Finanzexperte mit extrem bullishem Kursziel: So viel könnte ein Bitcoin im August kosten

Bitcoin

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Kryptomarkt kommt wieder in Schwung und da dauert es auch nicht lange, bis Analysten ihre Prognosen abgeben, wo sich Bitcoin und Co. in diesem Jahr hin entwickeln könnten. In einem Punkt sind sich die meisten Experten einig: Der Bitcoin-Kurs wird heuer noch ordentlich steigen. Zumindest deutet derzeit alles darauf hin. Wie weit die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung heuer aber tatsächlich noch steigen kann, darüber herrscht Uneinigkeit. Robert Kiyosaki, der Autor des Spiegel-Bestsellers “Rich Dad, Poor Dad”, kommt nun mit einem extrem bullishen Kursziel und zieht damit viel Aufmerksamkeit auf sich.

350.000 Dollar bis August

Robert Kiyosaki ist in der Finanzwelt kein Unbekannter. Seine Bücher haben Millionen Menschen das Finanzsystem leicht verständlich erklärt und vielen den Umgang mit Geld nähergebracht. Dass Kiyosaki von Bitcoin überzeugt ist, ist kein Geheimnis. Schon früh hat er sich den bullishen Prognosen von Cathie Wood, dass Bitcoin im Jahr 2030 über eine Million Dollar kosten kann, angeschlossen. Allerdings ist es leicht, heute über etwas zu schreiben, das so weit in der Zukunft liegt, dass einen wahrscheinlich niemand mehr festnageln wird, wenn es in 6 Jahren dann doch nicht eintritt. Anders ist das dagegen bei seinem jüngsten Tweet. Hier spricht der Finanzexperte davon, dass Bitcoin schon im August auf 350.000 Dollar steigen könnte.

Zwar ist Kiyosaki mit seinen Äußerungen extrem vorsichtig, da er wohl auch selbst weiß, dass man ihn in 2 Monaten danach fragen wird, dennoch hofft er auf ein Kursziel von 350.000 Dollar bis August. Dabei sollte man wissen, dass der Bestseller-Autor schon im März eine Bitcoin-Prognose für Juni abgegeben hat, laut der der Kurs in diesem Monat bei 100.000 Dollar liegen sollte. Ob es dazu noch kommt, ist fraglich.

Willy Woo widerspricht

Natürlich stößt Kiyosaki mit seinen Prognosen nicht nur auf Zustimmung. Am Kryptomarkt gibt es zahlreiche namhafte Analysten, die versuchen alle möglichen Daten auszuwerten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich der Kurs entwickeln könnte. Auch Willy Woo hat sich als Analyst einen Namen gemacht und hat auf X über eine Million Follower. Er zeigt Kiyosaki anhand eines Charts, dass es dazu wohl nicht kommen wird.

Er rechnet Kiyosaki in den Kommentaren vor, dass wohl über 2 Billionen Dollar in den Markt fließen müssten, um den Kurs auf 350.000 Dollar zu pushen. Dass das in so kurzer Zeit passiert, ist tatsächlich eher unwahrscheinlich, auch wenn Bitcoin für seine hohe Volatilität und große Kurssrpünge innerhalb kürzester Zeit bekannt ist.

Selbst wenn es nicht reicht, um den Bitcoin-Kurs bis August auf 350.000 Dollar zu treiben, dürfte es in den kommenden Monaten dennoch weiter bergauf gehen am Kryptomarkt. Davon profitieren wahrscheinlich auch die meisten Altcoins wieder, wobei heuer vor allem Meme Coins extrem gefragt sind und Tag für Tag für neue Rekorde sorgen. Mit WienerAI ($WAI) kommt ein Meme Coin, der mit KI-Funktionen ausgestattet ist und somit auch behilflich sein könnte, bessere Entscheidungen beim Krypto-Trading zu treffen, weshalb die Nachfrage aktuell extrem hoch ist, sodass auch der $WAI-Kurs schon bald explodieren könnte.

Jetzt mehr über WienerAI erfahren.

Investoren setzen mit 4,6 Millionen Dollar auf WienerAI

Während es am Kryptomarkt heuer noch weiter steil bergauf gehen könnte, überzeugt WienerAI ($WAI) mit einem Mix aus Meme- und KI-Coin, der sich als äußerst gewinnbringend erweisen könnte. Schon andere Coins wie Scotty the AI haben künstliche Intelligenz mit Memes vermischt und damit große Erfolge erzielt und derzeit sieht es stark danach aus, als könnte auch WienerAI schon bald durch die Decke gehen. Die $WAI-Token sind derzeit noch im Vorverkauf erhältlich, wobei Anleger innerhalb kürzester Zeit Token im Wert von mehr als 4,6 Millionen Dollar gekauft haben.

Wiener AI ICO
($WAI Token-Vorverkauf – Quelle:
WienerAI Website)

Schon während des Presales wird der Tokenpreis mehrfach erhöht, wodurch sich für frühe Käufer schon ein Buchgewinn bis zum Launch ergibt. Da die Entwickler schon in dieser frühen Phase mit einem Trading Bot eine erste KI-Funktion vorgestellt haben, dürften im Laufe der Zeit wohl noch weitere Features folgen. Auch eine Staking-Funktion ist integriert, sodass Investoren ein passives Einkommen erzielen können, wenn sie ihre $WAI-Token staken und damit für mindestens eine Woche nach dem Launch sperren. Da diese Funktion bereits von den meisten Käufern genutzt wird, steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine Kursexplosion, da der Verkaufsdruck dadurch reduziert werden kann und das Angebot beim Launch begrenzt ist.

Jetzt $WAI im Presale kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2024

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

18 + neun =