Bitcoin kaufen mit eToro – Anleitung für das erste Bitcoin-Investment

Bitcoin kaufen wollen immer mehr Krypto-Einsteiger. Angesichts der neuen Höhenflüge bei Kryptowährungen ist das auch kein Wunder. Bleibt nur die Frage: Wo kaufe ich Bitcoin am sichersten, einfachsten und günstigsten?

Beliebt ist der Kauf von Bitcoin bei eToro, einer weltweit führenden und regulierten Online Trading Plattform, die durch ihre Benutzerfreundlichkeit und hohen Sicherheitsstandards überzeugt. Hier können selbst Anfänger einen verständlichen Einstieg in die Kryptowelt finden.

Damit bei deinem ersten Bitcoin Kauf auch nichts schiefgeht, zeigen wir dir in diesem Artikel Schritt für Schritt, wie du bei eToro Bitcoin kaufen kannst.

Direkt zum Testsieger eToro

Etoro Logo TransparentWer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier direkt zu eToro, unserem Testsieger für den Kauf von Bitcoin:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

eToro Bitcoin kaufen in 3 Schritten – Schnellanleitung

Im Grunde ist der Prozess ganz einfach: als Nutzer musst du beim Broker ein Konto eröffnen und auf dein Handelskonto einzahlen, bevor du im Anschluss die gewünschte Menge Bitcoin bei eToro kaufen kannst.

Schritt 1: AnmeldungSchritt 2: EinzahlungSchritt 3: Bitcoin kaufen

Schritt 1: Anmeldung

eToro AnmeldungEine Anmeldung bei eToro ist Voraussetzung, um Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen bzw. damit handeln zu können.

Rechterhand findest du das kompakte Anmeldeformular, indem du essenzielle Kontodaten wie deinen gewünschten Benutzernamen, verbundene E-Mail-Adresse, ein sicheres Passwort sowie deine Handynummer angeben musst.

Aktivere außerdem die beiden Häkchen, um deine Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen bzw. der Risikoerklärung sowie zur DSGVO-konformen Datenschutzrichtlinie zum Ausdruck zu bringen.

Mit Klick auf den Button „Jetzt traden“ übermittelst du deine Nutzerdaten und dein Handelskonto bei eToro wird eröffnet.

Schritt 2: Einzahlung

Bei eToro Geld einzahlenNach der Registrierung wäre es ratsam, dass du den gesamten Verifikationsprozess durchläufst. Du kannst diesen Schritt allerdings noch zu späterem Zeitpunkt nachholen.

Um auf dein Handelskonto einzahlen zu können, klicke unterhalb der linken Navigationsleiste auf die blaue Schaltfläche „Geld einzahlen“. Es öffnet sich das Einzahlungsmenü, wo du den gewünschten Betrag und gewählte Einzahlungsmethode auswählen wirst.

Es werden mehrere eToro Einzahlungsmethoden unterstützt, sodass du deine präferierte Zahlungsmethode auswählen kannst. Egal, welche Methode du wählst, es werden von eToro keine Einzahlungsgebühren eingehoben. Unterstützt werden beispielsweise Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung (SEPA).

Klicke die gewünschte Zahlungsmethode im Dropdown-Menü an und klicke dann auf „Senden“, um die Zahlung abzuschließen. Wir empfehlen dir als Einzahlungsmethode Kreditkarte oder PayPal zu verwenden, weil das Geld deinem Konto dann sofort gutgeschrieben wird.

Schritt 3: Bitcoin kaufen

Kryptowährungen kaufen eToro BitcoinNach der Einzahlung kann man als Nutzer Bitcoin kaufen, indem Bitcoin über die horizontale Suchleiste aufgerufen wird. Auch über die linke Navigationsleiste über „Märkte“, „Kryptowährungen“ gelangt man zur Auswahl von Bitcoin. Klick auf die blaue Schaltfläche „Traden“ öffnet das Kaufmenü, mit nur 2 Klicks kann man als Nutzer Bitcoin bei eToro kaufen.

Diesen Bildschirm erhältst du, wenn du Bitcoin als Anlage geöffnet hast. Klicke auf die Schaltfläche „Traden“, schon öffnet sich das Kaufmenü als Pop-Up. Gib einfach den Betrag ein, den du an Bitcoin kaufen wirst. Klicke dann auf „X1 Hebel“ und anschließend auf die Schaltfläche „Trade eröffnen“.

Gratulation, du hast soeben deine ersten Bitcoin gekauft! Über das Navigationsmenü unter „Portfolio“ kannst du die Handelsposition jederzeit einsehen und anpassen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

Echte Bitcoin kaufen bei eToro: Anleitung im Detail

In diesem Abschnitt werden wir dich Schritt-für-Schritt durch den Kaufprozess bei eToro führen, zunächst allerdings besprechen wir die Kontoeröffnung und die Einzahlung auf dein Handelskonto:

Schritt 1: Handelskonto registrieren

eToro ist eine regulierter Online Trading Plattform, bei dem du dir ein Handelskonto registrieren musst. Dies beginnt mit dem Ausfüllen des Formulars auf der Anmeldeseite.

Hier wirst du deinen gewünschten Benutzernamen, deine E-Mail-Adresse, ein sicheres Passwort und deine Mobiltelefonnummer eingeben. Anschließend kannst du durch Ankreuzen der beiden Häkchen den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbedingungen zustimmen.

Bitcoin kaufen bei eToro

Mit Klick auf den Button „Jetzt traden“ wirst du dein eToro Konto eröffnen.

Schritt 2: Verifizierung deiner Identität

Dein Handelskonto ist nun eröffnet, allerdings musst du deine Identität und Wohnanschrift noch verifizieren. Diese Vorgabe ergibt sich aus den strengen Richtlinien zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, wie sie von der EU beschlossen wurde.

Der Prozess ist allerdings ganz einfach und rasch erledigt. Klicke in der linken Navigationsleiste auf „Einstellungen“ und dann den Menüpunkt „Konto“.

eToro Konto Verifizierung 1

Klicke unter deinem Benutzernamen nun auf den klickbaren Link “Bearbeiten“.

eToro Konto Verifizierung 2

Nun startet sich der Profil-Assistent, mit dem du deine Authentifizierung vervollständigen kannst. Hier solltest du zunächst deine persönlichen Angaben vervollständigen, Daten, wie vollständiger Name, Geburtsdatum und Wohnanschrift sind erforderlich.

eToro VerifizierungEinen amtlichen Lichtbildausweis – entweder Reisepass oder Personalausweis – musst du als farbigen Scan hochladen, damit das eToro Support-Team deine Identität verifizieren kann.

Der Adressnachweis hingegen erfolgt über das Hochladen einer aktuellen Rechnung eines Energieversorgers oder sonstiger Haushaltsrechnung, wobei die aktuelle Stromrechnung die beste Wahl ist (hier sollte natürlich deine Wohnanschrift angegeben sein!).

Schritt 3: Euro Einzahlen

Im nächsten Schritt wirst du bei eToro Geld einzahlen. Hier stehen dir zahlreiche Zahlungsmethoden zur Auswahl, welche allesamt ohne jegliche Einzahlungsgebühren genutzt werden können.

Am beliebtesten sind dabei in der Regel Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung, weil das Geld sofort auf deinem Konto einlangt.

eToro Einzahlung

In der linken Navigationsleiste findest du unten den Button „Geld einzahlen“. Klicke darauf, das Einzahlungsmenü öffnet sich als Pop-up.

Mindesteinzahlung: Wie viel Geld einzahlen du möchtest ist natürlich dir überlassen, du kannst gerne mit der Mindesteinzahlung von 200 EUR (höher für manche Einzahlungsmethoden) starten. Ein größerer Betrag ist natürlich ratsam, wenn du von den teils beträchtlichen Kurssprüngen bei Bitcoin profitieren möchtest. Du kannst jedoch jederzeit weitere Mittel einzahlen.

Schritt 4: Echte Bitcoin kaufen

Beachte, dass du bei Bitcoin sowohl echte Bitcoin kaufen kannst, oder auch mit auf Bitcoin basierenden Derivaten, den sogenannten Bitcoin-CFDs handeln kannst. In diesem Abschnitt werden wir dir zeigen, wie du echte Bitcoin kaufen (oder Teile von echten Bitcoin kaufen) kannst.

Ist dein eingezahltes Geld am eToro-Konto eingelangt, kannst du es zum Kauf von echten Bitcoin verwenden. Weil eToro als Standardwährung USD verwendet, wird dein überwiesener EUR-Betrag in USD umgewandelt, du kannst ihn am unteren Bildschirmende ablesen.

Gib im oberen Suchfeld „Bitcoin“ ein und klicke auf das erscheinende Suchergebnis, du gelangst zur Anlage Bitcoin.

eToro Bitcoin auswählen

Du erhältst linkerhand die Feed-Übersicht, fokussiere dich aber auf die blaue Schaltfläche „Traden“ rechts oben am Bildschirm.

eToro Bitcoin kaufen traden

Das Kaufmenü erscheint als Pop-up. Ins Feld „Betrag“ gib jetzt den USD-Betrag ein, für den du Bitcoin kaufen möchtest.

echte Bitcoin kaufen eToro

Klicke auf „Trade eröffnen“, um echte Bitcoin zum aktuellen Marktpreis in Höhe des gewählten Betrages zu kaufen. Deine Handelsposition wird sofort eröffnet, du kannst die Position über das Navigationsmenü beim Punkt „Portfolio“ einsehen.

BegriffeErklärung
Kaufen | VerkaufenStelle sicher, dass der Reiter „Kaufen“ aktiviert ist, um Bitcoin kaufen zu können. Wenn du „Verkaufen“ wählst, dann würdest du einen Trade mit Verkaufsposition eingehen, wobei es sich um den Verkauf eines Bitcoin-CFD handeln würde.
Trade | AuftragVergewissere dich, dass die Option „Trade“ eingestellt ist, wenn du zum aktuellen Marktpreis kaufen möchtest. Alternativ kannst du mit „Auftrag“ eine Limit-Order definieren, mit der du zu einem festgelegten Marktpreis Bitcoin kaufen wirst. Diese Order wird nur dann automatisch ausgelöst, wenn der Marktpreis tatsächlich diesen Wert erreicht. Wird der Wert nicht erreicht, wird keine Order ausgeführt!
Kein SL | StopLossHier kannst du eine Stop-Loss-Order einrichten mit einem maximalen Verlust, bei dem deine Handelsposition automatisch geschlossen Du kannst den Verlust entweder als absoluten Betrag oder als Prozentsatz deines Investments eingeben. Dies ist ein Werkzeug des Risikomanagements, damit du mögliche Verluste begrenzen kannst.
Hebel | LeverageKlicke auf die Schaltfläche „x1 Hebel“, um echte Bitcoin zu kaufen. Stellst du hingegen einen x2 Hebel ein, so würdest du einen Bitcoin-CFD erwerben – mehr dazu im nächsten Abschnitt.
Kein TP | TakeProfitHier kannst du eine Take-Profit-Order Dabei bestimmst du einen maximalen Gewinn, zu dem deine Handelsposition mit allen erzielten Gewinnen geschlossen wird. Du kannst die Grenze per Betrag oder Prozentwachstum festlegen. Man spricht auch von der „Gewinnmitnahme“.

Gratulation, du hast soeben deine ersten echten Bitcoin bzw. Bitcoin-Anteile erworben!

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

Bitcoin von eToro an Wallet senden

Die eToro Wallet für Android/iOS Smartphones ist bloß einer der Gründe, die für das Bitcoin kaufen bei eToro sprechen. Insgesamt kann die Multi-Currency-Wallet mehr als 100 unterschiedliche Kryptowährungen und Token aufbewahren.

Wenn du echte Bitcoin bei eToro gekauft hast, kannst du diese von deinem Portfolio in dein eToro Wallet senden, allerdings ist eine Rückführung in dein Portfolio dann nicht mehr möglich. Sofern du also bei eToro Bitcoin auszahlen und verkaufen lassen möchtest, darfst du keine Übertragung ins Wallet durchführen.

Hast du bei eToro Bitcoin in dein Wallet gesendet, kannst du die BTC von hier natürlich zu jeder anderen Bitcoin-Wallet, auch an Freunde oder Bekannte senden. Der Prozess geht dabei wiefolgt:

Zunächst musst du den Transfer vom eToro Portfolio in dein eToro Wallet beantragen. Gehe hierfür über das Navigationsmenü ins Portfolio und öffne die Handelsposition mit Bitcoin.

Es öffnet sich ein Pop-up, unter dem Menü „investiert“ siehst du den klickbaren Link „Übertragung auf Ihr Wallet (elektronische Geldbörse)“. Klicke hierauf, um die Übertragung zu beantragen.

eToro Bitcoin Wallet senden

eToro wird den Antrag innerhalb von wenigen Stunden verarbeiten. Du erhältst eine Bestätigung per E-Mail, sobald die BTC in deinem eToro Wallet eingegangen sind. Installiere nun die eToro Wallet auf deinem Smartphone, sofern du dies noch nicht gemacht hast.

Öffne die eToro Wallet auf deinem Smartphone, um die übertragenen BTC zu sehen. Von hier aus kannst du die BTC an alle anderen BTC-Wallets von Freunden, Bekannten oder etwa auch zum Kauf von Services oder Produkten übertragen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

eToro Bitcoin Auszahlung

Du möchtest bei eToro Bitcoin Auszahlung beantragen? Vielleicht hast du einen soliden Kursgewinn erzielt und dich entschieden, deine Bitcoin verkaufen zu wollen. Dies ist zunächst möglich, indem du über die Navigationsleiste in dein Portfolio gehst und die Handelsposition zu Bitcoin öffnest.

Klicke auf die Schaltfläche mit dem roten „X“, ein Pop-up öffnet sich. Hier kannst du nun entweder einen Teil oder den gesamten Trade wieder schließen.

eToro Bitcoin auszahlen schließene

 

Wenn du nur eine teilweise Schließung wünschst, dann klicke auf das Häkchen bei „Den Trade teilweise schließen“ und gib ein, welchen Betrag du verkaufen möchtest.

eToro Bitcoin auszahlen Trade teilweise schließen

Möchtest du hingegen den gesamten Trade schließen, sprich verkaufen und eToro Bitcoin auszahlen lassen, dann lass das Häkchen deaktiviert und klicke einfach auf die Schaltfläche „Trade schließen“. Die BTC werden zum Marktpreis verkauft und der Verkaufserlös deinem Handelskonto gutgeschrieben.

eToro Bitcoin auszahlen Trade schließen

Klicke in der linken Navigationsleiste auf „Geld auszahlen“, um dir einen Teilbetrag oder den gesamten Betrag von deinem eToro Konto auf dein Bankkonto bzw. Kreditkarte oder PayPal (je nach gewählter Einzahlungsmethode) überweisen zu lassen.

eToro Bitcoin auszahlen

Gib den gewünschten Auszahlungsbetrag an und klicke dann auf „Absenden“, um die Auszahlung zu beantragen.

eToro wird die Auszahlung innerhalb weniger Stunden bearbeiten, und nach Freigabe das Geld über deine verwendete Einzahlungsmethode wieder auszahlen. Dabei wird eine Auszahlungsgebühr von 5 USD verrechnet.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

Bitcoin CFDs kaufen bei eToro

Bei eToro kannst du echte Bitcoin oder Bitcoin-CFDs kaufen. In diesem Abschnitt möchten wir dir die letztere Option Schritt-für-Schritt zeigen, zunächst werden wir allerdings die Vorteile und Gründe für den Handel mit Bitcoin-CFDs vorstellen. So kannst selber entscheiden, ob du lieber Bitcoin-CFD oder echte Bitcoin kaufen willst.

Was ist ein Bitcoin-CFD?

Was ist ein Bitcoin-CFD?

Ein CFD ist ein sogenannter Differenzkontrakt (engl. „Contract for Difference“). Es handelt sich um einen Finanzkontrakt zwischen zwei Parteien – einem Käufer und einem Verkäufer – welche den Austausch der  Wertdifferenz im Zeitverlauf zwischen Eröffnung und Schließungszeitpunkt  des CFDs vereinbaren.

Weil der Bitcoin-Preis mit 1:1 Kopplung als Basiswert dient, kann ein CFD zugleich auch als Derivat verstanden werden.

Wie funktioniert der CFD-Handel mit Leverage?

Wie funktioniert der CFD-Handel mit Leverage?

Beispiel: Wenn sich bei einem Bitcoin-CFD in der Höhe von 1 BTC (z.B. 34.000 USD Bitcoin-Kurs) zwischen CFD-Eröffnungszeitpunkt am 1.1.2021 und Schließungszeitpunkt am 10.1.2021 bei z.B. einem Bitcoin-Kurs von 36.000 USD ergibt, dann bedeutet dies eine Wertdifferenz von 2.000 USD.

In diesem Fall würde der Käufer des Bitcoin-CFD 2.000 USD verdienen, der Verkäufer des Bitcoin-CFD hingegen muss die 2.000 Wertdifferenz bezahlen.

Warum bei eToro Bitcoin-CFD kaufen?

Warum bei eToro Bitcoin-CFD kaufen?

Konkret gibt es drei gute Gründe, warum Bitcoin-CFD kaufen besser als echte Bitcoin sein kann:

  • Kein Bitcoin-Wallet für die Aufbewahrung der BTC erforderlich.
  • Bitcoin-CFDs können mit Hebelwirkung (engl. „Leverage“) gehandelt werden, wodurch eine erhöhte Eigenkapitalrendite erzielt werden kann.
  • Setzen auf fallenden Bitcoin-Kurs mit Eingehen einer Verkaufsposition.

Beim Handel mit Leverage kann sich der Nutzer einen kurzfristigen Kapitalzuschuss vom CFD-Broker sichern. Du kannst Bitcoin-CFD bei eToro kaufen mit einem 1:2 Hebel. Mit z.B. 1.000 USD Eigenkapital kannst du eine Handelsposition von 2.000 USD eröffnen, die zusätzlichen 1.000 USD borgst du dir kurzfristig vom Broker.

Wichtig: CFDs sind hochspekulative Finanzinstrumente, die mit beträchtlichem Risiko verbunden sind. Die Hebelwirkung vervielfacht nämlich die Kursdifferenz – Gewinne oder Verluste werden im Hebelverhältnis verstärkt, was  rasch hohe Verluste  bedeuten kann im Falle einer negativen Kursentwicklung.

Wer glaubt, dass der Bitcoin-Kurs fallen wird, der kann einen Bitcoin-CFD verkaufen bzw. die Verkaufsposition einnehmen. Hast du dich entschlossen, bei eToro Bitcoin-CFD kaufen zu wollen? Alles klar, dann musst du dabei wiefolgt vorgehen:

eToro Bitcoin CFD kaufen

Nach der Einzahlung auf dein Konto, kannst du im Umfang deines Konto-Guthabens einen Bitcoin-CFD erwerben. Du gelangst entweder über die Navigationsleiste über „Märkte“ und „Kryptos“ zu Bitcoin, oder gibst einfach „Bitcoin“ in die horizontale Suchleiste ein und wählst das entsprechende Suchergebnis aus.

Klicke auf die blaue Schaltfläche „Traden“ am rechten Bildschirmrand und gib den USD-Betrag ein, in dessen Höhe du den Bitcoin-CFD eröffnen möchtest.

eToro Bitcoin CFD kaufen voll

Hast du alle gewünschten Einstellungen gewählt – du kannst natürlich sowohl eine Stop-Loss- und eine Take-Profit-Order platzieren – dann kannst du mit Klick auf die blaue Schaltfläche „Trade eröffnen“ deinen Bitcoin-CFD kaufen. Du erhältst eine Bestätigung angezeigt, die Order wird sofort ausgeführt.

BegriffeErklärung
Kaufen | VerkaufenEinen Bitcoin-CFD kannst du sowohl in der Kaufposition sowie in der Verkaufsposition eingehen. Du wirst die „Kaufen“-Option wählen, wenn du auf einen Kursanstieg von Bitcoin tippst. Gehst du hingegen von einem Kursrückgang aus, kann das „Verkaufen“ eines Bitcoin-CFDs sinnvoller sein.
Trade | AuftragWenn du sofort zum gegebenen Marktpreis abschließen möchtest, dann wähle die Option „Trade“. Wenn du hingegen abwarten möchtest, dass der Bitcoin-Kurs ein bestimmtes Preisniveau erreicht, bei dem du die Handelsposition eröffnest, dann wähle „Auftrag“. Du kannst dann den Preis bestimmen, zudem die Order ausgeführt werden soll. Beachte allerdings: falls dieser Preis niemals erreicht wird, hast du eine offene Order erstellt, die niemals ausgeführt wird! Natürlich kannst du die Order über den Menüpunkt „Portfolio“ jederzeit wieder stornieren.
Kein SL | StopLossWenn du eine Stop-Loss-Order platzieren möchtest, welche einen maximalen Verlust definiert, zu dem deine Handelsposition automatisch wieder geschlossen wird, dann kannst du dies hier tun. Klicke auf die Schaltfläche und gib einen absoluten Betrag oder einen Prozentsatz an, der maximal verloren werden darf, bevor die Position geschlossen wird. Aktivierst du das Häkchen „Stop-Loss-Verfolgung“, wird die Position solange offengehalten, solange sich der Kurs wieder in die richtige Richtung entwickelt.
Hebel | LeverageKlicke auf die Schaltfläche „x2 Hebel“, um einen Bitcoin-CFD mit einer Hebelwirkung von x2 zu eröffnen. Du kannst also mit dem doppelten Betrag deines Eigenkapitalanteils, der sogenannten Margin handeln. Mit einem Eigenkapital von 1.000 USD kannst du also einen Bitcoin-CFD kaufen im Wert von 2.000 USD. Beachte dabei nochmals, dass sowohl deine Gewinne als auch deine Verluste verstärkt werden. Bei negativer Kursentwicklung kann der x2 Hebel rasch zu erhöhten Verlusten führen!
Kein TP | TakeProfitMöchtest du hingegen eine Gewinnmitnahme ab einem bestimmten Kursgewinn durchführen, steht dir die Take-Profit-Order zur Auswahl. Klicke auf die Schaltfläche und gib einen absoluten Betrag oder einen Prozentsatz deines Positionswertes an, bei dem die Handelsposition automatisch mit einer Gewinnmitnahme abgeschlossen werden soll.

Gratulation, so einfach ist es Bitcoin-CFD bei eToro kaufen! Über das Navigationsmenü gelangst du zum „Portfolio, wo du die Handelsposition jederzeit einsehen und anpassen bzw. auch wieder schließen kannst. Bei eToro Bitcoin auszahlen lassen ist nach Schließen der Handelsposition möglich.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

Einzahlungsmethoden eToro

Bitcoin mit Paypal kaufenBitcoin mit Kreditkarte kaufenBitcoin mit Sofortüberweisung kaufenBitcoin mit SEPA kaufen

Bitcoin mit Paypal kaufen

Bitcoin mit Paypal kaufen bei eToroPayPal ist der beliebteste Online-Zahlungsdienst überhaupt, mehr als 100 Millionen Kunden, über 12 Millionen davon in Deutschland hat das Unternehmen bereits gewonnen.

Bitcoin mit Paypal kaufen bei eToro ist besonders beliebt, du musst hierfür bloß „PayPal“ unter dem Menüpunkt „Zahlungsmethode“ auswählen.

Tippe deinen gewünschten Kaufbetrag ein und klicke auf „Senden“, um die Einzahlung per PayPal abzuschließen.

Bitcoin mit Kreditkarte kaufen

Bitcoin mit Kreditkarte kaufen bei eToroNur mit gedecktem Rahmen ist Bitcoin mit Kreditkarte kaufen eine sinnvolle Maßnahme. Praktisch daran ist, dass das Geld deinem Handelskonto sofort gutgeschrieben wird.

Im Dropdown-Menü bei „Zahlungsmethode“ klicke „Kreditkarte“ an. Dann musst du deine Kreditkartennummer und Ablaufdatum sowie den CVV-Code eingeben. Deine Daten sind sicher, da die Verbindung mit 256-Bit-SSL verschlüsselt wird.

Trage noch deinen Namen exakt so ein, wie er auf der Kreditkarte angegeben ist. Mit Klick auf „Senden“ wird das Geld eingezahlt, du kannst darum sofort Bitcoin kaufen.

Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen

Bitcoin mit Sofort kaufen bei eToroAuch Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen ist eine gute Option, wenn du gleich nach Überweisung in Bitcoin investieren willst. Unter dem Eintrag Zahlungsmenü kannst du die Option „SOFORT“ auswählen, nachdem du deinen Überweisungsbetrag eingegeben hast.

Gib dann deine IBAN und BIC deines Kontos ein, von dem du überweisen wirst. Klicke auf den Button „Senden“ um zum Zahlungsanbieter Klarna weitergeleitet zu werden und den Überweisungsprozess dort abzuschließen.

Anschließend wirst du wieder auf eToro weitergeleitet, deine Handelsposition wird eröffnet und ist im Portfolio einsehbar.

Bitcoin mit SEPA kaufen

eToro Einzahlung SEPAAuch mit klassischer SEPA-Überweisung Bitcoin kaufen ist eine beliebte Variante, beachte allerdings, dass du 1-2 Werktage auf den Zahlungseingang im eToro-Konto warten musst.

Du willst dennoch per SEPA einzahlen? Gib den gewünschten Überweisungsbetrag ein, klicke auf „Banküberweisung“.

Klicke dann auf „Fortsetzen“ und folge den weiteren Anweisungen, um von deinem Bankkonto auf dein eToro Konto zu überweisen. Du wirst per Online-Banking einzahlen und dabei die Referenznummer angeben, welche dir von eToro angezeigt wird.

Unabhängig der gewählten Einzahlungsmethode: Nach erfolgreicher Einzahlung erhältst du eine Einzahlungsbestätigung, zusätzlich auch eine E-Mail-Bestätigung.

eToro Einzahlung Bestätigung

Gebühren und Kosten – Bitcoin-Kauf bei eToro

Bitcoin kaufen bei eToro ist vollkommen ohne Provision oder Einzahlungsgebühren möglich, es muss lediglich der als Spread bekannte Unterschied zwischen Kauf- und Verkaufspreis bezahlt werden. Dieser beträgt bei eToro  geringe 0,75 % für Bitcoin. 

Wer sich Gewinne aus dem Bitcoin-Verkauf wieder auszahlen lassen möchte, der muss mit einer Auszahlungsgebühr von 5 USD pro Auszahlung kalkulieren. Sofern man einen Bitcoin-CFD mit Hebel eröffnet und diesen längere Zeit geöffnet lässt, muss die Overnight-Gebühr von 0,046 % pro Tag bezahlen.

GebührenartGebührenhöhe
Einzahlungsgebühr0,-
Provision0,-
Spread0,75 %
Auszahlungsgebühr5 USD
Overnight-Gebühr (Rollover)0,046 % pro Tag

Warum sollte man bei eToro Bitcoin kaufen?

Finanz Apps - eToro AppWarum solltest du also Bitcoin kaufen bei eToro anstatt einem anderen Anbieter? Hierfür spricht eine ganze Reihe guter Gründe:

  • Beliebte Online Trading Plattform: eToro mit über 10 Millionen Nutzern aus über 140 Ländern eine der beliebtesten Online Trading Plattformen der Welt.
  • CySEC-Regulierung: Mit Niederlassung in Zypern wird der Anbieter von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) innerhalb der ganzen EU reguliert und lizenziert.
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit: Beliebt ist eToro vor allem wegen der hohen Benutzerfreundlichkeit seiner Handelsplattform. Ob am Smartphone oder im Desktop-Browser: über die vertikale Navigationsleiste gelangst du einfach ins Portfolio, zu den Einstellungen oder die unterschiedlichen Märkte.
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin-CFDs kaufen: Wer Bitcoin kaufen möchte, kann bei eToro entweder in echte Bitcoin investieren oder Bitcoin-CFDs kaufen. Letztere können mit einem 1:2 Hebel gehandelt werden, alternativ ist auch das Eingehen einer Verkaufsposition bei erwarteten Kursverlusten möglich.
  • Geringe Gebühren & keine Provision: eToro verrechnet keine Provision und einen geringe 0,75 % Spread beim Kauf von Bitcoin.
  • eToro Wallet: Wer echte Bitcoin kaufen bevorzugt, kann diese anschließend in der sicheren Multi-Currency-Wallet, der eToro Wallet, am Smartphone aufbewahren. Allerdings ist dann der Verkauf, also bei eToro Bitcoin auszahlen nicht mehr möglich.
  • Jederzeit mobil handeln: Die gelungene eToro App bietet die Möglichkeit, seine Handelspositionen jederzeit auch von unterwegs zu überwachen bzw. Positionen zu eröffnen oder zu schließen.

Bitcoin kaufen bei eToro – Schnell und einfach zu Bitcoin

Bitcoin kaufen bei eToro ist einfach, schnell und komfortabel möglich – die meisten Nutzer zahlen per Kreditkarte oder PayPal, um sofort Bitcoin kaufen zu können. Besonders bei eToro ist neben der benutzerfreundlichen Oberfläche die Möglichkeit, echte Bitcoin und Bitcoin-CFD kaufen und handeln zu können.

Wer Bitcoin-CFD kaufen will, der muss allerdings, wie bei jedem Anbieter, auf das erhöhte Risiko durch den Handel mit Leverage achten. Sofern man einen Kursverfall erwartet, kann eine Verkaufsposition eingegangen werden.

Das Bitcoin kaufen bei eToro kann auch als  komfortabler Einstieg in die Krypto-Welt  dienen. So hat man die Option, echte Bitcoin in die eToro Wallet für iOS/Android zu übertragen, von hier aus kann man BTC an jedes beliebige BTC-Wallet senden bzw. übertragen.

eToro ist eine der beliebtesten Online Trading Plattformen der Welt, wird von CySEC reguliert und lizenziert und bietet eine intuitive Benutzeroberfläche sowie höchste Sicherheitsstandards. Bitcoin kaufen ist gegen einen geringen 0,75 % Spread vollkommen ohne Provision oder Handelsgebühren möglich.

Bester AnbieterKryptos sicher handeln 
etoro logo
  • Umfangreiche Trading Plattform: Auswahl zwischen echten Coins und CFDs
  • Einlagensicherung: Kein Risiko von Verlust bei Hacks oder Pleite
  • Vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten: Überweisung, Kreditkarte, PayPal, Skrill uvm.
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit: Kostenloses Demokonto, Social Trading & intuitive Plattform

Zum Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

FAQ Bitcoin kaufen bei eToro

Warum bei eToro Bitcoin kaufen?

Für Bitcoin kaufen bei eToro sprechen die geringen Gebühren und die Beliebtheit des weltführenden Online-Brokers mit mehr als 12 Millionen Nutzern in über 140 Ländern. Reguliert und lizenziert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) sind höchste Sicherheitsstandards und eine gesetzliche Einlagensicherung bis 20.000 EUR gewährleistet.

Kann man bei eToro Bitcoin CFD kaufen?

Ja, bei eToro können Bitcoin-CFD mit einem 1:2 Hebel gekauft und gehandelt werden. Ebenso ist es möglich, beim Bitcoin-CFD mit Verkaufsposition auf einen fallenden Kurs zu setzen. Die Risiken der Hebelwirkung sind zu beachten.

Kann man bei eToro echte Bitcoin kaufen?

Ja, bei eToro können Nutzer echte Bitcoin kaufen, deren Übertragung in die eToro Wallet muss über das Portfolio manuell angefordert werden. Vom eToro Wallet können die BTC an alle beliebigen BTC-Wallets gesendet und übertragen werden.

Wie hoch sind beim Bitcoin kaufen eToro Gebühren?

Für den Kauf von Bitcoin bei eToro ist nur ein geringer Spread von 0,75 % als Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis zu bezahlen. Beim Bitcoin-CFD ist pro Tag eine Rollover-Gebühr zu entrichten. Es gibt keine Provision, Handelsgebühr oder Einzahlungsgebühr.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs bietet. Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und ein hohes Risiko aufweisen, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und sind nicht für alle Anleger geeignet. Ihr Kapital ist gefährdet. Für Kunden aus Deutschland wird die Verwahrung von Krypto-Assets von der eToro Germany GmbH bereitgestellt

Zuletzt aktualisiert am 21. Juli 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Petersen

Christoph befasst sich seit 2016 leidenschaftlich mit den Themen Blockchain und Kryptowährungen. Als studierter Betriebswirt und Journalist spezialisiert er sich auf Finanzen, Fintech und Kryptowährungen.