Analysten vermuten, dass ein Bitcoin Kurs bei $3.000 der Tiefpunkt ist

0
Analysten vermuten, dass ein BTC Kurs bei $3.000 der Tiefpunkt ist - Coincierge
Bitcoin Kurs von $3.000?

Die Kryptowährungsmärkte haben inmitten ihres jüngsten Einbruchs ein beispielloses Ausmaß an Schwäche gezeigt, wobei die meisten Altcoins 90 Prozent und mehr von ihren Höchstständen verloren haben.

Analysten vermuten, dass Bitcoin weiter stürzen könnte

Der Sturz von Bitcoin auf sein aktuelles Niveau von 4.270 $ zeichnete sich ab, da Bitcoin nicht die $ 6.500-Marke durchbrechen konnte, was zu einem allmählichen Rückgang führte. Nach dem beispiellosen Rückgang haben die Analysten ihre Kursziele neu ausgerichtet und sind sich nun einig, dass Bitcoin noch weiter fallen wird. Während eines Interviews bei “CNBC’s Squawk on the Street”, sagte Michael Moro, der Trading-Leiter bei Genesis Trading und Genesis Capital, dass Bitcoin’s Boden erst gefunden wird, wenn man die 3.000 $-Marke erreicht hat.

Anzeige

Man wird den Boden wirklich nicht finden, bis man irgendwie das 3K-Flat-Level erreicht hat. Es ist wirklich schwierig. Es gibt kleine Widerstandsstufen. Wir haben gesehen, wie das 4.000 Level in den letzten Tagen zweimal getestet wurden…

Moro fügte hinzu, dass Anleger den Dip nur dann kaufen sollten, wenn sie wirklich an den langfristigen Erfolg von Bitcoin glauben, da es kurzfristig zu erheblichen Kurs-Turbulenzen kommen könnte.

Andere Analysten in der Krypto-Branche stimmen mehr oder weniger mit Moros Einschätzung, von weiteren Verlusten für die Krypto-Mmärkte, überein, wobei Naeem Aslam, der leitende Marktanalyst bei Think Markets UK, erklärte, dass er glaubt, dass 3.500 $ das Niveau sein könnte, in dem Bitcoin die Talsohle erreicht.

Bitcoin dürfte nach einem gescheiterten Versuch, die Marke von 4.700 $ zu überschreiten, niedriger fallen. Das regulatorische Umfeld erstickt die Bullen und die Bären werden wild. Es ist wahrscheinlich, dass der Preis das Niveau von 3.800 $ oder sogar 3.500 $ erreichen könnte, wenn die aktuelle Dynamik anhält.

Vor kurzem sagte Jani Ziedens, Analystin bei CrackedMarkets, MarketWatch, dass derzeit Kaufdruck in der Region von 3.500 $ besteht, was zu einem kurzfristigen Aufschwung führen kann, sobald dieses Niveau erreicht wird.

Achten Sie darauf, dass der Verkauf in den nächsten Tagen weitergeht, aber dass ein Aufschwung bei 3.500 Dollar, in Richtung 5 000 Dollar folgt, ist wahrscheinlich…

Das institutionelle Interesse an Bitcoin und Krypto kann den Märkten helfen

Obwohl die anhaltende Baisse an den Märkten die Stimmung der Anleger auf ein Jahrestief brachte, könnte das zunehmende institutionelle Interesse den Abwärtstrend umkehren und dazu beitragen, die Märkte wieder auf Höchststände zu bringen.

Bakkt, die von ICE unterstützte Kryptowährungsplattform für institutionelle Investoren, wird am 24. Januar 2019 ihr Bitcoin-Produkt auf den Markt bringen, was sich überaus positiv auf die Märkte auswirken könnte.

Fidelity Investments, eines der weltweit größten traditionellen Brokerhäuser, wird auch eine institutionell ausgerichtete Krypto-Investment-Plattform einführen, die dazu beitragen wird, einen Zufluss an institutionellem Kapital in Richtung Kryptowährungsmärkte zu bringen.

Während er mit CNBC sprach, bemerkte Moro, dass die täglichen Preisaktionen hauptsächlich Lärm sind und dass sich institutionelle Investoren wahrscheinlich nicht darum kümmern, wie Bitcoin im Jahr 2018 endet. Das ist mittlerweile der vierte Bitcoin-Crash und Institutionen investieren in Bitcoin, der volatilen Anlageklasse, sicherlich nicht mit einer kurzfristigen Absicht.

Coincierge
Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWarum Ripple inmitten des Krypto-Crash relativ gut standhält
Nächster ArtikelDie Kryptowährungen Blase ist nicht geplatzt, sie hat noch nicht einmal begonnen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.