Bitcoin kämpft um $7.000 während US-Aktien, Öl und Gold fallen

0

Die Benchmark-Kryptowährung fiel um 2,95 Prozent und erreichte ein Intraday-Tief von 6.920 USD. Bitcoin holte kurz darauf einen Teil der Verluste wieder auf und eroberte die 7.000 $ Marke zurück, bevor ein erneuter Rücksetzer dazu führte, dass Bitcoin auf $6.950 gesunken ist. Die Preisbewegung deutet auf eine turbulente Woche hin, da Bitcoin seine kurzfristige Korrelation mit den rückläufigen US-Aktien fortsetzt.

Ausverkauf am US-Markt

Der S&P 500 sollte am Montag negativ beginnen, da seine Futures laut CNBC-Daten vor der Markteröffnung um 49 Punkte niedriger gehandelt wurden. Seiner Abwärtsbewegung folgte auch der Öl Preis, der im Sinkflug abstürzte.

Anzeige

Die Gefahren, die auf dem US-Finanzmarkt lauern, trafen einen ansonsten nicht korrelierten Vermögenswert wie Bitcoin ziemlich hart. In letzter Zeit haben Investoren die Kryptowährung verkauft, um ihre Verluste bei anderen Assets zu decken. Der Hauptkonkurrent von Bitcoin, Gold, war während des Zusammenbruchs der US-Aktien ebenfalls mit ähnlichen Ausverkäufen konfrontiert.

Das Metall fiel während der europäischen Sitzung um 0,68 Prozent auf $1.671,21 je Unze. Bitcoin läuft nun Gefahr, seine Abwärtsbewegungen auszudehnen, da sich die Anleger im Vorfeld der Veröffentlichung der Makrodaten und Unternehmensgewinnen in dieser Woche auf den US-Dollar, als kurzfristigen sicheren Hafen, zubewegen. Coca Cola, Netflix, Delta Airlines würden ihre ersten Finanzberichte während der Coronavirus-Pandemie veröffentlichen, die die Anleger dazu veranlasst hat, weitere Volatilität zu erwarten.

US-Dollar im Aufwind; Probleme für Bitcoin?

Während Bitcoin, Gold und der US-Aktien Markt einbrechen, bleibt die Nachfrage nach US-Dollar stark. Der US-Dollar-Index stieg am Montag um 0,34 Prozent aufgrund der Nachfrage nach sicheren Häfen.

Da sich der Markt weiter in eine Rezession hineinbewegt und die Unterbrechung der wirtschaftlichen Aktivität mit steigenden Coronavirus-Fällen anhält, ist Bitcoin eine jener Anlagen, die weiterhin unter dem Risiko bärischer Ausschläge stehen. In der Zwischenzeit könnte die kurzfristige Rentabilität den Bitcoin zu einem idealen Vermögenswert machen, den man für den Dollar liquidieren könnte, was den Abwärtsdruck noch verstärken würde.

Textnachweis: newsbtc

 

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDieser Chart bestätigt, dass der Bitcoin-Boden während des Absturzes am “Schwarzen Donnerstags” erreicht wurde
Nächster ArtikelBitcoin-Preis sinkt auf 6.800 $ und hinterlässt 40 Millionen $ in liquidierten Longs

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.