Erik Voorhees: Der Bitcoin Bärenmarkt ist noch nicht vorbei

1
Erik Voorhees Der BTC Bärenmarkt ist noch nicht vorbei - Coincierge

Investoren atmeten erneut auf, nachdem Bitcoin das wichtige Support-Niveau von $5.800 halten konnte. Und während einige davon ausgehen, dass der Bärenmarkt zu Ende geht, glauben Pessimisten, dass das Schlimmste noch bevorsteht.

Erik Voorhees: Bitcoin könnte auf $4.750 fallen

Wie in jedem Markt gibt es Bullen und Bären. Erik Voorhees von Shapeshift scheint derzeit in die letztere Kategorie zu fallen und sprach kürzlich mit Ran Neuner über seine bärische Aussichten. Neuner eröffnete das Interview, indem er auf Voorhees früheren Auftritt anspielte und den CEO fragte, ob sein bärischer Ausblick bestehen bleibe. Überraschenderweise erklärte der Vorstand von Shapeshift unnachgiebig, dass die Baisse des Jahres 2018 anhalten wird.

Anzeige

Während der Großteil des Crashes vorbei sein mag, fügte Voorhees hinzu, dass die Bitcoin Kurse in den nächsten drei bis 18 Monaten um weitere 30 Prozent auf 4.750 Dollar fallen könnten, sich aber wahrscheinlich nicht weiter nach unten bewegen werden.

Jeder Kauf zwischen $5.000 und $8.000 ist eine starke Kaufgelegenheit

Dennoch bemerkte der CEO von Shapeshift, dass jeder Kauf von Bitcoin zwischen $5.000 und $8.000 für Langzeit-Investoren eine starke Kaufgelegenheit wären. Als Antwort auf Neuners Frage bezüglich Altcoins verwies der Vorhees auf seine Erfahrungen in früheren Bärenmärkten und stellte fest, dass eine Mehrheit der Token (Altcoins) weder einen inhärenten Wert besitzen noch gute Investitionen im Allgemeinen darstellen.

Digitale Assets konnten viele verschiedene Anwendungsfälle füllen und Kryptowährungen sind ein früher Anwendungsfall, der erfolgreich war, aber es keineswegs der einzige war. Und so wird man viele Blockchain und viele digitale Assets für eine Menge verschiedener Anwendungsfälle sehen…. Diese Idee, dass Bitcoin mit seinen spezifischen Eigenschaften für jeden einzelnen Anwendungsfall optimal sein wird, ist wirklich naiv. Und ich denke, dass diese (Denkweise) gegen das Wesen der Dezentralisierung verstößt, die wir überhaupt erst aufbauen wollten.

Der CEO von Shapeshift betonte, dass es in diesem Markt nicht darum geht, welche Blockchain gewinnen wird, sondern darum, Systeme, die das Leben vieler Menschen behindern, durch nicht zensierbaren, unveränderliche und dezentralisierte Aspekte der Blockchaintechnologie zu ersetzen.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelErnst & Young in Richtung Kryptowährungen
Nächster ArtikelKryptowährungen: Bitcoin $20.000 bis Ende 2018 durchaus möglich

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

1 KOMMENTAR

  1. Ich habe bei 4000€ eine Kaufoption von 2 BTC gesetzt. Dann schaun wer mal ob die Bären mir einen Bärendienst erweisen 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 5 =