Chainlink: Ökosystem explodiert – das sind die Faktoren für das exponentielle Wachstum

Chainlink Ökosystem explodiert – das sind die Faktoren für das exponentielle Wachstum
Photo by Christopher Burns on Unsplash

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Das Chainlink-Ökosystem wächst weiterhin in rasantem Tempo, da das Protokoll die Unterstützung für zusätzliche Blockchain-Umgebungen ausbaut.

Im vergangenen Jahr wurde die zunehmende Akzeptanz von Chainlinks Data Feeds von der Veröffentlichung neuer rechenbasierter Dienste begleitet. Das hat zu einem Anstieg der Gesamtzahl der Integrationen geführt.

Anzeige

Das Blockchain-agnostische Protokoll treibt hybride Smart Contracts an und nutzt die größte Sammlung dezentraler Dienste, die mittlerweile über 700 Orakelnetzwerke unterstützen.

Integrationen über Layer 1 und Layer 2

Das Chainlink-Ökosystem begint das Jahr 2022 mit über 1.000 Projekten. Die Hälfte aller Integrationen fand im Jahr 2021 statt, wie aus dem jüngsten Jahresbericht des Protokolls hervorgeht.

Im vergangenen Jahr wurden Chainlink-Dienste auf einer Reihe von Layer 1 und Layer 2 eingeführt – darunter beispielsweise Arbitrum, Avalanche, Binance Smart Chain, Ethereum, Fantom, Harmony, Heco, Moonriver, Optimism, Polygon, Starkware und xDai.

Layer-1- und Layer-2-Integrationen (Chainlink)

Um der Nachfrage nach Inter-Chain-Lösungen gerecht zu werden, entwickelt Chainlink außerdem aktiv ein allgemeines blockchainübergreifendes Kommunikationsprotokoll für die Blockchain-Industrie – das sogenannte Cross-Chain Interoperability Protocol (CCIP).

Anfang 2021 hat Chainlink im gesamten Blockchain-Ökosystem insgesamt 7 Mrd. US-Dollar gesichert, und 12 Monate später überstieg der TVS 75 Mrd. US-Dollar.

Mit derzeit über 700 dezentralen Orakelnetzwerken, die Daten über zahlreiche unabhängige Blockchains hinweg veröffentlichen, gehören Finanzmarktpreise in Form von Price Feeds zu den von DeFi-Anwendungen am häufigsten genutzten Datensätzen.

Zugang zu sicheren Off-Chain-Berechnungen

Im vergangenen Jahr hat Chainlink mehrere Dienste eingeführt, die verschiedene Blockchains mit sicheren und vertrauensminimierten Off-Chain-Berechnungen versorgen.

Zuerst auf Ethereum Ende 2020 veröffentlicht, erweiterte die Chainlink Verifiable Randomness Function (VRF) schließlich die Unterstützung für BSC und Polygon im Jahr 2021.

Chainlink VRF bietet Smart Contracts Zugang zu einer sicheren Quelle für On-Chain-Zufälligkeit, die von NFTs und On-Chain-Gaming-Anwendungen benötigt wird.

Durch die Unterstützung des Multi-Chain-Ökosystems ist Chainlink VRF exponentiell angestiegen und hat 2,5 Millionen Anfragen an DApps (dezentrale Applikationen) bedient.

Anzahl der VRF-Anfragen, die an DApps weitergeleitet wurden (Chainlink)

Im Jahr 2021 wurden außerdem Chainlink Keepers hinzugefügt. Die bauen die Unterstützung für Off-Chain-Berechnungen weiter aus und ermöglichen es Entwicklern, DevOp-Aufgaben auszulagern und zu vereinfachen.

In der Zwischenzeit wurden die Price Feeds von Chainlink schließlich auf das Off-Chain Reporting (OCR)-Protokoll umgestellt. Dadurch kann Chainlink zehn Mal mehr reale Daten auf der Chain liefern.

Im Jahr 2021 haben die Chainlink-Orakel den Umfang der auf der Blockchain verfügbaren Daten erweitert. Seitdem werden auch Proof of Reserve, Proof of Supply, Ethereum-Gaspreise, die gesamte Marktkapitalisierung, der Total Value Locked (TVL) in DeFi-Anwendungen, Ergebnisse von Sportspielen, Wahlaufrufe, Identitätsdaten, Compliance-Metriken und Wetterberichte unterstützt.

Auf diese Weise hat das Netzwerk erfolgreich und sicher über 1,1 Milliarden Datenpunkte auf der Blockchain übertragen.

Auf der Blockchain übertragene Datenpunkte (Chainlink)

Im Jahr 2021 begannen globale Unternehmen wie beispielsweise Associated Press, AccuWeather und Amazon Web Services, Chainlink als ihr „Tor zur Blockchain-Wirtschaft“ zu nutzen.

Je mehr Daten auf der Blockchain verfügbar sind, desto mehr neue hybride Smart Contracts entstehen – und das dürfte den gesicherten Wert in die Höhe treiben.

Jetzt LINK bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2022

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwei × drei =