Nach Tax Season: Bitcoin Preis steigt

1

Bitcoin testete bereits die $9.000 Marke. Das neu entdeckte bullishe Momentum ist keine Überraschung für den Fundstrat Global Advisors Analysten Tom Lee, der bereits vorhersagte, dass man nach dem Tax Day (17.04.2018) einen Aufwärtstrend bei Bitcoin sehen werde.

Tom Lee schein Recht zu behalten

Tom Lee, Head of Research bei Fundstrat Global Advisors, hatte zuvor erklärt, dass die Steuerschuld der massiven Kapitalgewinne, die von Krypto – Investoren im vergangenen Jahr erzielt wurden, hinter dem Abwärtstrend des Marktes stand, da die Bitcoin – Inhaber Coins zur Bezahlung von Steuern verkaufen mussten.

Anzeige

“Der US-Steuertag liegt hinter uns (17. April) und seitdem hat sich der allgemeine Ton im Kryptomarkt verbessert. Wir glauben, dass der ‘Winter’ für Bitcoin zu Ende geht, da der Druck vom Steuertag nachlässt und die Headline-Risiken zu schwinden scheinen”,  Tom Lee in einer Mitteilung an die Investoren.

Da Kryptowährungen Eigentum darstellen, unterliegen diese laut IRS der Kapitalertragsteuer. Die 1.300 prozentige Aufwärtsbewegung im Jahr 2017 könnte in den Vereinigten Staaten zu Steuern in Höhe von 25 Milliarden Dollar geführt haben.

 

Tom Lee bleibt bullish

Anzeige

Tom Lee empfahl Investoren auch, den CoinsharesCrypto ETF, einen Frühindikator für Bitcoin, im Auge zu behalten:

“Wir glauben, dass große institutionelle Anleger weltweit diesen ETF nutzen, um schnell an Bitcoin zu kommen. Folglich, wenn Anteile steigen, fließt großes Geld in Bitcoin”, so Tom Lee.

Tom Lee sagt voraus, dass Bitcoin bis Mitte des Jahres 20.000 Dollar und bis Ende 2018 25.000 Dollar erreichen wird. Der Analyst sieht Bitcoin bei $91.000 bis Anfang 2020.Die Stimmung in der Branche hat sich ebenfalls deutlich verbessert, nachdem führende Investmentfonds in den Kryptowährungsmarkt eintreten.

 

Bitcoin Preis ein kurzfristiger Ausblick

Der Widerstand wurde nicht durchbrochen, sodass wir im Moment eine Korrektur sehen. Die 100 SMA und die 200 SMA Linien verlaufen immer enger, sobald die 100 SMA Linie (schwarze Linie) die 200 SMA Linie (graue Linie) von unten kreuzt sprich man von einem Indikator für einen Aufwärtstrend. Die gestrichelte Linie zeigt ebenfalls, dass der bestehende Trend noch nicht gebrochen wurde und es deutet erstmals auf eine Korrektur hin.

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0, Image via tradingview

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoin Cash Hard-Fork pusht den Preis
Nächster ArtikelEther Capital erste rein auf Ethereum fokussierte Aktiengesellschaft
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × 2 =