Der Kampf um die globale Währung – Bitcoin versus Dollar, Euro und Yuan

0
Der Kampf um die globale Währung - Bitcoin versus Dollar - Coincierge

Als ehemalige Reservewährung der Zentralbanken und der Standard des globalen Ölmarktes dominiert der US-Dollar seit 70 Jahren das Weltfinanzsystem und dient als sicherer Hafen für diejenigen, die versuchen, ihren eigenen, bröckelnden einheimischen Währungen zu entkommen. Der Status könnte sich jedoch bald ändern.

Trotz der Leistung der US-Wirtschaft unter Präsident Donald Trump gewinnt die Idee einer neuen Währung der weltweiten Finanzinfrastruktur an Popularität. Simon Yu, CEO von StormX, und Adam Draper, Gründer von Boost VC, veranstalteten kürzlich einen Chat am Seeufer in Seattle, um die Zukunft der Bitcoin- und Blockchain-Technologien zu diskutieren.

Anzeige

Während der Diskussion sagte Draper voraus, dass die Welt eines Tages auf einem einzigen “Finanzsystem basieren wird”, wobei Bitcoin der wahrscheinlichste Kandidat sein wird. Diese Vorhersage würde zwar der wachsenden Zahl von Analysten entsprechen, die das Ende der Dollar-Ära voraussagen, aber sie würde sich insofern unterscheiden, da diese eher den chinesischen Yuan als Nachfolger sehen.

Eine chinesische Zukunft – Gründe, um an den Yuan zu glauben

Der erste Grund ist der wachsende Einfluss Chinas auf die Ölindustrie. Obwohl Öl seit 1973 in Dollar gehandelt wird, nutzt China seine Hebelwirkung als weltgrößter Ölverbraucher, um einige Länder unter Druck zu setzen, mit dem Yuan zu handeln. Darüber hinaus haben China und Russland bereits vereinbart, einen Teil ihrer gehandelten Energie in Yuan zu handeln und China hofft, andere wichtige Lieferanten – Iran, Saudi-Arabien und Angola – dazu zu bewegen, diesem Beispiel zu folgen.

Anzeige

Ein weiterer Grund ist die wachsende Macht Chinas in den Entwicklungsländern. Im Jahr 2013 kündigte Xi Jinping die Belt and Road Initiative an. Das laufende Projekt zielt darauf ab, die Infrastruktur-, Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen China und etwa 65 weiteren Ländern zu stärken, die zusammen über 30 Prozent des globalen BIP ausmachen. Angesichts der hohen Investitionen ist klar, dass China eine starke politische Hebelwirkung erwartet.

Der dritte Grund ist die angespannte Beziehung zwischen den USA und einer wachsenden Zahl von Ländern. Die USA führen derzeit einen Wirtschaftskrieg gegen ein Zehntel der Länder weltweit.

Eine wahrhaft globale Währung

Obwohl der Yuan sicherlich starke Argumente hat, sollte man dennoch Bitcoin in Betracht ziehen. Zum einen haben Länder, die eine starke Inflation erleben, ihren Glauben an Bitcoin bereits unter Beweis gestellt. Sowohl in Venezuela als auch in Simbabwe, strömten die Bürger in Richtung Bitcoin als Wertspeicher und als Medium für grenzüberschreitende Transaktionen. Die Aktionen der Bürger in Venezuela und Simbabwe zeigen deutlich das Potenzial, das Draper sieht:

Leute, die kürzlich dem Raum beigetreten sind, verstehen nicht, wie groß die Chance ist, ihr eigenes Geld zu besitzen.

Während Regierungen versuchen können, die Bürger davon abzuhalten, ihre scheiternden Währungen in “sichere” wie den Dollar und Euro umzutauschen, ist es viel schwieriger, wenn nicht sogar nahezu unmöglich, den Zugang zu Bitcoin zu verhindern. Auch wenn Länder aus einer Vielzahl von politischen Gründen von der Teilnahme am Finanzmarkt ausgeschlossen werden können, hat kein Land diese Art von Macht über die Kryptowährung Bitcoin. Der dezentrale Charakter ist nur einer der vielen Aspekte, die es zu einer potentiell überlegenen globalen Währung machen.

Mehrere Gewinner

Barry Eichengreen, Wirtschaftsprofessor an der University of California, Berkeley, plädiert für eine Zukunft, in der mehrere Reservewährungen nebeneinander existieren. Er sagt voraus, dass die Zukunft aus Dollar, Euro und Yuan bestehen wird und diskreditiert Kryptowährungen aufgrund ihrer Volatilität.

Aber vielleicht könnten alle vier eines Tages gleichberechtigt nebeneinander existieren, wobei Bitcoin ähnlich wie der Goldstandard verwendet wird. Insgesamt bleibt abzuwarten, ob Bitcoin die anderen Währungen, die um den ersten Platz konkurrieren, ersetzen, koexistieren oder überholen wird.


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Vorheriger ArtikelBitcoin wird sich eher in Richtung $10.000 als auf $5.000 bewegen
Nächster ArtikelTrader erwarten demnächst eine bullishe Bitcoin Bewegung

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig − 7 =