Alphabet, Nvidia und GameStop haben Bitcoin im Jahr 2021 übertroffen

0
Alphabet, Nvidia und GameStop haben Bitcoin im Jahr 2021 übertroffen

Bitcoin hatte einen schlechten Start in das Jahr 2022. Allerdings haben Microsoft, Apple und Tesla auch in den letzten 12 Monaten besser abgeschnitten als BTC.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Wenn es um Investitionen geht, ist es schwer, mit einer jährlichen Rendite von 60% zu hadern.

Anzeige

Und dennoch haben Bitcoin-Inhaber im Jahr 2021 geringere Renditen erzielt als eines der Web2-Unternehmen, das Krypto zu überholen versucht: Alphabet (GOOGL).

Bitcoin hatte einen glanzlosen Dezember und humpelt mit 60% Rendite für 2021 ins neue Jahr. Seine schlechteste Performance seit 2018, als er etwa drei Viertel seines Wertes verlorengeben musste.

Zweistellige Renditen sind natürlich nicht zu verachten, insbesondere angesichts der Marktdominanz von Bitcoin. BTC hat eine Marktkapitalisierung von 880 Milliarden Dollar und liegt damit auf der Liste der Vermögenswerte von CoinMarketCap an achter Stelle, zwischen den Aktien von Meta (FB) und Nvidia (NVDA).

Wenn Vermögenswerte größer werden, nimmt ihre Aufwärtsmobilität in der Regel ab. Es gibt mehr Raum zum Wachsen, wenn man weniger etabliert ist, weshalb neuere Coins und Token wie Axie Infinity, Solana und Shiba Inu in der Lage waren, astronomische Renditen zu erzielen.

Alphabet schlägt Bitcoin

Aber Alphabet, dessen Marktkapitalisierung über der von Bitcoin liegt, hat es dennoch geschafft, BTC zu schlagen. Der Aktienkurs der Google-Muttergesellschaft stieg laut Daten von Google Finance im Jahr 2020 um 68%, dank gestiegener Werbeeinnahmen auf seinen Plattformen, einschließlich YouTube.

Auch andere hochkarätige Technologiewerte schnitten gut ab. Nvidia, das Chips für Videospielgeräte und Krypto-Mining-Anlagen herstellt, verzeichnete eine Rendite von 125%, da Probleme in der Lieferkette die Nachfrage (und die Preise) für seine Produkte in die Höhe trieben. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt jetzt bei über 750 Mrd. USD.

Weiter unten auf der Aktienliste liegt GameStop (GME), der Videospiel-Einzelhändler im Wert von 11,7 Mrd. $. Im Januar koordinierte die Subreddit-Gruppe WallStreetBets, die Aktie weiter zu kaufen und die Hedge-Fonds, die GME leerverkauft hatten, zu verdrängen. Der Aktienkurs stieg von etwa 20 Dollar Anfang 2021 auf fast 150 Dollar am Ende, ein Anstieg von 687% für die Meme-Aktie.

Dank der schwachen ersten Tage des Jahres 2022 für Bitcoin sind die Gewinne der Kryptowährung in den letzten 12 Monaten auf 40% gesunken, zeigen Daten von CoinGecko. Das hat ausgereicht, um einigen Aktien im letzten Jahr einen Vorteil zu verschaffen (im Gegensatz zu 2021).

Der Computerkonzern Microsoft (MSFT) ist im Vergleich zu diesem Zeitpunkt im letzten Jahr um 54% gestiegen. Apple (AAPL) verzeichnete einen Anstieg von 41%. Und der Elektroautohersteller Tesla (TSLA), der von Dogecoin-Fanatiker Elon Musk geleitet wird, ist in den letzten 12 Monaten um 64% gestiegen.

Tesla und Bitcoin

Tatsächlich hätte die Tesla-Aktie sogar noch besser abschneiden können, wäre da nicht Musks Spielerei mit Bitcoin gewesen. Das Unternehmen kündigte im Februar einen BTC-Kauf im Wert von 1,5 Milliarden Dollar an und akzeptierte die Kryptowährung kurzzeitig als Zahlungsmittel.

Im darauffolgenden Monat musste die Firma jedoch mit ansehen, wie die Aktienkurse von 863 Dollar auf 563 Dollar fielen – während BTC stieg.

Obwohl es sich bei Kryptowährungen und Unternehmen um unterschiedliche Arten von Vermögenswerten handelt, ist ein Vergleich der Zahlen gerade wegen ihrer Unterschiede aufschlussreich. Viele Aktien (allerdings nicht Alphabet) zahlen regelmäßige Dividenden an die Aktionäre.

Darüber hinaus können Aktien – auch einzelne – in Rentenkonten integriert werden. Das bedeutet: Sie verfügen über eingebaute Steuervorteile, die sie für Kleinanleger attraktiver machen.

Bei Bitcoin ist das nicht der Fall. Daher die Nachfrage nach einem börsengetradeten Bitcoin-Fonds, der wie Aktien an einer herkömmlichen Börse gehandelt wird.

Natürlich könnten die Inhaber einwenden, dass diese Zahlen auf einem anderen Zeitrahmen beruhen und die Zahlen ganz anders aussehen könnten. Schließlich ist Bitcoin dafür bekannt, dass es immer wieder zu epischen Ausbrüchen kommt.

Aber genau darum geht es, wie Joe Weisenthal gerade in einem Beitrag für Bloomberg betont. Er vergleicht BTC mit Apple:

„Zumindest im letzten Jahr musste man einige ziemlich große Schwankungen verkraften, um Renditen zu erzielen, die nicht so gut sind wie die des Unternehmens, das Ihr Telefon herstellt.“

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 4. Januar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMetaPets & Mars Inu (MARSINU): neue Kryptowährungen mit Potenzial?
Nächster ArtikelCardano: Die erste nutzbare DeFi-dApp ist live – und es ist nicht SundaeSwap

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × 3 =