Tezos Coin kaufen: Zu XTZ in 4 Schritten | Geringe Gebühren und Prognose 2021

Die Kryptowährung Tezos hatte Ende 2017 den erfolgreichsten ICO aller Zeiten, 2021 hat der Token der etablierten Smart Contract-Plattform über 125 % Kursanstieg erlebt.

Der ausgeklügelte Konsensmechanismus, eine aktive Community, eigene Programmiersprache und viele DeFi-Projekte machen Tezos kaufen für viele Anleger zur Überlegung.

Doch bei welchem Anbieter kann man Tezos kaufen? Worauf muss man aufpassen? Wie hoch sind Kosten und Gebühren?

Unser Beitrag liefert Antworten und zeigt zudem eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man in 3 einfachen Schritten Tezos kaufen kann.

Jetzt direkt Tezos Coins kaufen

Coincierge Icon 23

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kann den Tezos Token direkt hier kaufen:

Tezos kaufen: Warum?

Innerhalb weniger Monate ist Tezos vom Launch zu einer der vielversprechendsten Smart Contract-Plattformen aufgestiegen. Zudem ist der Coin rasant unter die Top 30-Coins gekommen – es gibt viele gute Gründe für Tezos kaufen.

  • Upgradebar ohne Forks: Die Tezos-Blockchain kann Upgrades lancieren, ohne ein Hard Fork auslösen zu müssen. Dies gewährleistet eine Stabilität für Ausführung und Betrieb.
  • Starker Kursanstieg: 240 % in 12 Monaten ab Q1 2020.
  • Zielgruppe B2B-Bereich: Die Gründer der Tezos-Plattform haben die Blockchain für einsatzkritische Umgebungen wie die Luft- und Raumfahrt-, Nuklear- und Halbleiterindustrie entwickelt.
  • Leistungsstarke dApp-Plattform: Für die Entwicklung von Smart Contracts kann die native Programmiersprache Michelson verwendet werden.
  • DeFi-Plattform: Der Decentralized Finance-Trend hat auch zu verstärkter Nutzung der Tezos-Blockchain geführt. Immer mehr Anwendungsfälle und DeFi-Apps werden auf Tezos gehostet und ausgeführt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

XTZ Kursentwicklung


Wo kann man Tezos Coins günstig kaufen?

Faktencheck: Was ist Tezos?

Tezos LogoTezos ist ein Hosting-Plattorm für Smart Contracts und dezentrale Anwendungen (DApps). Seine native Kryptowährung heißt Tez, oder Tezzie (XTZ). Sie wird nicht wie andere Kryptowährungen gemined. Stattdessen werden XTZ-Inhaber mit Token belohnt, wenn sie an dem Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus teilnehmen.

Es gibt jedoch einige grundlegende Unterschiede zwischen Tezos und anderen Blockchain-basierten Kryptowährungen. Auf der Tezos-Plattform gibt es Personen, die Baker genannt werden.

Im Wesentlichen erfüllen sie die gleiche Funktion wie die Miner, indem sie das Netzwerk sichern und verwalten, Transaktionen verifizieren und Block-Belohnungen verteilen. Aber anstatt teure Mining-Hardware zu verwenden, um diese Aktionen durchzuführen, werden sie virtuell durch den Proof of Stake (PoS) Konsens durchgeführt.

Um ein Baker zu werden, muss man 8.000 XTZ besitzen. Wenn eine Person ein Baker wird, kann sie Blöcke zur Tezos-Blockchain hinzufügen – ein Prozess, der als „Baking“ bekannt ist. Je mehr XTZ ein Baker besitzt, desto höher ist die Chance, dass er Belohnungen erhält.

Das Tezos-Whitepaper wurde 2014 von den Gründern Arthur und Kathleen Breitman – in der Finanzbranche erfahrenen Serien-Unternehmern – veröffentlicht und enthält Details über das Tezos-Projekt.

Ihr ICO wurde im Juli 2017 gestartet und brachte 232 Millionen Dollar in Bitcoin und Ether ein, obwohl das Ziel nur 20 Millionen Dollar betrug. Es war der erfolgreichste ICO aller Zeiten zu dieser Zeit.

Die Tatsache, dass sie 11 Mal mehr einnahmen, als sie gehofft hatten, bedeutete, dass sie in der Lage waren, die besten Entwickler einzustellen, um die Tezos-Blockchain von Grund auf aufzubauen.

Interne Querelen zwischen den Gründern führten jedoch zu einer Verzögerung bei der Freigabe des Tokens und zum Vertrauensverlust bei manchen Investoren. Sein Mainnet wurde schließlich im September 2018 gestartet.

  • Mit einer Marktkapitalisierung von 3,217 Mrd. USD liegt Tezos aktuell auf Platz 32 der beliebtesten Kryptowährungen.
  • Das tägliche Handelsvolumen von 409,251 Mio. USD ist verhältnismäßig hoch und zeigt, dass der Tezos-Token vor allem bei Daytradern und kurzfristig orientierten Händlern sehr beliebt ist, zudem ist ausreichende Liquidität für blitzschnelles Trading vorhanden.
  • Seit dem 1. Januar 2021 hat sich der Token innerhalb von knapp 10 Wochen um eindrucksvolle 104 % gesteigert und zeigt einen klaren Aufwärtstrend.
  • Ein Blick auf den Tezos Kurschart unterstreicht, dass Tezos insbesondere für risikofreudige Trader um eine vielversprechende Coin mit hohem Potenzial handelt.

Tezos kaufen: Gebührenvergleich zwischen Brokern und Börsen

Beim Tezos kaufen stehen Anleger zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung: Börse oder Broker. Der wichtigste Faktor, nach dem man die Entscheidung richten sollte, ist die Art und Höhe der Gebühren, welche sich je nach Anbietern stark unterscheiden können.

Nachdem sowohl Broker und Börse ein ähnliches Service bieten – den Handel mit Kryptowährungen direkt mit dem Anbieter (Broker) oder anderen Nutzern (Börse) – werden auch größtenteils die gleichen Arten von Gebühren eingehoben.

Beim Gebührenvergleich zwischen Börse und Broker muss man folgende Posten beachten:

  • Einzahlungsgebühren
  • Kaufgebühren (manchmal als „Spread“ bezeichnet)
  • Haltegebühren (auch „Overnight-Gebühren“; fallen für gehebelte, länger offene Trades an)
  • Verkaufsgebühren
  • Auszahlungsgebühren

Aufgrund der hohen Beliebtheit und dem großen Potenzial der Kryptowährung, hat sich die Anzahl an Anbietern, bei denen Tezos kaufen möglich ist, rasch vergrößert. Bei all den Optionen ist unser Testsieger der regulierte Online-Broker eToro.

 eToro (Broker)Coinbase (Börse)
Einzahlung (Kreditkarte)kostenlos3,99% (= 39,90€)
Kaufgebühren2,50 % (= 25,00 €)1,99% (= 19,90€)
Haltegebührenkostenloskostenlos
Verkaufsgebühren2,50% (= 25,00 €)1,99% (= 19,90€)
Auszahlungsgebühren5,00€0,15€
Gesamtkosten55,00€79,85€

Tezos kaufen ist hier sowohl in Form eines CFDs oder in Form echter Token möglich – einzig ein minimaler Spread von 2,50 % fällt an.

Ein konkretes Beispiel soll zeigen, wie günstig eToro im Vergleich mit anderen Anbietern ausfällt. Wir werden Tezos kaufen um 1.000 € und das Investment 30 Tage lang halten, bevor wir wieder verkaufen. Nachfolgend die entstehenden Gebühren bei der Börse coinbase und dem Broker eToro.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Tezos mit Paypal kaufen

Einigen Anlegern ist es wichtig, dass sie beim Kauf im Internet ihre Kreditkartendaten nicht angeben müssen. Bei dieser Präferenz ist der Zahlungsanbieter PayPal die beste Alternative, dennoch über Kreditkartenzahlung geschützt sofort überweisen zu können. Keine Überraschung also, dass auch Broker ihren Nutzern diese Einzahlungsmethode zur Verfügung stellen.

Wer Tezos mit PayPal kaufen möchte, der ist bei unserem Testsieger eToro genau richtig. Hier kann man einfach im Einzahlungsmenü PayPal aus der Dropdownliste auswählen, seinen Einzahlungsbetrag eingeben und in Sekundenschnelle eine Einzahlung mit PayPal tätigen. Das beste: es werden keinerlei Einzahlungsgebühren berechnet.

Wie kann man Tezos Coins kaufen in Deutschland? Anleitung für Anfänger mit eToro

Anleger, die Tezos kaufen möchten, sollten hierfür unseren Testsieger eToro verwenden. Der Online-Broker wird durch CySec reguliert, hat eine Community mit über 20 Millionen Tradern in aller Welt und bietet Tezos kaufen in Form eines CFD oder echter Token.

Der günstige Tezos-CFD macht das Tezos kaufen ohne Wallet möglich, zudem profitieren Anleger von der gesetzlichen Einlagensicherung und der Option auf Trading mit Hebelwirkung.

Schritt 1: eToro Konto eröffnen

Zunächst muss man sich als Anleger ein eToro Konto registrieren. Dafür wird im Anmeldeformular einfach der Benutzername, ein sicheres Passwort, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer eingegeben.

Darunter sind die Kästchen zu aktivieren, um die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und der DSGVO-konformen Datenschutzerklärung abzugeben. Mit dem Klickt auf „Jetzt Traden“ wird die Kontoeröffnung abgeschlossen.

Bitcoin kaufen bei eToro

Schritt 2: Einzahlung tätigen

Der zweite Schritt ist die Einzahlung auf das eToro Handelskonto, welche in wenigen Minuten durchgeführt werden kann.

Tezos kaufen mit Kreditkarte, Sofortüberweisung und mehr

Als regulierter Broker bietet eToro seinen Nutzern die Möglichkeit, aus mehreren Einzahlungsmethoden zu wählen. Dies umfasst etwa Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder Trustly. Die meisten Nutzer entscheiden sich für Kreditkarte oder PayPal, weil das Geld sofort gutgeschrieben wird.

etoro einzahlung

Die Einzahlung startet man per Klick auf den Button „Geld einzahlen“, der sich unterhalb der Navigationsleiste am linken Bildschirmrand befindet. Dann wählt man die Einzahlungsmethode aus der Dropdownliste aus, gibt den Einzahlungsbetrag an und ergänzt weitere Zahlungsdetails.

Mit Kilck auf den Button „Senden“ schließlich wird die Überweisung der Geldmittel durchgeführt.

Schritt 3: Tezos kaufen

Endlich geht’s zum Tezos kaufen. Im Suchfeld am oberen Bildschirmrand „Tezos“ eingeben und das erscheinende Suchergebnis anklicken, um zu Tezos zu gelangen.

Nach-Tezos-Suchen

Rechts oben auf den Button „Traden“ klicken, das Kaufmenü wird geöffnet.

Als Anleger gibt man nun den Investmentbetrag ein und klickt auf „x1“, um ohne Hebel zu kaufen. Alternativ ist auch ein Tezos-Trade mit 1:2 Hebel möglich. Zudem gibt es optional Take-Profit- und Stop-Loss-Order als Werkzeuge für das Risikomanagement.

Tezos-Kaufen-eToro-274x300

Mit Klick auf den Button „Trade platzieren“ wird das Tezos kaufen abgeschlossen, die Handelsposition kann über den Menüpunkt „Portfolio“ (linke Navigationsleiste) aufgerufen und bearbeitet werden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was sind Tezos CFDs? Was sind echte Tezos Coins?

Wer Tezos kaufen möchte, der kann dies entweder mit einem Tezos-CFD oder echten Tezos-Token machen. Welche Option ist die bessere? Dies lässt sich nicht pauschal sagen, vielmehr muss der Anleger seine Ziele, Interessen und Motive kennen. Dominiert das Profitstreben oder geht es um Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Tezos-Blockchain?

Der Tezos-CFD ist die richtige Wahl, wenn man sich als Anleger einzig auf die Kursgewinne bzw. den profitablen Handel mit der Kryptowährung Tezos konzentriert. Mit dem Tezos-CFD kann man nämlich an der Kursentwicklung partizipieren, muss aber kein Krypto-Wallet besitzen. Das Finanzinstrument eines Differenzkontrakts wird direkt beim Broker im Portfolio verwaltet und kann jederzeit verkauft werden.

Was ist ein Tezos-CFD genau? CFD steht für Contract for Difference – einen Differenzkontrakt, bei dem Käufer und Verkäufer den Austausch eben dieser Wertdifferenz vereinbaren.

Als Zeitraum wird dabei die Phase zwischen Eröffnungs- und Schließungszeitpunkt herangezogen; die Kaufposition setzt auf einen steigenden, die Verkaufsposition auf einen fallenden Tezos-Kurs (der Basiswert des Tezos-CFDs). Dazu kann ein Tezos-CFD mit 1:2 Hebel gehandelt werden.

Echte Tezos kaufen ist hingegen für die hartgesottenen Fans und überzeugten Anhänger der Tezos-Blockchain die bessere Möglichkeit. Mit dem Kaufen echter Tezos-Token kann man bei Governance-Entscheidungen mitwirken und im Baking-Prozess mit weiteren Token belohnt werden. Der größte Nachteil ist, dass echte Tezos-Token in einem Krypto-Wallet aufbewahrt und verwaltet werden müssen.

Wer als Anleger Tezos kaufen und handeln möchte, der sollte daher auf den Tezos-CFD setzen. Doch auch, wer echte Tezos-Token kaufen möchte, kommt bei unserem Testsieger eToro auf seine Kosten. Tezos-CFD oder echte Tezos kaufen – beim regulierten Broker eToro ist dies gegen einen minimalen Spread möglich.

Tezos CFDs vs. echte Tezos kaufen (XTZ Token)

Tezos CFD kaufen​

  • Niedrigere Transaktionsgebühren
  • Behördlich regulierter Broker, gesetzlicher Einlagenschutz
  • Ohne Krypto-Wallet handelbar
  • Keine Gefahr vor Hacks oder Token-Diebstahl
  • Keine echten XTZ-Token erworben
  • Bei längerfristigem Hodln steigen Gebühren (Swap-Gebühren)
  • Hohes Risiko bei gehebelten Trades wegen Nachschusspflicht

“Echte” Tezos kaufen​

  • Echte TEZOS Token werden gekauft
  • Verwaltung von Krypto-Wallets wird erlernt
  • Längerfristiges Halten in dieser Form günstiger
  • Hacks oder Diebstahl bei Krypto-Wallet als Risiko
  • Eigenverantwortliche Verwaltung der Wallet-Keys
  • Paper- oder Hardware-Wallet zur sicheren Aufbewahrung nötig

Tezos: Vielversprechende Anlage oder reine Spekulation?

In den letzten 12 Monaten bis Anfang März 2021 konnte sich der Tezos Kurs um über 120 % steigern. Eine eindrucksvolle Rendite, welche nur die wenigsten Kryptowährungen aufweisen konnten. Natürlich hat dies auch viele Trader und Anleger auf den Krypto-Token aufmerksam gemacht, das Tezos Handesvolumen hat stark zugenommen. Gerade langfristige Anleger fragen sich, ob Tezos Geldanlage oder Spekulationsobjekt ist.

Es lässt sich in beide Richtungen argumentieren, wir wollen zunächst einmal gute Argumente für Tezos als Geldanlage diskutieren. Bei Tezos als Geldanlage gehen wir davon aus, dass die Tezos-Blockchain in den kommenden Monaten und Jahren zu einer der führenden Blockchain-Plattformen aufseigen wird. Das größte Argument hierfür sind die besonderen technischen Eigenschaften der Tezos-Blockchain.

Hier sticht der besondere Konsensmechanismusliquide Proof-of-Stake hervor, bei dem es sich um eine Weiterentwicklung des delegierten Proof-of-Stake-Systems handelt, welches etwa EOS verwendet. Eine weitere Stärke der Tezos-Blockchain ist, dass mehrere Programmiersprachen für Smart Contracts unterstützt werden, sowie imperative und funktionale Anweisungen codiert werden können, wodurch Flexibilität und Sicherheit für dApps gewährleistet sind.

Für eine große Zukunft der Tezos-Blockchain spricht auch der enorme Grad an Dezentralisierung: Aktuell hat die Tezos-Blockchain eine Stake-Rate von über 80%, verteilt auf 13.000 Delegatoren und 450 Validatoren. Damit schlägt sich Tezos als  großartige Blockchain-Plattform für DeFi-Projekte  vor, welche immer stärker nach Alternativen zur überlasteten Ethereum-Blockchain suchen.

Schließlich ist es auch eine lange Liste an prominenten Partnerschaften und Pilotprojekten, welche das Zukunftspotenzial der Blockchain aufzeigen. Die von Binance unterstützte Reisebuchungsplattform Travala.com etwa akzeptiert Tezos als Zahlungsmittel seit Januar 2021. Zudem hat die Smart Contract-Aktivität auf der Blockchain seit Jahresbeginn 2021 um über 50 % zugenommen.

Dennoch gibt es auch einige Punkte, welche die Kryptowährung Tezos eher als einen spekulativen Token aussehen lassen. Wie auch die Tezos Kursentwicklung weiter unten in diesem Beitrag zeigt, hat die Kryptowährung eine hohe Volatilität, was sie für langfristige Geldanlage eher wenig geeignet macht. Das hohe Handelsvolumen (aktuell über 370 Mio. USD pro Tag) zeugt ebenfalls von einer von Tradern dominierten Owner-Community, welche die Token in Profitgier rasch austauscht und verkauft.

Ebenfalls wenig vertrauensschaffend ist die Tatsache, dass es bei Tezos bereits einige Skandale bzw. Konflikte im Gründungsteam gab. Die Geschichte von Tezos begann mit einer Klagenflut durch enttäuschte Investoren und Vorwürfe der Steuerhinterziehung nach dem lukrativen 232 Mio. USD-schweren ICO 2017. Erst 2020 war der Konflikt zwischen den Gründern – dem Paar Breitman – und dem ehemaligen Chef der Tezos-Foundation Johann Gevers – über die Mittelverwendung beigelegt worden.

Coincierge Icon 23Fazit: Alleine die Schlagzeilen von 2020 und 2021 zeigen, dass es sich mittlerweile um ein großartig organisiertes Projektteam mit einer der technisch fortschrittlichsten Blockchain-Plattformen handelt.

Wer mit der etwas höheren Volatilität umgehen kann bzw. diese in Augen behält, kann mit Tezos eine interessante Anlagemöglichkeit finden. Alleine zwischen Q1 2020 und Q1 2021 ist der Tezos Kurs um über 125 % angestiegen.

Faktoren, die die Rendite und das Risiko beeinflussen

Tezos kaufen ist eine Entscheidung, die im Kontext allgemeiner Anlagestrategien und Investmentprinzipien getroffen werden muss. Zentral ist dabei das Risiko-Rendite-Verhältnis, welches kurzum besagt: Erhöhte Rendite gibt es nur mit erhöhtem Risiko.

Für die Kryptowährung Tezos ist das Risiko-Rendite-Verhältnis recht schwer festzustellen. Fest steht, dass die mögliche Rendite hoch ist, aber auch die Volatilität und das Risiko bei der Kursentwicklung. Nur wer die Einflussfaktoren auf den Tezos Kurs genau kennt, der kann seine Entscheidung mit Zuversicht treffen. Hier sind 5 Faktoren, welche Rendite und Risiko bei Tezos beeinflussen.

VolatilitätBitcoin-KursHöhe des HebelsWeiterentwicklungGünstiger Broker

Volatilität der Kursentwicklung

Die Volatilität als Konzept beschreibt das Ausmaß der Kursschwankungen einer Anlage. Der Tezos Kurschart verrät gleich, dass es sich um eine sehr volatile Kryptowährung handelt. Dies impliziert hohes Risiko und hohe mögliche Rendite, Timing wird zum wichtigen Erfolgsfaktor: Tezos kaufen zum richtigen Zeitpunkt verspricht gute Rendite, zum falschen Zeitpunkt kann es bald hohe Verluste geben.

Was also tun? Anleger müssen unbedingt auf die technische Analyse zurückgreifen, und sich den Tezos Chart der vergangenen 2-4 Monate ansehen. So bekommt man ein Gefühl für die Volatilität, den längerfristigen Kurstrend, wichtige Unterstützung- und Widerstandspunkte und mehr.

Entwicklung des Bitcoin-Preis

Keine Kryptowährung kann sich dem Einfluss des Bitcoin-Preises entziehen. Der Bitcoin-Preis dient als Richtschnur für die gesamte Kryptoszene. Auch der Tezos Kurs korreliert mit dem Bitcoin-Preis – Kurssteigerungen bei Bitcoin führen zu einem positiven Trend im Tezos Kurs und umgekehrt.

Für Anleger heißt dies, dass sie eine Entscheidung für oder gegen Tezos kaufen auch mit einem Auge auf die Geschehnisse und Entwicklungen um die Kryptowährung Bitcoin und ihre Adoption treffen müssen. So hat etwa die Entscheidung von Tesla, Bitcoin zu kauen, auch bei Tezos starke Kursanstiege mitausgelöst.

Höhe des Leverage (Hebelwirkung bei Tezos-CFD)

Keine Kryptowährung kann sich dem Einfluss des Bitcoin-Preises entziehen. Der Bitcoin-Preis dient als Richtschnur für die gesamte Kryptoszene. Auch der Tezos Kurs korreliert mit dem Bitcoin-Preis – Kurssteigerungen bei Bitcoin führen zu einem positiven Trend im Tezos Kurs und umgekehrt.

Für Anleger heißt dies, dass sie eine Entscheidung für oder gegen Tezos kaufen auch mit einem Auge auf die Geschehnisse und Entwicklungen um die Kryptowährung Bitcoin und ihre Adoption treffen müssen. So hat etwa die Entscheidung von Tesla, Bitcoin zu kauen, auch bei Tezos starke Kursanstiege mitausgelöst.

Weiterentwicklung der Tezos-Blockchain

Keine Kryptowährung kann sich dem Einfluss des Bitcoin-Preises entziehen. Der Bitcoin-Preis dient als Richtschnur für die gesamte Kryptoszene. Auch der Tezos Kurs korreliert mit dem Bitcoin-Preis – Kurssteigerungen bei Bitcoin führen zu einem positiven Trend im Tezos Kurs und umgekehrt.

Für Anleger heißt dies, dass sie eine Entscheidung für oder gegen Tezos kaufen auch mit einem Auge auf die Geschehnisse und Entwicklungen um die Kryptowährung Bitcoin und ihre Adoption treffen müssen. So hat etwa die Entscheidung von Tesla, Bitcoin zu kauen, auch bei Tezos starke Kursanstiege mitausgelöst.

Günstiger Broker

Last but not least: Der womöglich größte Hebel ist die Wahl des richtigen Brokers. Hier kann man nämlich seine Rendite steigern UND ZUGLEICH sein Risiko reduzieren. Was heißt das? Um sein Risiko zu minimieren, muss man auf einen seriösen Broker mit Regulierung und gesetzlicher Einlagensicherung schauen. Rendite sichert man, indem ein Broker mit minimalen Gebühren gewählt wird.

Es sind auch diese Kriterien, welche unseren Testsieger eToro auszeichnen. Der CySec-regulierte Broker bietet eine gesetzliche Einlagensicherung, Tezos kaufen als CFD oder echte Token und all dies mit einem minimalen Spread von 2,5 %.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Tezos Kursverlauf

Eine Betrachtung des bisherigen Tezos Kursverlauf hilft Anlegern dabei, den aktuellen Tezos Kurs einzuschätzen und einen günstigen Zeitpunkt für das Tezos kaufen zu erkennen. Betrachtet man den Kurschart, so finden sich insgesamt 9 wichtige Kursphasen.

  1. Q3 2017: Nach dem Rekord-ICO schießt der XTZ-Kurs auf 8,90 € hoch, fällt nach dem Pump aber bald wieder auf 2,50 € ab.
  2. Februar 2018: Die Krypto-Analysefirma Least Authority gab Tezos ein Bestrating, was eine kurze Rallye auf 3,50 € verursachte.
  3. Juni 2018: Der Start des XTZ-Token im Mainnet brachte kurzlebige Euphorie und einen Anstieg auf 4 €, der allerdings nach wenigen Wochen wieder verpuffte.
  4. Mai 2019: Das Update „Marigold“ brachte Tezos wichtige Neuerungen und einen stetigen Kursanstieg um über 150 % über die 2,50 €-Marke.
  5. Januar 2020: Das Tezos-Team veröffentlichte geplante Meilensteine in der Roadmap und Upgrades, was für neuen Zustrom an Investoren und einen Kursanstieg über 3 € bescherte.
  6. Mai 2020: Massiv eingebrochen durch den Corona-Crash begann sich der XTZ-Kurs wieder zu erholen, Mitte Mai war der Preis wieder auf Vorkrisenniveau.
  7. August 2020: Ein Stimulus-Paket und die Geringbesteuerung von Mining-Gewinnen in den USA gab allen Kryptowährungen einen Anschub, auch der Tezos Kurs stieg gestärkt auf über 4 € an.
  8. Februar 2020: Ein anhaltender Krypto-Boom und Euphorie um den Bitcoin-Kauf durch Tesla sowie Bidens Stimuluspaket geben Tezos weiteren Rückenwind und bringen den Kurs stabil über 4 €.

Aave Kurs

Tezos Vor- und Nachteile

Die Kryptowährung Tezos hat einige Voretile und Nachteile:

  • Innovativer Konsensmechanismus
  • Mehrere Programmiersprachen (Functional & Imperativ)
  • Technisch ausgereifte Konzepion
  • Starker Kursanstieg
  • Hohe Volatilität
  • Harter Wettbewerb mit anderen Smart Contract-Plattformen
  • Negative Schlagzeilen in der Vergangenheit

Sollte man Tezos mit oder ohne Wallet kaufen?

Eines vorab: Tezos kaufen ohne Wallet ist möglich, ein Krypto-Wallet keine Voraussetzung, um mit Tezos verdienen zu können. Mit einem Tezos-CFD kann man mit einem einfachen Differenzkontrakt, der den Tezos-Kurs als Basiswert hat, an Kurssteigerungen bei Tezos profitieren. Echte Tezos-Token hingegen verwahrt man im Krypto Wallet.

Welche Methode besser ist, hängt vom Anleger ab.

  • Geht es einem Anleger bloß um die Gewinnmöglichkeit mit der interessanten Kryptowährung, dann ist der Tezos-CFD die richtige Entscheidung. Kein komplexes Hantieren mit einem Krypto-Wallet, keine Gefahr von Hacks; einfach CFD auf Tezos kaufen – etwa bei eToro – und die Kursentwicklung verfolgen. Wer möchte, kann sogar noch mit 1:2 Hebel handeln.
  • Echte Tezos kaufen und verwahren ist jedoch eine mühsame Angelegenheit, es muss ein eigenes Tezos-Wallet installiert werden. Darum ist der Kauf echter Tezos-Token nur für begeisterte Tezos-Fans ratsam, sie können sich in der Community des Projekts engagieren und bei der Weiterentwicklung der Blockchain mitwirken. Echte Tezos kaufen ist auch bei unserem Testsieger eToro möglich.

Bei eToro kann man einen Tezos-CFD oder echte Tezos-Token erwerben. Über die Navigationsleiste kommt man zum Portfolio, wo die Handelspositionen bearbeitet werden können. Achtung: Der Kauf eines Tezos-CFD bedeutet auch, dass man keine echten Tezos-Token erwirbt, man handelt mit einem Finanzkontrakt, ein 1:2 Hebel ist möglich.

Alternative Coins: Tezos vs Bitcoin vs Cardano

Die Krypto-Szene und mit ihr die gesamte Blockchain-Branche boomen. Keiner möchte dabei bloß am Rande stehen und zuschauen. Wer als Anleger doch nicht Tezos kaufen möchte, kann auf zwei alternative Möglichkeit zurückgreifen, um vom Branchenwachstum zu profitieren:

Die erste Möglichkeit ist eine Investition in führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Cardano (ADA) – hier vereinen sich hohe Renditechancen mit akzeptabler Volatilität.

Eine oft übersehene Möglichkeit, ist eine Investition in Blockchain-Aktien oder einen der immer zahlreicheren Krypto-Fonds.

Alternative 1: Weitere Anlagen mit Blockchain-Bezug

Coincierge Icon 18

Private und institutionelle Anleger wollen in Kryptowährungen und Blockchain-Projekte investieren, letztere dürfen aber nur die Börse für den Handel nutzen. So bleibt die Option, in Zulieferer von Blockchain-Technologie oder börsegehandelte Krypto-Fonds zu investieren.

  • Blockchain-Aktien: Die Zulieferer der Blockchain-Branche, etwa Hersteller von Grafikkarten, Mikrochips und Prozessoren, sind eindeutig Profiteure.
  • Krypto-Fonds: Diversifizierte Krypto-Fonds ermöglichen es auch institutionellen Investoren, in Kryptowährungen zu investieren und stellen eine interessante Anlagechance dar.

Alternative 2: Investition in die bekanntesten Kryptowährungen

Coincierge Icon 20Tezos ist eine spannende Coin auf Rang 32 aller Kryptowährungen, vielleicht bevorzugen manche Leser doch, aus den führenden Coins der Top 5 zu wählen:

  • Bitcoin kaufen: 2008 als erste Kryptowährung erfunden, ist Bitcoin mit 60 % Marktanteil die beliebteste Coin überhaupt. Jeder Krypto-Investor sollte etwas Bitcoin im Portfolio haben.
  • Ethereum kaufen: Die 2013 vorgestellte Smart Contract-Plattform hat die Blockchain-Welt für immer verändert. Ethereum ist die Heimat Tausender von dApps und über 90 % aller DeFi-Projekte.
  • Cardano kaufen: Der wissenschaftliche Ansatz der Gründer kombiniert mit einem effizienten Konsensmechanismus machen Cardano (ADA) zu einer vielversprechenden Smart Contract-Plattform und rasant steigenden Kryptowährung.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Der beste Zeitpunkt um Tezos zu kaufen

Der Kaufzeitpunkt ist für eine rentable Investition natürlich maßgeblich, das Problem ist bloß, dass man den besten Zeitpunkt zum Tezos kaufen nicht ermitteln kann, weil man die weitere Kursentwicklung nicht voraussagen kann. Darum sollten sich Anleger darauf konzentrieren, einen günstigen Kaufzeitpunkt zu finden – diese lassen sich nämlich sehr wohl ermitteln.

Zudem müssen Anleger die Cost Averaging-Taktik verinnerlichen: Es ist besser, in regelmäßigen Abständen kleine Beträge zu investieren, als einmal einen großen Betrag zu veranlagen. Die Aufspaltung in viele kleine Käufe bedeutet unterschiedlich hohe Einkaufspreise, die im Durchschnitt einen günstigen Kaufpreis ergeben.

Günstige Kaufzeitpunkte findet man, indem man einen kritischen Blick auf den Tezos Kurschart wirft. Kennzahlen wie MACD oder der 52-Wochen-Schnitt, doch alleine das Augenmaß schon, sind hilfreich, um einzuschätzen, ob man aktuell zu einem günstigen Kurs oder nahe dem Allzeithoch Tezos kaufen würde. Als Daumenregel sollte man mindestens 10 % oder mehr unterhalb des AZH kaufen.

Tezos Prognose 2021

Könnte man doch bloß in die Zukunft sehen – viele Leser werden sich eine Tezos Prognose 2021 wünschen. Fakt ist, dass eine genaue Prognose der Tezos Kursentwicklung schlichtweg nicht möglich ist. Tatsächlich kann man durch technische Analyse und Betrachtung des Tezos Chart aber mögliche Trends und Kurspfade ableiten.

Unser Ansatz ist es, die Tezos Prognose 2021 von führenden Analysten und Tradern zu betrachten, diese gegenüberzustellen und so eine Orientierung zu bekommen, wohin der Tezos Kurs 2021 gehen könnte:

  • Bei LongForecast ist man sehr positiv gestimmt und prognostiziert, dass der Tezos Kurs bis Jahresende 2021 bis auf 5,74 USD steigen könnte.
  • Das Team von WalletInvestor ist leicht optimistisch und hat eine 12-Monats-Prognose von 5,498 USD abgegeben.
  • Besonders bullisch sind die Analysten von DigitalCoinPrice, welche einen Jahresendkurs von 6,21 USD verheißen.
  • Bärisch ist hingegen die Tezos Prognose 2021 von TradingBeasts, welche einen Rückgang um rund 10 % auf 3,64 USD voraussieht

Unser Fazit zu Tezos kaufen

Viele Anleger wollen aktuell die Kryptowährung Tezos kaufen. Als leistungsstarke Smart Contract-fähige dApp-Plattform mit einzigartigen Konsensmechanismus und eigener Programmiersprache sticht Tezos aus dem Feld der Altcoins hervor. Die Adoption der Plattform nimmt zu, gerade DeFi-Projekte zählen zu beliebten Anwendungsfällen.

Dennoch sollten Anleger neben den Vorteilen auch Nachteile wie die starke Konkurrenz unter dApp-Plattformen, manchen Konflikt in der Tezos-Community und eine hohe Volatilität des Tezos Kurs nicht aus den Augen verlieren.

Es bleiben für die letzten 12 Monate ein tolles Kursplus von 125 %. Tezos kaufen ist vor allem mit Tezos-CFDs einfach und ohne Wallet möglich, auch echte Token haben ihren Reiz.

etoro-logo

Wer günstig Tezos kaufen will, sollte auf unseren Testsieger eToro setzen. Hier kann man Tezos-CFDs oder Tezos-Token innerhalb weniger Minuten nach Eröffnung eines Handelskontos kaufen und handeln.

  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Erstklassiger Kundensupport
  • Vielzahl an Kryptowährungen, inkl. Tezos
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Tezos kaufen: FAQs

Wie kann man Tezos kaufen?

Neben echten Token kann man auch Tezos kaufen in Form eines CFDs. Ein Tezos-CFD bietet die Vorteile, dass er einfacher zu handeln ist, mit Hebelwirkung getradet werden kann und keine Krypto-Wallet erforderlich ist. Die beste Möglichkeit zum Kauf von Tezos ist der regulierte Broker eToro.

Worauf sollte man achten beim Tezos kaufen?

Neben echten Token kann man auch Tezos kaufen in Form eines CFDs. Ein Tezos-CFD bietet die Vorteile, dass er einfacher zu handeln ist, mit Hebelwirkung getradet werden kann und keine Krypto-Wallet erforderlich ist. Die beste Möglichkeit zum Kauf von Tezos ist der regulierte Broker eToro.

Wie kann man ohne Registrierung Tezos kaufen?

Wer Tezos kaufen möchte, ohne sich registrieren zu müssen, der wird leider enttäuscht werden. Es ist nicht möglich, Tezos oder andere Kryptowährungen ohne Identitätsnachweis zu kaufen – Grund dafür sind strenge EU-Richtlinien gegen Geldwäsche. Tatsächlich profitieren auch Anleger davon, weil Betrüger aus dem System ferngehalten werden.

Wie kann man in Deutschland Tezos kaufen?

Tezos kaufen ist ganz einfach und in wenigen Schritten möglich – einfach bei einem Broker wie eToro ein Konto eröffnen, über eine von mehreren Einzahlungsmethoden überweisen und einen beliebigen Betrag in Tezos investieren.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Petersen

Christoph befasst sich seit 2016 leidenschaftlich mit den Themen Blockchain und Kryptowährungen. Als studierter Betriebswirt und Journalist spezialisiert er sich auf Finanzen, Fintech und Kryptowährungen.