Bitcoin Kurs bei $10.000 im November diesen Jahres

0
BTC Kurs bei $10.000 im November diesen Jahres - Coincierge
Anzeige
Bison App
Bison App
Bison App
Bison App

Trotz der diesjährigen Baisse im Bitcoin- und Kryptowährungsraum bleiben die führenden Analysten optimistisch, was die langfristigen Aussichten angeht. Viele vermuten in der Bakkt-Plattform im November den wichtigsten Katalysator für eine Kurserhöhung in diesem Jahr.

Wird die Wirkung von Bitcoin größer sein als die des Internets?

Der Kurs von Bitcoin und anderen digitalen Assets hat im Jahr 2018 einen enormen Einbruch erlitten. Der allgemeine Trend war deutlich rückläufig. Diejenigen, die mit der Krypto-Branche vertraut sind, haben jedoch die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Viele glauben, dass die Technologie massive Auswirkungen auf die Gesellschaft haben wird und dass sie die Art und Weise, wie Menschen Geld und Wert wahrnehmen, völlig revolutionieren wird. Der Gründer und Geschäftsführer vom Blockchain Startup Svandis ist einer dieser Personen. Hermann Finnbjörnsson erklärte The Street, warum er bezüglich Bitcoin bullish bleibt:

[Es gibt] weniger als eine 1%ige Chance in meinem Kopf, dass es mit Bitcoin nicht klappen wird… Ich denke, es gibt viele Gründe, warum man bei Bitcoin bullish sein sollte. Die Banken sind dabei, sich auf Bitcoin einzulassen.

Er fährt fort, zu erklären, dass er glaubt, dass die führende digitale Währung in diesem November große Preisbewegungen erleben wird. Der Grund für seine Aufwärtstendenz ist, dass die ICE, die Muttergesellschaft der New Yorker Börse, ihre neue Plattform einführen wird. Finnbjörnsson betonte, dass Bakkt der treibende Faktor für eine Rückkehr zu Bitcoin-Kursen oberhalb der 10.000 $-Marke sein wird. ICE arbeitet mit mehreren namhaften Unternehmen zusammen. Dazu gehören Starbucks, Microsoft und die Boston Consulting Group.

Am 05.November soll Bakkt Live gehen

Anzeige

Die neue Plattform soll am 5. November 2018 live gehen. Es wird von vielen in der Branche angenommen, dass ein solcher Handelsplatz, der von namhaften Unternehmen ins Leben gerufen wurde, es mehr Menschen als je zuvor ermöglichen wird, mit Bitcoin in Berührung zu kommen.

Unterdessen glaubt der CEO der Digital Asset Trading Plattform EZ Exchange, Russell Korus, dass die zugrunde liegenden Eigenschaften von Bitcoin es zu etwas Besonderem machen, was die Welt bisher nicht gesehen hat:

Es ermöglicht einen direkten, gleichberechtigten Werttransfer bei völlig vertrauenswürdigen Transaktionen… Es ist vollständig dezentralisiert, autonom, schreibt alle seine Aufzeichnungen in ein öffentliches Buch und seine Buchführung ist völlig unveränderlich. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, ein völlig neues Paradigma zu schaffen, das einen Wechsel vom freien Austausch von Informationen zum freien Austausch von Werten darstellt.

Korus fährt fort, dass die Auswirkungen eines solchen Systems auf die Gesellschaft weitaus tiefgreifender sein werden, als viele im Moment noch vermuten. Bitcoin hat das Potenzial, die Gesellschaft zu verändern und fast jede Branche auf dem Planeten zu revolutionieren. Er ist sich sicher, dass die Auswirkungen der Kryptowährungen auf unsere Welt in den nächsten 20 Jahren stärker sein werden, als die des Internets in den letzten 20 Jahren:

Kryptowährungen und die verteilte Ledger-Technologie, auf der sie aufgebaut ist, wird die Welt auf die grundlegendste Weise verändern.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 + zwölf =