Welche Kryptowährung kaufen? TRON (TRX), Cosmos (ATOM), Tezos (XTZ) steigen stark

0

Die meisten Kryptowährungen sehen sich derzeit mit Verlusten konfrontiert. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, die Stärke demonstrieren. Das sind derzeit neben Shiba Floki (FLOKI) und Polkadot (DOT, wir berichteten) auch Tron (TRX), Cosmos (ATOM) und Tezos (XTZ).

TRON (TRX): aus dem Schlummerschlaf erwacht?

Einen starken Lauf wie seit Monaten nicht mehr hat in den letzten 24 Stunden TRON (TRX) erlebt: Von lokalen Tiefstständen bei 0,0092 Dollar gestern schoss der Kurs heute auf ein neues lokales Hoch bei 0,1178 Dollar – ein Plus von 5% seit gestern. Seitdem hat sich TRX leicht zurückgezogen, notiert aktuell bei 0,10 Dollar.

Anzeige
TRON sieht im Tageschart starke Gewinne. Quelle: Coinmarketcap.com

TRON hat reichlich aufzuholen, denn das jüngste Allzeithoch bei 30 Cent liegt mehr als 65% entfernt. Gut möglich, dass der Kurs in den nächsten 48 Stunden weiter zulegt, denn am 15. September findet der Launch der „TronApes“-NFTs auf der Blockchain statt.

Cosmos (ATOM) schießt auf neues Allzeithoch

Cosmos (ATOM) hat gerade den höchsten Wochenschluss seit langer Zeit hinter sich, die Kryptowährung scheint nun endgültig aufzuwachen, wie Profi-Trader Michaël van de Poppe kommentiert.

In Zahlen ausgedrückt: Fast 6% konnte ATOM binnen 24 Stunden zulegen, folgend auf eine ohnehin starke Woche mit Gewinnen von aktuell fast 16%. Im Zuge der Kurs-Explosion ist es ATOM zudem gelungen, bei 36,89 Dollar ein neues Allzeithoch zu setzen. ATOM notiert akuell bei 30,85 Dollar und könnte nach einer Konsolidierung erneut versuchen, ein Bein nach oben zu erreichen. Vorab besteht aber auch die Möglichkeit, dass Trader Gewinnmitnahmen realisieren und es infolge zu weiteren kurzfristigen Verlusten kommt.

ATOM steigt auf neue lokale Höchststände. Quelle: Coinmarketcap.com

Tezos (XTZ): 11% in 24 Stunden

Vom Boom bei den Smart-Contract-Plattformen wie Avalanche (AVAX) oder Solana (SOL) profitiert auch die Tezos-Blockchain (XTZ): 11% zugelegt hat XTZ innerhalb des letzten Tages, bezogen auf die Woche verbucht Tezos sogar einen Anstieg von fast 22%.

Tezos drängt Richtung Allzeithoch. Quelle: Coinmarketcap.com

Käufer schlagen bei XTZ derzeit zu, denn auch das Trading-Volumen ist binnen 24 Stunden um mehr als 113% gestiegen. Die Tezos-Bullen geben sich derzeit offenbar alle Mühe, den Coin wieder zurück zum Allzeithoch zu bringen: Das liegt bei 8,40 Dollar und folglich nicht mehr in weiter Ferne. Einer der Gründe für die XTZ-Rallye dürfte die kommende Integration in OpenSea sein, den derzeit populärsten Marktplatz für NFTs:

Kryptowährung kaufen Anleitung: Wie kann man z.B. TEZOS (XTZ) bei eToro kaufen?

Ich erkläre am Beispiel von Tezos (XTZ), wie man TRON, Cosmos und Tezos bei unserem Testsieger eToro kauft.

Schritt 1: Anmeldung

Der erste Schritt; Registriere dich auf der Website. Das geht ganz einfach, indem du deine E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort eingibst. Danach müssen noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert werden. Im Anschluss erhältst du eine Mail von eToro mit einem Verifizierungslink. Klickst du darauf, ist dein Konto verifiziert.

etoro schritt 1

Schritt 2: Konto aufladen

Im nächsten Schritt laden wir Geld auf. Danach kannst du TEZOS (XTZ) kaufen. Klickst du auf „Geld einzahlen“ (links unten im Menü), musst du nur noch die Zahlungsmethode auswählen und den Betrag eingeben, den du aufladen möchtest.

eToro bietet dir verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl, sodass du wie von dir gewünscht Kryptowährungen kaufen kannst.

ZahlungsmethodeMöglich
IOTA kaufen mit Banküberweisung✔️
IOTA kaufen mit Kreditkarte ✔️
IOTA kaufen mit Neteller✔️
IOTA kaufen mit Skrill✔️
IOTA kaufen mit PayPal✔️
IOTA kaufen mit Online-Banking✔️
IOTA kaufen mit Rapid Transfer✔️
IOTA kaufen mit Sofort✔️
IOTA kaufen mit Debitkarte✔️

Schritt 3: TEZOS (XTZ) bei eToro kaufen

Du kannst sofort Kryptowährungen kaufen, sobald dein Konto aufgeladen wurde. Das geht ganz einfach, indem du den Namen der Kryptowährung (in unserem Fall TEZOS) in die Suchleiste oben eingibst. Dir wird dann der Coin angezeigt. Klickst du darauf, kommst du zu einer Seite mit zusätzlichen Informationen.

Der „Traden“-Button zeigt dir dann die verschiedenen Kauf-Optionen. Du kannst aus folgenden Optionen wählen:

  • Kaufen oder verkaufen: Die jeweilige Kaufoption.
  • Sofort oder Order: Diese Option stellt ein, ob der Kauf sofort oder zeitgesteuert ausgeführt werden soll.
  • Anzahl: Damit gemeint ist die Menge an TEZOS (XTZ) Coins, die gekauft werden soll.
  • Stop Loss und Take Profit: Jede Position kann automatisch geschlossen werden, wenn ein bestimmter Gewinn oder Verlust erreicht wurde.
  • Hebelwirkung: Klickst du X1, so erwirbst du echte TEZOS (XTZ) Coins. Mit X2 hingegen ist es ein TEZOS (XTZ)-CFD.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

 

Zuletzt aktualisiert am 13. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAltcoins kaufen mit massiven Gewinnen: Shiba Floki Coin (FLOKI) & Polkadot Coin (DOT)
Nächster ArtikelBitcoin fällt unter 45.000 Dollar – 328 Millionen Dollar liquidiert! Wie tief kann BTC jetzt fallen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 − elf =