BAT-Entwickler verrät, warum das Projekt Ethereum gegenüber Bitcoin bevorzugt hat

0

Basic Attention Token (BAT), die Kryptowährung des beliebten Browsers Brave, wurde zunächst auf Bitcoin ausgegeben, bevor er zu Ethereum wechselte. Jonathan Sampson, einer der Chefentwickler von BAT, antwortete auf einen Kritiker der behauptet, dass das Protokoll schneller funktioniert hätte, wenn es das Lightning Network von Bitcoin nutzen würde.

Aber Sampson konterte:

Anzeige

Der Entwickler wies darauf hin, dass die Transaktionszeiten, die Netzüberlastung und die Kosten von Bitcoin fast zum Scheitern von BAT geführt hätten. Aber Sampson schloss Bitcoin nicht ganz aus. Ein Benutzer fragte, ob das Projekt wahrscheinlich das Lighting Network ausprobieren würde, jetzt, wo ein stabiler Build nahtlos läuft. Der Entwickler antwortete:

“Wie wir bereits in der Vergangenheit gesagt haben, werden wir uns nach Bedarf anpassen, aber ich persönlich sehe nicht, wie Brave durch die Verwendung von Bitcoin anstelle des Attention Token verbessert werden könnte.”

Er fügte hinzu, dass Brave jetzt 13 Millionen Unique User und “Hunderttausende” von Publisher zählt. Doch auch bei Ethereum läuft nicht alles perfekt, wie man einst bei Cryptokitties sehen konnte. Damals berichteten die Nutzer von stundenlangen Transaktionsdauern und überhöhten Gebühren, in Einzelfällen sogar bis zu 90 Dollar.

Sampson gibt die Stimmung wieder. Er erklärte, die Probleme von Brave in den Jahren 2016/17 seien “bis zu diesem Zeitpunkt einmalig”. Aber jetzt haben die Benutzer eine einfache Möglichkeit, sich für die Auszahlung von BAT-Werbung zu entscheiden, ohne dass größere Probleme aufgetreten sind.

Die Grundlagen von BAT sind seit seiner Gründung gewachsen. Der Token ist nach wie vor eine der am weitesten verbreiteten Kryptowährungen und wurde mit der Einführung von Brave Version 1.0 immer beliebter.

Kürzlich kündigten Binance und Brave die Einführung eines In-Browser-Handels-Widgets an. Damit können Benutzern, sich direkt mit Binance zu verbinden und die Dienste der Börse für Transaktionen und Speicherung nutzen, ohne den Browser von Brave verlassen zu müssen.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNegative Zinssätze: Wird die Debatte nun bald Realität
Nächster ArtikelJedes Mal, wenn das CME Bitcoin Open Interest ein Rekordhoch erreichte, markierte es eine lokale Spitze

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.