Bitcoin, Ripple, Ethereum und EOS – Kursanalyse 13.06.2018

0
Bitcoin
Anzeige

Bitcoin Preis Highlights

  • Bitcoin testet das $6.500 Niveau – Ein Bruch, der seit Wochen hervorgehobene Zone, könnte den Bitcoin Preis in Richtung des Support-Niveaus von $4.000 befördern
  • Wenn der Bitcoin Kurs abprallt und sich wieder erholt, wäre es bereits der vierfache bestätigte Boden, sodass man wieder in Richtung $7.800 steigen wird

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt unter dem längerfristigen 200 SMA, um zu bestätigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten ist. Dies deutet darauf hin, dass der Verkaufsdruck weiterhin vorhanden ist. Wenn man sich den Chart ansieht scheint es, als würde der Bitcoin bald die $6.500 durchbrechen und weiterhin sinken. Das nächste große Support-Niveau findet sich bei $4.000. Andererseits könnte, wenn der Preis vom $6.500-Support abprallt der Kurs in Richtung des 100 SMA steigen. Das Niveau um den $6.500 Support wurde mittlerweile in den letzten Monate zum vierten Mal getestet.

Der RSI deutet auf überverkaufte Bedingungen und signalisiert, dass die Verkäufer erschöpft sind und die Käufer übernehmen könnten. Die Stochastik hat noch einen gewissen Spielraum, um sich nach unten zu bewegen. Sobald sich beide Oszillatoren nach oben bewegen, könnte der Bitcoin-Preis folgen und eine Aufwärtskorrektur aufnehmen.

Bitcoin Chart von TradingView

Marktfaktoren

Der Bitcoin-Preis wird derzeit von der laufenden Untersuchung bezüglich der Kursmanipulation bestimmt, da die Investoren abwarten, bis ein Ergebnis der amerikanischen Behörden vorliegt. Negative Ergebnisse könnten das Vertrauen weiter untergraben, was zu weiteren Rückgängen führen könnte.

Außerdem ist derzeit der Status vieler Kryptowährungen fraglich, da die SEC einige als Wertpapier einstufen würde. McAfee hat die SEC dazu aufgefordert bezüglich dieser neuen Regelung auf CNBC zu debattieren.

 

Ethereum Preis Highlights

  • Der Ether Kurs ging zurück und konnte den $500-Support nicht halten
  • Diese Woche gibt es eine wichtige rückläufige Trendlinie auf dem Stunden-Chart mit einem Widerstand bei $540
  • Ether fiel unter die 500 $-Marke und könnte in naher Zukunft noch weiter sinken

Der Ethereum Preis kämpft um eine Erholung gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. 

Technische Indikatoren Signale

Der Ether Preis erholte sich gegenüber dem US-Dollar. Der Kurs korrigierte in Richtung der $530- und $540-Niveaus. Der 540-Dollar-Widerstandsbereich konnte nicht durchbrochen werden, sodass ein starker Kursverlust einsetzte. Die in dieser Woche verfolgte wichtige rückläufige Trendlinie bei $540 auf dem Stunden-Chart ist immer noch intakt. Die Abwärtsbewegung war stark, da der Preis unter die 505 $-Marke fiel und den 500 $-Support brach. Ether handelte vor kurzem bei der $480-Marke und bildete ein Tief bei $483.

Ethereum Chart von TradingView

Ethereum Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, so ist die aktuelle Kursentwicklung bearish und der jüngste Durchbruch des 500 $-Niveaus könnte einen großen Druck auf den Preis ausüben. Ethereum könnte in Richtung $465 und $440 fallen. Der MACD gewinnt in der rückläufigen Zone an Fahrt. Der RSI befindet sich im extrem überverkauften Bereich ohne derzeitige Anzeichen einer Erholung. Beim Verlauf des RSI kann man sehen, dass Ether unter einem starken Verkaufsdruck steht. Das größte Support-Niveau findet sich bei $465, während der Widerstand bei $505 liegt. Ein Trendwechsel kann erst eingeleitet werden, wenn die rückläufige Trendlinie durchbrochen wird.

 

Ripple Preis Highlights

  • Der Ripple Kurs geriet stark unter Druck und fiel unter die 0,5800 $-Marke
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine neue rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $0,5800
  • Für XRP besteht weiterhin das Risiko, dass es kurzfristig unter die Marke von 0,5500 $ fällt

Der Ripple-Preis steht unter starkem Verkaufsdruck gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. 

Technische Indikatoren Signale

Gestern gab es eine Erholung oberhalb der 0,5800 $-Marke, aber er stand einem soliden Verkaufsinteresse nahe 0,6000 $ gegenüber. Das angegebene $0,6000-Niveau war früher eine Unterstützung und fungierte diesmal als Widerstand. Eine neue Abwärtswelle wurde eingeleitet und der Preis fiel unter das 0,5600 $-Tief. Wichtiger noch, es gab eine Bruch unter einem großen Support-Niveau in der Nähe von $0,5500. Ein Tiefstand wurde bei $0,5449 gebildet, bevor der Preis begann, die Verluste zu konsolidieren. Darüber hinaus bildet sich auf dem Stunden-Chart eine neue, sich verbindende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $0,5800. XRP könnte kurzfristig einige Punkte aufwärts korrigieren, aber die Werte von $0,5800 und $0,5900 könnten eine starke Hürde für Käufer darstellen.

Ripple Chart von TradingView

Ripple Preisanalyse

Betrachtet man die Grafik, kämpft der Preis unterhalb $0,6000. Jede Aufwärtskorrektur könnte mit starken Widerstands-Zonen nahe $0,5900 konfrontiert werden. Der MACD befindet sich stark in der rückläufigen Zone. Der RSI liegt derzeit nahe der 25er Marke und signalisiert den Verkaufsdruck. Das größte Support-Niveau findet sich bei $0,5400, während der Widerstand bei $0,5900 liegt.

 

EOS Preis-Highlights

  • EOS ist bereit, seinen Abwärtstrend wieder aufzunehmen
  • Der Preis hat den Mittelkanal durchbrochen und wandert in Richtung Support-Niveau des absteigenden Kanals
  • Der EOS Kurs erwartet Rückgänge bis zum Kanalboden, doch die technischen Indikatoren sagen etwas anderes.

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt unter dem längerfristigen 200 SMA, was darauf hindeutet, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten führt. Der Abstand hat sich jedoch so weit verringert, dass ein möglicher bullisher Crossover zu erkennen ist. Gleichzeitig beginnt sich der RSI aus dem überverkauften Bereich zurückzuziehen, was auf eine Rückkehr zum bullishen Momentum hindeutet. Die Stochastik deutet ebenfalls auf überverkaufte Konditionen hin und signalisiert die Erschöpfung der Verkäufer. Beim EOS Preis ist vor allem der absteigende Kanal zu beobachten.

EOS Chart von TradingView

Die Erklärung der Begrifflichkeiten der technischen Analyse können unter diesem Link eingesehen werden.


Hinweis: Dies ist keine Kaufempfehlung sondern ist lediglich die Meinung des Analysten. Technische Analysen garantieren keinen Erfolg beim Trading. Kryptowährungen sind ein hochriskantes Investment, sogar ein Totalverlust ist möglich. Die Verluste können auf Dauer auch Auswirkungen auf die Gesundheit haben. 

Quelle: Newsbtc, Image: Newsbtc und Tradingview, Image: pixabay, CC0

Beste Bitcoin Börsen

 

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

9 − 4 =