Bitcoin kaufen: Kurs sieht starken Anstieg – investieren oder Korrektur abwarten?

Bitcoin explodiert! Jetzt kaufen oder die nächste Korrektur abwarten?

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Bitcoin und die Krypto-Märkte pumpen derzeit extrem. Macht ein Kauf jetzt noch Sinn – oder sollte man besser die nächste Korrektur abwarten?

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Steigt Bitcoin jetzt auf 100.000 Dollar und mehr?

Die Rallye zum vierten Quartal 2021 wurde bereits von zahlreichen Experten vorhergesagt – und pünktlich zum 1. Oktober zeigt sich Bitcoin tatsächlich extrem bullish. Der Anstieg begann bereits in der Nacht zum 30. September: Da schoben die BTC-Bullen die Kryptowährung Nummer 1 von knapp über 41.000 Dollar auf 43.400 Dollar.

Anzeige
Fairspin Banner

Hier tradete BTC den Tag über recht abgehackt vor sich hin – und in den frühen Morgenstunden zum Quartalsbeginn dann die Kurs-Explosion: Von 43.600 Dollar bewegte sich der Coin in zwei Etappen auf bis zu 47.680 Dollar – ein neues lokales Hoch und Gewinne von mehr als 10% innerhalb der letzten 24 Stunden.

Hinzu kommt: Der Aufschwung hat nicht nur Bitcoin, sondern die gesamten Krypto-Märkte erfasst. Ethereum ist 9% im Plus seit gestern, auch Cardano pumpt um mehr als 7%, Binance Coin konnte fast 11% im Vergleich zum Vortag zulegen.

Die Top-Gewinner der Rallye sind derzeit Solana (+13%), Polkadot (+12%), Terra (+12,5%) und Polygon (+11%). Auch VeChain konnte die Rallye vom Vortag (wir berichteten) fortsetzen und verzeichnet aktuell mehr als 25% Gewinn binnen 24 Stunden. Zweistelligen Gewinn sieht auch Tezos mit 13%, Hedera Hashgraph mit 11% und Blockchain-Gaming-Hit Axie Infinity mit mehr als 15%.

Was erwartet Bitcoin jetzt kurzfristig?

Viele Anleger fragen sich angesichts der starken Bewegungen: Beginnt Bitcoin jetzt seinen Anstieg auf 100.000 Dollar und mehr? Was sagen Trader und Analysten zu Bitcoins Ausbruch?

Der beliebte Trader @LilMoonLambo ist sicher: Jetzt beginnt ein Krypto-Feuerwerk. Er schreibt seinen mehr als 130.000 Twitter-Followern:

„Heute hat Bitcoin seine Reise zu 100.000 Dollar begonnen.“

Nicht ganz so euphorisch äußert sich der technische Analyst Justin Bennett. Er begrüßt die grüne Kerze natürlich auch, kommentiert aber: Der Markt müsse sich selbst beweisen. Das bedeutet seiner Einschätzung nach: Bitcoin muss es gelingen, sich heute über 45.500 Dollar zu halten. Bennett zu seinen mehr als 71.000 Followern:

„Was für eine Bewegung von BTC zum Start in den Oktober.

Wie ich schon sagte, bin ich froh, wenn ich falsch liege, aber der Markt muss sich erst einmal beweisen.

Ein Tagesschluss über $45.500 wäre ein guter Anfang.“

Profi-Trader Michaël van de Poppe schreibt kurz und knapp:

„Oktober. 4. Quartal.

Die Party fängt an.“

Könnte sich der Einstieg also lohnen? Bitcoin befindet sich derzeit noch rund 26% unter seinem Allzeithoch bei 64.863 Dollar.

Zahlreiche Analysten und Trader erwarten allerdings nicht nur eine Rückkehr zu diesen Höchstständen, sondern eine Bewegung weit darüber hinaus. Die Bitcoin-Preisziele renommierter Analysten wie Willy Woo, Will Clemente oder PlanB beispielsweise liegen allesamt über 100.000 Dollar.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2021

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

elf + sechs =