Bitcoin Kurs Rally ist in vollem Gange

0
BTC Kurs Rally ist in vollem Gange - COincierge

Bitcoins Kursanstieg setzte sich fort und konnte zum ersten Mal seit zwei Monaten wieder über die 8.000 $-Marke klettern. Obwohl die größte Kryptowährung der Welt seit Dezember um rund 70 Prozent gegenüber dem Allzeithoch gefallen ist, ist Brian Kelly zuversichtlich, dass wir uns in einem starken Aufwärtstrend befinden.

Bitcoin ETF – Spekulation

Bitcoin erreicht ein 60-Tage-Hoch, nachdem er zum ersten Mal seit Mai die Marke von $8.000 überschritten hat. Der beliebte Krypto-Trader und CEO der Investmentfirma BKCM LLC, Brian Kelly, war bei CNBCs Fast Money zu sehen und skizzierte drei Gründe, warum die die jüngste Bitcoin-Rally an Fahrt gewinnen wird.

Anzeige

Kelly denkt zwar, dass “die Chancen für einen ETF im Jahr 2018 relativ gering sind”. Dennoch betonte er, dass dies kein Hindernis ist, dass die aktuelle Rallye weiter an Fahrt gewinnt und die Spekulationsphase antreibt. Am 26. Juni erhielt die US Securities and Exchange Commission (SEC) einen Antrag für einen Bitcoin ETF. Dieser wurde von Cboe Global Markets eingereicht, die eine Partnerschaft mit SolidX und Van Eyck Investment vorgeschlagen haben. Obwohl dies nicht das erste Mal ist, dass Cboe einen Bitcoin ETF beantragt hat, gibt es einige Gründe warum es diesmal anders sein könnte.

Aufbauend auf dem ETF-Hype hat die SEC Kommentare von Krypto-Enthusiasten zugelassen und erhalten, von denen die meisten übermäßig positiv sind und ernsthaftes Interesse daran bekunden. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Institutionen in Richtung Bitcoin Markt

Anfang dieses Monats hat Barry Silbert von der Digital Currency Group erneut auf die Bedeutung von institutionellen Geldern hingewiesen, die in den Markt fließen. Silbert stellte fest, dass die Infrastruktur für “großes Geld” immer näher rückt. Brian Kelly sagte dazu folgendes in dem Interview:

Ich kann Ihnen von den Anrufen erzählen, die ich erhalte, Leute die Bitcoin bereits im Dezember beobachten und vom Preis nicht angetan waren kommen jetzt zurück und sagen – gut, diese Sache [Bitcoin] besteht weiterhin, wir müssen verstehen was es ist und wo diese Anlagegutkategorie in unser Portfolio passt.

Barry Silbert und Brian Kelly skizzierten beide die Custody-Lösung von Coinbase, die den Weg für institutionelles Geld ebnet. Anfang dieses Monats wurde bekannt, dass sich BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter und ETF-Anbieter, über Bitcoin und Kryptowährungen informiert. Die New Yorker Investmentbank Goldman Sachs hat ebenfalls einen neuen CEO ernannt, der “scharf auf Bitcoin” ist.

Das Web 3.0

Während es keine einstimmige oder allgemeingültige Definition vom WEB 3.0 gibt, bezeichnet Kelly es als das “neue und das verbesserte Internet”. Der Trader vermutet, dass die Institutionen die Kryptowährungen an sich, als einen wichtigen Faktor betrachten, der die bestehenden Ökosysteme mit dem “neuen Internet” verbindet. Daher wäre die neue Technologie eine willkommene Ergänzung des Portfolios.

Bitcoin bald FOMO

Abgesehen von den Gründen, die Kelly darlegte, diskutierte er auch mit dem Futures Now-Trader Tim Seymour die Ansichten über den steigenden Preis von Bitcoin. Seymour bemerkte, dass Investoren sich beim Kauf von Bitcoin bei 7.800 Dollar wohler fühlen als bei 6.000 Dollar. Er erklärte auch, dass diese sich mit der 10.000 Dollar-Marke wahrscheinlich noch wohler fühlen werden. Kelly stimmte zu und verglich Bitcoin mit Gold und anderen Währungen:

Je mehr Wert kommt, desto mehr wird es[Bitcoin] wert.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBericht des EU-Parlaments zeigt, wie Banken Bitcoin besiegen könnten
Nächster ArtikelDer Bitcoin Kurs steigt & die Gründe [Infografik]

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 + zwei =