Bitcoin besser als Gold: Deutlich größere Summen abgewickelt

0
Bitcoin besser als Gold: Deutlich größere Summen abgewickelt

Trotz des anhaltenden Abwärtstrends hat die weltweit beliebteste digitale Währung nach Marktkapitalisierung seit dem zweiten Quartal 2017 ein größeres Transaktionsvolumen als Gold. Der Twitter Nutzer Kevin Rooke veröffentlichte eine Statistik, die die durchschnittlichen Transaktionen in USD von Bitcoin und Gold vergleicht.

Durchschnittliche Bitcoin & Gold Transaktionen pro Tag in USD; Quelle: twitter.com/kerokee

Für das Jahr 2018 wird:

Anzeige
  • Bitcoin voraussichtlich 1,1 Billionen USD abwickeln.
  • Gold voraussichtlich 0,4 Billionen USD abwickeln.

Interessant ist, dass das jedoch kein einmaliges Ereignis ist. Seit dem zweiten Quartal 2017 werden größere Beträge in Bitcoin als in Gold transferiert. Nach dem Allzeithoch im Dezember 2017 bis Januar 2018 ist das eventuell nicht allzu überraschend. Bemerkenswert ist allerdings, dass dieser Trend weiter anhält und dass Bitcoin trotz Bitcoin Crash größere Summen als Gold abwickelt.

In weniger als einem Jahrzehnt zeigt Bitcoin, dass es im digitalen Zeitalter einen größeren Nutzen hat als das Edelmetall, das seit Tausenden Jahren eine Wertanlage ist. Klick um zu Tweeten

Vergleiche mit der realen Welt

Das ist nicht das erste Mal, dass Gold mit der größten digitalen Währung der Welt verglichen wird. John Pfeffer, Partner bei Pfeffer Capital, sagte im April dieses Jahres, dass Bitcoin der erste brauchbare Ersatz für Gold ist.

Auch die bekannten Winklevoss Zwillinge äußerten sich Ende 2017 zu dem Thema:

Wir glauben, dass Bitcoin das Gold zerstört. Wir denken, dass es ein besseres Gold ist, wenn man sich die Eigenschaften von Geld ansieht. Und was macht Gold [so wertvoll]? Die Knappheit. Bitcoin hat eine festgelegte Obergrenze, dadurch ist Bitcoin [knapper]. Es ist leichter zu transportieren, es ist fungibler, […] es entspricht auf ganzer Linie einem besseren Gold.

Bitcoin versus Gold ist ein beliebter Vergleich. Der VanEck/MVIS Direktor meinte, dass Bitcoin erheblich im Preis steigen könnte, sollte man nur wenige Prozente der Marktkapitalisierung von Gold erreichen. Die Gold Marktkapitalisierung wird auf ca. 5,482 Milliarden Unzen und damit sieben Billionen USD geschätzt.


Quelle: bitcoinist, Photo by LEMUR on Unsplash, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum-Dogecoin Transaktionsprotokoll steht kurz vor dem Abschluss
Nächster ArtikelDie Ablehnung der Bitcoin ETF Anträge wird erneut von der SEC geprüft

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 − 2 =