogginghosen“.
  • 2pm.flow: Amateur-Rapper, Ex-Google/Y-Combinator. Er klagt: Er sei 80% im Minus mit seinen NBA Top Shots. liefere dafür aber 100% mehr gute Vibes.
  • location tba: Der Ex-Facebook-Software-Ingenieur macht jetzt „mit [Mark Zuckerberg] ein Rennen zum Metaverse“.
  • HoshiBoy: War zweimal bei Y-Combinator. Sieht Anime synchronisiert. Ist sicher: „ngmi“ – not gonna make it – „ich werd’s nicht schaffen“.

Ist Azuki das beste NFT für einen Kauf 2022?

Azuki klingt wie eines der besten und vielversprechendsten NFTs 2022. Die NFTs konnten bereits zudem preislich abheben, obwohl das Projekt noch am Boden geblieben ist.

Erst im Laufe der nächsten Monate sollen neue Meilensteine erreicht und bekanntgegeben werden – das dürfte die Preise zusätzlich nach oben treiben. Angesichts dieser Entwicklung dürfte der Zug für die meisten NFT-Käufer abgefahren sein.

Coincierge.de-Tipp: Anleger auf der Suche nach neuen NFT-Kollektionen können auch einen Blick auf das neue Lucky Block Platinum Rollers Club Projekt werfen. Die NFTs der Kryptowährung Lucky Block Coin wurden gerade erst veröffentlicht, sind aber bereits heiß begehrt: Inhaber erhalten nicht nur das Recht zur lebenslangen Teilnahme an der täglichen NFT-Lotterie, bei der es den Entwicklern zufolge durchschnittlich 10.000 Dollar zu gewinnen gibt. Du nimmst gleichzeitig auch an der Verlosung zweier Mega-Preise teil: Einerseits gibt es einen neuen Lamborghini Aventador zu gewinnen (Neupreis: ab 320.000 Euro), andererseits auch ein Preisgeld von sage und schreibe 1 Million Dollar!

Der Kauf eines Lucky Block NFTs könnte sich also durchaus lohnen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass die lebenslang gültigen Losscheine im Preis explodieren, sollte das Projekt erfolgreich sein. Zu berücksichtigen ist: NFT-Inhaber sollen bei einem Gewinn 2% des Hauptjackpots erhalten. Wächst die Summe im Jackpot, steigt folglich auch der Gewinn für NFT-Inhaber – und das wiederum könnte die Preise für die Lucky Block NFTs immer weiter nach oben treiben. Wie immer gilt aber: DYOR! Do Your Own Research – recherchiere selbst, bevor du dich für oder gegen den Kauf entscheidest. Dieser Beitrag stellt keine Anlageberatung dar.

So kannst du Lucky Block NFTs kaufen

Falls du Lucky Block NFTs kaufen möchtest: In dieser einfachen Anleitung erkläre ich dir, wie das geht. Ich erkläre, wie du WBNB auf der dezentralen Börse Pancakeswap erwirbst und wo du die Lucky Block NFTs kaufen kannst.

Schritt 1: Telegram-Gruppe beitreten

Erster Schritt zur Lucky Block Platinum Rollers CLub Kollektion: Tritt der offiziellen Gruppe auf Telegram bei. Mehr als 44.000 Mitglieder finden sich dort – hier werden alle deine Fragen rund um das Thema beantwortet. Außerdem kannst du dich über alle Ereignisse und Events rund um Lucky Block austauschen.

Schritt 2: PancakeSwap besuchen

Als nächstes besuchen wir PancakeSwap. Klicke hierfür einfach auf den Button unten. Pancakeswap öffnet sich dann automatisch in einem neuen Fenster.

Jetzt Pancakeswap besuchen

Schritt 3: Wallet verbinden

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen - Wallet verbinden

Du kannst auf PancakeSwap komfortabel Kryptowährungen kaufen, nachdem du deinen Wallet verbunden hast. Klicke hierfür rechts oben auf „Connect Wallet“. Kompatibel sind beispielsweise Metamask und Trust Wallet, aber auch sonst alle gängigen Krypto-Wallets.

Schritt 4: WBNB bei PancakeSwap kaufen

Um die Lucky Block NFTs kaufen zu können, benötigst du Wrapped Binance Coins (WBNB) in deinem Wallet. Der Grund: Lucky Block basiert auf der kostengünstigen Binance Smart Chain. Gib einfach die Anzahl an WBNB an, die du tauschen möchtest (z.B. 5). Wähle dann noch den Coin aus, der gegen WBNB getauscht werden soll (z.B. BNB oder ETH). Klicke dann auf Tauschen – fertig!

Schitt 5: Lucky Block NFTs kaufen

Jetzt hast du WBNB in deinem Wallet und kannst damit Lucky Block NFTs kaufen. Klicke hierfür auf den untenstehenden Link. Du kommst automatisch zum neuen NFT-Marktplatz NFTLaunchpad.com, wo die NFTs verfügbar sind. Hier kannst du ein Gebot auf die NFTs abgeben und dir dein Lucky Block NFT sichern!

Jetzt Lucky Block NFT auf Launchpad kaufen

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2022

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelHot NFT Drops: Die 5 besten NFT Neuerscheinungen der nächsten Wochen
Nächster ArtikelGreenpeace vs. Bitcoin! Jetzt wehrt sich die Krypto-Community gegen den Angriff

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

acht + 12 =