DeFi-Portal InstaDApp sammelt in Finanzierungsrunde 2,4 Millionen Dollar

0

InstaDApp, ein Portal, das die Interaktion zwischen den wichtigsten DeFi-Protokollen vereinfacht, hat in einer Finanzierungsrunde jetzt 2,4 Millionen Dollar von einer Reihe hochkarätiger strategischer Investoren erhalten.

InstaDApp hat in einer Finanzierungsrunde von einer Vielzahl strategischer Investoren 2,4 Millionen US-Dollar eingeworben. Zu den namhaften Risikofonds, die unter der Leitung von Robert Leshner von Compound Finance an der Runde beteiligt sind, gehören Pantera Capital, IDEO Colab und Robot Ventures.

Anzeige

Eine Handvoll Krypto-Sphären-Denker nahm ebenfalls an der Runde teil – darunter etwa AngelList CEO Naval Ravikant, der ehemalige CTO der Kryptobörse Coinbase Balaji Srinivasan sowie „Kyber Network“-Mitbegründer Loi Luu.

InstaDApp trägt dazu bei, die Zugänglichkeit dezentraler Finanzen zu verbessern, indem es die Interaktion zwischen mehreren DeFi-Protokollen vereinfacht. Der Dienst wurde von den jungen Unternehmern Sowmay und Samyak Jain, 21 und 19, aus Andhra Pradesh, Indien, gegründet.

Anzeige

Zur Veranschaulichung der Funktionsweise: Der Dienst überbrückt Positionen zwischen führenden Kreditvergabe-DAOs Compound und Maker, sodass Benutzer Schuldenpositionen zwischen den Protokollen in weniger Schritten wechseln können, so das Versprechen des Dienstes.

Bislang ist der Service an vierter Stelle in Bezug auf den in seinen Verträgen festgelegten Dollarwert – insgesamt 31 Millionen Dollar –, und somit knapp hinter MakerDAO, Compound und Synthetix. Im Juli verzeichnete die DApp ein explosives Wachstum, wobei der fixe Dollar-Wert in weniger als einem Monat von unter 5 Millionen Dollar auf 42 Millionen Dollar angestiegen ist. Seitdem stagniert der in InstaDApp-Verträgen festgelegte Dollarwert nach Angaben von DeFi Pulse.

„InstaDapp ist ein sehr talentiertes Team aus Indien, das versucht, dezentrale Finanzierungen zugänglicher zu machen“, so Ex-Coinbase-CTO Balaji Srinivasan über den Service.

Mitbegründer Sowmay Jain äußerte sich Cryptoslate gegenüber wie folgt:

„Zusammen mit unseren Investoren und der Community freuen wir uns darauf, die nächste Generation von Systemen zu entwickeln, die es der Massen ermöglicht, das Beste aus ihren dezentralen Anlagen zu machen.“

Textnachweis: cryptoslate

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoins Absturz auf 8.000 $ wurde durch Trader verursacht – Analyse
      Nächster ArtikelEx-Krypto-Führungskraft in Deutschland verhaftet – es drohen 50 Jahre Haft

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.