Terra LUNA: Das sind die großen Gewinner des Mega-Crashs

Terra LUNA Das sind die großen Gewinner des Mega-Crashs

Der Zusammenbruch von Terra (LUNA) ist zwar schon fast einen Monat her. Die Auswirkungen sind den Anlegern aber noch frisch in Erinnerung. Millionen Nutzer des dezentralen Finanznetzwerks (DeFi) hatten Milliarden von Dollar verloren, als UST plötzlich seine Bindung verloren hatte. Das brachte einen Anstieg des LUNA-Angebots mit sich – und damit weitere Verluste für diejenigen, die den nativen Token hielten.

Jetzt LUNA bei eToro kaufen

Doch wie bei jedem Markt-Crash ist nicht jeder ein Verlierer – das gilt auch für den Terra-Crash. Die Milliarden von Dollar, die bei dem Absturz verloren gegangen sind, haben sich nicht einfach in Luft aufgelöst. Sie gingen an andere Investoren. Und die zählen als große Gewinner des Zusammenbruchs.

Anzeige
riobet

Terra LUNA: Gewinner einer Tragödie

Die Art und Weise, wie das Terra-Ökosystem strukturiert war, gab den Gründern viel Macht und Kontrolle. Das liegt daran, dass der Großteil der Coins aus dem Pre-Mine an Terraform Labs und die Geldgeber gegangen war. Dazu gehörten VCs und anonyme Wallets, von denen man annahm, dass sie den Gründern gehörten.

Das bedeutet: Krypto-Investoren mussten die LUNA-Coins von diesen anonymen und VC-Wallets kaufen, als sie begannen, das Terra-Ökosystem zu übernehmen. Diese Wallets waren in dem Fall die „Gewinner“. Und die sollen angeblich sogar in der Lage gewesen sein, vor dem Zusammenbruch geschätzte 6 Milliarden Dollar abzuheben.

LUNC-Monatschart. Bild: Coinmarketcap.com

Diese 6 Milliarden Dollar ergeben sich aus dem Wert von LUNA zum Zeitpunkt der Transaktionen, bei denen große LUNA-Bestände von diesen frühen Wallets zu Börsen und Bridges im Jahr 2021 verschoben wurden, und dann erneut vor dem Zusammenbruch im Mai.

Aufgrund der Nachfrage, die durch die 20%ige Rendite des Anchor-Protokolls entstand, konnten diese Großbesitzer ihr LUNA verbrennen und UST prägen. Diese generierten Stablecoins konnten dann in die hohe Nachfrage von Investoren eingespeist werden, die von der hohen Rendite profitieren wollten.

Vom Terra-Luna-Crash reich geworden

Frühe LUNA-Inhaber haben 6 Milliarden Dollar verdient | Quelle: Arcane Research

Während zum Zeitpunkt der Abflüsse insgesamt 6 Mrd. $ erfasst wurden, geht Arcane Research davon aus, dass die von den „Gewinnern“ erzielte Rendite noch größer gewesen sein könnte. Dabei werden nicht nur diejenigen berücksichtigt, die vor dem Absturz große Bestände veräußern konnten, sondern auch diejenigen, die den digitalen Vermögenswert während des Preisverfalls leerverkauft hatten.

Wie Terra (LUNA) abschneidet

Um den Vermögenswert vor dem totalen Zusammenbruch zu bewahren, wurde vorgeschlagen, das Ökosystem von Terra zu ersetzen. Dies führte zur Umbenennung des alten LUNA in LUNA Classic (LUNC) und des alten UST in UST Classic (USTC).

Das neue LUNA wurde dann auf den Markt gebracht und zu einem bestimmten Zeitpunkt an die Inhaber von LUNA ausgegeben, wobei weitere Ausgabemöglichkeiten über einen Zeitraum von 24 Monaten erwartet werden.

LUNA tendiert bei 6,7 $ | Quelle: LUNAUSD auf TradingView.com

Das neue LUNA war am Tag der Einführung sehr schnell in die Höhe geschossen und erreichte bis zu 19 Dollar pro Coin. Aber diese Gewinne wurden genauso schnell wieder zunichtegemacht, wie sie aufgetaucht waren – denn der Preis fiel um etwa 90%. Es ist nicht abzusehen, ob der digitale Vermögenswert jemals wieder zu seinem früheren Ruhm und damit auch zu seinen früheren Höchstständen zurückkehren kann.

LUNA tradet derzeit an verschiedenen Börsen zu einem Durchschnittspreis von 6,5 Dollar. LUNC und USTC hingegen verzeichnen weiterhin ein hohes Trading-Volumen an den Börsen.

Jetzt LUNA bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

sechzehn − 5 =