Bitcoin: Wale akkumulieren derzeit massiv BTC – Abwärtstrend endlich vorbei?

Bitcoin Abwärtstrend endlich vorbei? Wale akkumulieren derzeit massiv BTC

Die Volatilität ist nach wie vor eine der Eigenschaften von Bitcoin, die die Einstellung der Investoren schnell verändern kann. Für einige markiert eine Abwärtsbewegung die Zeit der massiven Akkumulation und des Ausbaus ihrer Bestände. Auf der anderen Seite erleiden einige durch einen Einbruch erhebliche Verluste.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin hat sich in einer Abwärtsbewegung befunden und sein Monatstief von $39.000 nur wenige Tage nach dem Überschreiten der $40.000-Marke erreicht. Obwohl viele Leute erwartet hatten, dass der BTC-Preis für einige Tage einen Abwärtstrend zeigen würde, ist das Gegenteil eingetreten.

Anzeige
riobet

Bitcoin begab sich allmählich auf eine Abwärtstour und drang in eine Region zwischen 37.000 und 40.000 Dollar vor. Dieser jüngste Einbruch hat einigen Walen die Möglichkeit gegeben, massive Käufe zu tätigen.

Ein technischer Analyst von CryptoQuant, Minkyu Woo, erklärt: Während des Bitcoin-Ausverkaufs wurde ein erhebliches Volumen über Spot-Börsen verschoben.

Er erwähnt die Möglichkeit, dass Wale eine beträchtliche Menge an BTC gekauft haben, da der Umfang der Abflüsse nur durch die Überprüfung der Top-10-BTC-Abflüsse an den Spot-Börsen ermittelt werden konnte.

Analyst erklärt die gesamte Bitcoin-Preis-Bewegung

Laut Woo ist die Marke zwischen $37K und $40K der BTC-Preisbereich der kritischen Akkumulationsphase. Diese Bewegung hat im März 2022 begonnen. Außerdem rät Woo den Anlegern, ihre Bestände zu halten – oder wenn möglich mehr von den Dips zu kaufen.

Der Preis von BTC ist stark angestiegen | Quelle: BTCUSD auf TradingView

In der Vergangenheit ist in Fällen von starkem Abflussvolumen eine beachtliche Menge BTC über die Börsen abgeflossen. Allerdings kam es zu einer plötzlichen Umkehr des Ausverkaufs am Markt, als der Kryptopreis nach oben geklettert ist.

Die jüngsten Ereignisse folgen einem ähnlichen Muster: Bitcoin konnte all seine Verluste wieder aufholen und sich in die $41K-Region bewegen.

Darüber hinaus erklärt Woo, dass Bitcoin unter die 200-MA-Unterstützung aus dem vierten Quartal 2020 geraten ist. Das bedeutet, dass BTC stärker von „Smart Money“ akkumuliert wird.

In seinem Chart zeigt Woo das Eintauchmuster von BTC in die untere Zone und den anschließenden Anstieg und das Kaufinteresse.

So wie Bitcoin seinen Abwärtstrend gezeigt hat, spiegelt die Aktion den allgemeinen Status des breiteren Kryptomarktes wider. Neben Bitcoin hat auch Ethereum mit dem Unterschreiten der $3K-Marke einen deutlichen Rückgang angezeigt. Auch andere prominente Altcoins sind bei der Abwärtsbewegung nicht außen vor geblieben.

Erfreulicherweise scheint der gesamte Kryptomarkt ab heute in einer Aufwärtsbewegung nach oben zu steigen. Ethereum hat sich wieder in die 3.000-Dollar-Region bewegt, und BNB bewegt sich innerhalb der 400-Dollar-Marke. Andere Altcoins schließen sich dem Erholungstrend an.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

achtzehn − drei =