Krypto – Kaufaufträge größer 92 Prozent – mehr als im Dezember 2017

0
Krypto

Zum ersten Mal seit März 2017 machen Kaufaufträge nun über 92 Prozent der Marktaktivität aus. Nach einer  Markt – Erholung von über 120 Milliarden Dollar kündigt der massive Anstieg der Kaufaufträge eine bevorstehende Hausse (Bullenmarkt) an, die den monströsen Wert von Ende 2017 möglicherweise sogar übersteigen könnte.

Daten von TurtleBC zeigen, dass der Kryptomarkt – Kaufanteil derzeit bei 92,86 Prozent liegt Im Dezember 2017 lag das Hoch bei 88 Prozent.

Anzeige
krypto signale
Quelle: Turtlebc.com
Quelle: Turtlebc.com

Bitcoin gewinnt $1,000 in einer Woche

Bei so vielen Kaufaufträgen, die einen Kaufdruck auf den Kryptowährungsmarkt ausüben, ist eine deutlicher Aufwärtstrend sehr wahrscheinlich. Das Vorhandensein von Kaufaufträgen ist nicht der einzige Indikator, der auf einen massiven Anstieg in naher Zukunft hindeutet – da Bitcoin in den letzten drei Tagen einen kometenhaften Sprung von 1.000 $ aufwies, steigen Investoren ein, um noch von der psychologischen Barriere von 10.000 $ zu profitieren.

Siehe auch: 22.04.2018 Technische Marktanalyse von Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash

Analysten erwarten einen starken Anstieg der Bitcoin – Werte. Insbesondere Fundstrat-Mitbegründer und Forschungsleiter Thomas Lee scheint mit seiner Aussage Recht zu behalten. Tom Lee letzte Woche in einem Interview mit der CNBC:

“Wir sind immer noch ziemlich zuversichtlich, dass Bitcoin ein großer Risiko-Reward ist und wir denken, dass es bis zum Ende des Jahres $25.000 erreichen könnte…. Es ist überfällig. Bitcoin war unglaublich überverkauft.

 

Nicht alle Prognosen sind bullish

Während die Marktstimmung überwältigend positiv ist, sind nicht alle Prognosen bullish. Eine der Vorhersagen des letzten Monats stammen vom Harvard-Ökonom Kenneth Rogoff, der in einem Interview mit CNBC erklärte, dass Bitcoin bis 2028 wahrscheinlich bei $100 pro Token gehandelt wird:

“Ich denke, Bitcoin wird einen winzigen Bruchteil dessen wert sein, was es jetzt ist… Ich würde $100 als viel wahrscheinlicher ansehen, als $100.000 in 10 Jahren.”

Rogoff, der ehemalige Chefökonom des Internationalen Währungsfonds, scheint sich des Nutzens von BTC oder der Implementierung des Lightning Networks nicht bewusst zu sein und erklärt, “wenn man die Möglichkeit der Geldwäsche und Steuerhinterziehung wegnimmt, sind seine tatsächlichen Nutzungen als Transaktionsträger sehr gering”.

Das immense Kapital, das derzeit in die Blockchainindustrie investiert wird, macht es höchst unwahrscheinlich, dass Bitcoin in absehbarer Zeit in Ungnade fallen wird. Jüngste Beschäftigung-Statistiken zeigen, dass sich die Zahl der blockchainbasierten Arbeitsplätze in den letzten drei Monaten verdoppelt hat.

Die Blockchain ist hier um zu bleiben

Amazon Web Services bringt Instant Blockchain Templates für Ethereum und Hyperledger auf den Markt. Als das älteste, wertvollste und flüssigste Krypto-Asset gilt Bitcoin als “Goldstandard” der Blockchain und kann gegen praktisch jeden andere Altcoin auf dem Markt getauscht werden.

Es gibt Tausende von Unternehmen, die Bitcoin direkt als Zahlungsmittel akzeptieren, und mit LocalBitcoin ist es nie einfacher gewesen, Bitcoin direkt in Papiergeld umzutauschen. Leider von offizieller Seite nicht in Deutschland erlaubt.

Die Bitcoin-, Altcoin- und Blockchain-Technologie bleibt. Interessanterweise hat der Senat von Delaware vor kurzem ein Gesetz verabschiedet, das den Einsatz der Blockchain zur Führung von Unternehmensregistern erlaubt.

Nachdem die Krypto-Währungskaufquoten ein Allzeithoch erreicht haben und die Steuersaison endlich vorbei ist, sind wir gespannt, wie der Aufwärtstrend verläuft.

 

Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelParity Hack: Ethereum-Community stimmt für EIP999
Nächster ArtikelOberstes Gericht zwingt Amtsgericht zur Überprüfung der Bitcoin-Blockade | Russland

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 + 16 =