Ethereum und Shiba Inu im Krypto Absturz: Wie tief werden ETH und jetzt SHIB fallen?

Ethereum und Shiba Inu im Krypto Absturz Wie tief werden ETH und jetzt SHIB fallen?
Photo by Nick Chong on Unsplash

Der Absturz auf den Krypto-Märkten intensiviert sich. Neben Bitcoin trifft es auch Ethereum (ETH) und Shiba Inu (SHIB) hart. Was erwartet die beiden Kryptowährungen jetzt?

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Krypto Absturz reißt Shiba Inu und Ethereum nach unten

Die Krypto-Märkte sehen rot: Während Metaverse- und Gaming-Token im Steigen begriffen sind, sehen sich die meisten anderen Kryptowährungen einem Rückgang ausgesetzt.

Anzeige
riobet

Bitcoin musste innerhalb der letzten 24 Stunden fast 5% verlorengeben, tradet infolge nur knapp über 57.000 Dollar. Die Nummer 3 nach Marktkapitalisierung, Binance Coin (BNB), verzeichnet ebenfalls Verluste: BNB hat 2,3% abgegeben und liegt jetzt bei 559 Dollar. Ein Blutbad auch beim gestrigen Gewinner Audius (AUDIO, -14,6%), Crypto.com Coin (CRO, -10,54%) oder Kadena (-8,7%).

Unter den Top-Coins angeschlagen sind insbesondere Ethereum mit einem Rückgang von rund 2% und Shiba Inu mit einem Minus von mehr als 5%. Ethereum fiel von 4.247 Dollar auf unter 4.000 Dollar, tradete zeitweise für 3.963 Dollar. Hier gelang den Bullen gerade erst eine Erholung, die Ethereum auf den gegenwärtigen Kurs von 4.148 Dollar gebracht hat.

Wie geht es für Ethereum von hier aus weiter? Mit welcher Entwicklung rechnen Experten?

Der pseudonyme technische Chartist Coiner-Yadox (@Yodaskk auf Twitter) hält Ethereum derzeit für besser positioniert als Bitcoin. ETH habe eine gute Reaktion gezeigt auf den Retest eines kritischen Niveaus, weshalb ETH in den nächsten Wochen vermutlich einen Vorteil gegenüber Bitcoin besitzt, so der Analyst zu seinen mehr als 27.000 Twitter-Followern:

„Also… Eth sieht weitaus besser aus als Btc.
Testet erneut die Nackenlinie des aufsteigenden Dreiecks / Cup and Handle. Wurde nicht durchbrochen, und die Reaktion ist gut. Ab jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob BTC in den nächsten Wochen ETH übertreffen kann, imo.“

 Hinzu kommt ein weiterer bullisher Aspekt für ETH: Wie das renommierte Auktionshaus Sotheby’s gerade bekanntgegeben hat, akzeptiert man dort künftig ETH als Zahlungsmittel! Branchenbeobachter Teddy Cleps kommentiert hierzu: Viel Glück an alle, die glauben, der Bullenmarkt sei vorbei.

Shiba Inu: Verluste von mehr als 17% in 7 Tagen

Seit Tagen im Sinkflug befindet sich auch der Kurs des „Dogecoin-Killers“ Shiba Inu Coin (SHIB). Wochenverluste von mehr als 17% muss der Meme-Coin hinnehmen, innerhalb der letzten 24 Stunden ergibt sich ein Rückgang von rund 4%.

SHIB-Tageschart. Quelle: Coinmarketcap.com

Auch der Abstand zum Konkurrenten Dogecoin hat sich enorm vergrößert: Dogecoin kommt gegenwärtig auf eine Marktkapitalisierung von 29.999.875.991 Dollar, befindet sich auf Platz 10, bei SHIB (Platz 11) hingegen sind es mittlerweile nur noch mehr als 24 Milliarden Dollar.

Bezogen auf den Monat ist Shiba Inu Coin zwar immer noch mehr als 50% im Plus – sollte sich der Selloff auf den Krypto-Märkten allerdings beschleunigen, so könnten Meme-Coins wie Shiba Inu Experten zufolge zu den ersten Kryptowährungen gehören, die den Verkaufsdruck zu spüren bekommen. Hintergrund: Anleger verschieben ihr Kapital in dem Fall in Assets, die sie als sicherer erachten – etwa Bitcoin oder die derzeit sehr gefragten Metaverse-Token (etwa The Sandbox oder Decentraland).

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 19. November 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

eins × zwei =