Warum Bakkt für Kryptowährungen wichtiger ist als der Bitcoin ETF

0
Warum Bakkt für Kryptos wichtiger ist als der Bitcoin ETF - Coincierge
Anzeige
PrepayWay

In einem aktuellen Interview stellte Litecoin-Gründer Charlie Lee fest, dass die Preise zwar “deprimierend” sind, es aber für die Entwickler eine optimale Zeit ist, sich auf die Reifung dieser Branche zu konzentrieren. Und es scheint, dass einige genau das getan haben, da ein multinationales Unternehmen eine aufregende neue Entwicklung ankündigte, die diese Branche auf lange Sicht stärken wird.

Bakkt – Ist die größte Kryptonachricht des Jahres

Vor Wochen hat die Intercontinental Exchange (ICE) bekannt gegeben, dass sie eine Plattform einführen will, indem sie mit Starbucks, Microsoft und einer Reihe von A-Listenfirmen und Fonds zusammenarbeitet. Die Plattform, die den Namen Bakkt trägt, will eine “skalierbare Plattform für die Beteiligung von Institutionen, Händlern und Verbrauchern an digitalen Assets schaffen, indem sie mehr Effizienz, Sicherheit und Nutzen fördert”.

Während diese Nachricht inmitten eines Abwärtstrends veröffentlicht wurde, wurde Bakkt schnell zum Gesprächsthema, wobei Branchenführer wie Tom Lee von Fundstrat und Brian Kelly von CNBC die zukünftige Plattform mehrfach lobten.

Zuletzt hat Bakkt die Aufmerksamkeit der Ironwood Research Group (IRG) erregt, einem Team von Forschern, Analysten und Händlern. Während des Podcasts “Not Financial Advice Show” in dieser Woche hat das IRG-Team über 14 Minuten damit verbracht, Bakkt zu durchleuchten, um seinen Zuschauern einen Einblick in die Plattform zu geben.

Die etwas anderen Futures

Anzeige

Die Gruppe der Analysten brachte zunächst Bakkt’s Pläne zur Gründung eines Bitcoin-Futures-Vehikels zur Sprache, das die Branche wahrscheinlich auf den Kopf stellen wird. Im Gegensatz zu den bereits etablierten CBOE- und CME-Futures will die ICE-unterstützte Plattform ihre Futures-Kontrakt physisch decken. Der IRG-Analyst Mike Strutton erläuterte, was dies für den Preis von Bitcoin bedeutet:

Da Bitcoin-Futures von Bakkt kommen, diese physisch gesichert werden, was bedeutet, dass Bitcoin gekauft und vom Markt genommen und für die Dauer dieser Verträge in der Plattform gelagert werden. Und sie machen diese (Kontrakte) in eintägigen Transaktionen und nutzen keinen Hebel- oder Margenhandel. Meiner Meinung nach ist diese Information wirklich bullish für den Markt, besonders wenn diese [Plattform] herauskommt.

Da man wahrscheinlich das Gütesiegel der CFTC erhalten wird, hat dieser Vertrag das Potenzial, Kapitalzuweisungen von Tausenden von Anlegern zu erhalten, die sowohl aus dem privaten als auch aus dem institutionellen Bereich stammen.

Drei große Partnerschaften bereits in der Pipeline

Der IRG-Analyst machte auf die drei größten Partnerschaften von ICE aufmerksam, die laut Strutton Microsoft, Starbucks und die Boston Consulting Group sind. Während Microsoft Gerüchten zufolge nur eine Rolle in der technischen Seite von Bakkt spielen soll, könnte sich die Beteiligung von Starbucks an der Plattform als “eine interessante Perspektive erweisen, da der Einzelhandelsriese die alltägliche Einführung von Krypto-Assets rund um den Globus auslösen könnte. Obwohl die Bakkt-Plattform noch in den Kinderschuhen steckt, bezeichnen bekannte Krypto-Persönlichkeiten dies bereits als die Bitcoin-Nachricht des Jahres.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 + siebzehn =