Ethereum wieder vor Ripple – Marktkapitalisierung steigt

0
ETH wieder vor Ripple - Marktkapitalisierung steigt - COincierge

Zum ersten Mal seit Dezember 2017 hat XRP, die native Kryptowährung von Ripple, Ethereum überholt. Das so genannte “Flippen” dauerte jedoch nicht lange, da Ethereum (ETH) einen Preisanstieg von 17 Prozent verzeichnete und seine Marktkapitalisierung um 3 Milliarden Dollar erhöhte.

Der Trend von Ethereum vs. Ripple und Bitcoin Cash

Im Dezember 2017 überholte Ripple die Kryptowährung Ethereum da der XRP Kurs auf 1,50 $ stieg sowie seinen Höchststand von 3 $ erreichte. Selbst als XRP seinen Höhepunkt erreichte, hielt der Flipp-Moment nicht lange an, da Ethereum schließlich wieder an Dynamik gewann und seine Marktbewertung um Milliarden von Dollar erhöhte.

Anzeige

Ein ähnlicher Trend setzte ein, als Bitcoin Cash (BCH) Ethereum überholte, nachdem der Bitcoin Cash Kurs 5.500 Dollar erreicht hatte. Schließlich fand Ethereum innerhalb weniger Wochen den Weg auf den zweiten Platz in der globalen Rangliste zurück und behauptete seine Position im Kryptowährungsmarkt als zweitwichtigste und wertvollste Anlage.

In den letzten Stunden – trotz der starken Dynamik, die Ripple gezeigt hat, nachdem XRP in dieser Woche eine 110-prozentige Wertsteigerung verzeichnet hatte – erholte sich Ethereum und erhöhte seine Marktkapitalisierung um 3 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Der Hauptfaktor für den Preisanstieg von Ripple war aufgrund der massiven Überverkäufe, was zu einem starken Volumenanstieg führte, sodass sich die Anleger an einer FOMO-Phase beteiligten (Angst etwas zu verpassen), was an den wichtigsten Börsen zu einem Dominoeffekt führte. Wie wir bereits berichtet haben, ist der abrupte Anstieg auch auf Ripples Ankündigung zurückzuführen, dass im Oktober xRapid veröffentlicht wird. Dennoch kann man eine einzige Schlagzeile bezüglich eines Produkts ohne viel Details nicht für eine derartig starke Kursbewegung verantwortlich machen.

Sowohl XRP als auch ETH erlebten zwischen Juni und August einen massiven Ausverkauf. Beide Kryptowährungen erlitten Einbrüche zwischen 40 und 50 Prozent, während Bitcoin “lediglich” neun Prozent verlor.

Als XRP eine kurzfristige Korrekturrallye einleitete, war es nur eine Frage der Zeit, bis Ether eine ähnliche Bewegung initiierte. So beeindruckend die XRP-Rallye auch war, es reichte erstmal nicht aus, um Ethereum vom zweiten Platz zu stoßen. Dennoch hat der gestrige Tag gezeigt, dass der Kryptowährungsmarkt nur wenige Tage benötigt, um neue Höchststände zu erreichen.

Wie entwickelt sich der Markt

Brasiliens größtes unabhängiges Brokerage hat heute angekündigt, dass es eine Bitcoin- und Ethereum-Börse einführen wird, um Geschäfte im Auftrag seiner Kunden abzuwickeln. Die Ankündigung der Grupo XP, Eigentümer der XP Investimentos SA, wird den Kryptomarkt für drei Millionen brasilianische Investoren zugänglich machen. Während CEO Guilherme Benchimol zugab, dass er persönlich kein Fan des Krypto-Marktes ist, sagte er, dass die Nachfrage einfach zu stark sei, um diese zu ignorieren.

Die Entscheidung der Grupo XP, Kryptowährungen zu diesem Zeitpunkt zu integrieren, ist von Bedeutung, da die brasilianische Regierung die Banken aufgefordert hat, sich nicht mit Kryptounternehmen zu befassen. Angesichts der positiven regulatorischen Fortschritte in der Entwicklung der Kryptomärkte kann man sagen, dass die kurzfristige Erholung des Marktes durch die schnell reifende Infrastruktur der internationalen Märkte stark unterstützt wird.


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoin Kurs von 250.000 $ – Kryptowährungen größer als das Internet
Nächster ArtikelBinance CEO: “Ich verstehe nicht, warum der Bitcoin Kurs nicht durch die Decke geht”
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 + elf =