EOS Coin kaufen 2021: Anleitung, Kurs und Prognose

EOS ist die native Kryptowährung der führenden Open-Source-Plattform EOS.IO-Blockchain. Sie liegt aktuell auf Platz 28 nach Marktkapitalisierung der Kryptowährungen. Wenn man plant, in Kryptowährungen sicher zu investieren, dann ist eine der besten Möglichkeiten, mit EOS.IO zu beginnen.

Dieser Artikel gibt Einblicke, warum dem so ist und legt alles dar, was man wissen muss, bevor man seine Investitionsstrategie für dieses Krypto-Asset entwickelt. Wir zeigen auch auf, wo und wie man EOS Coin kaufen kann.

Weiterhin gehen wir auf EOS Wallets, Mining, Zahlungsmöglichkeiten und Sicherheit ein. Abschließend geben wir eine Prognose für die potentielle zukünftige Entwicklung der Kryptowährung ab.

Coincierge Icon 23Direkt EOS kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

Aktueller EOS Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 eos = 3.33 eur 8:23 26.09.2021

 

Was ist EOS?

EOS ist die native Kryptowährung der EOS.IO-Blockchain. EOS.IO ist eine führende Open-Source-Plattform, die sich hauptsächlich auf Blockchain-Innovationen, Entwicklung und Leistung konzentriert. EOS.IO wird von Entwicklern und Unternehmern auf der ganzen Welt genutzt, die auf die Schaffung von  effektiven, transparenten und sicheren digitalen Infrastrukturen  angewiesen sind, damit ihre Projekte erfolgreich werden.

Das EOS-Netzwerk wurde im Juni 2018 von der Firma Block.one gegründet und von Dan Larimer und Brendan Bloomer ins Leben gerufen. EOS-Token wurden ein Jahr zuvor, im Juni 2017, der Öffentlichkeit angeboten. Larimer, der Schöpfer der Blockchain, ist dafür bekannt, dass er Bitshares und Steemit mitgegründet hat, bevor das EOS-Projekt begann.

Entwickler EOS
Hauptsitz Kaimaninseln
Gründer Dan Larimer und Brendan Bloomer
Einführungsdatum 2017
Im Umlauf befindliche Coins 955,6 Millionen
Rang nach Marktkapitalisierung #28

Aus diesen Gründen sollte man in EOS Coin investieren

EOS Logo

  • Nativer Token einer führenden Open-Source-Plattform
  • Konzentration auf Innovation & Leistung
  • Betriebssoftware für DApps
  • Großes Netzwerk mit Skalierungspotenzial
  • Ziel, Vertrauen, Transparenz & Effizienz zu schaffen

Er half auch bei der Entwicklung des Konzepts des Delegierten Stakeholder-Tests. EOS-Krypto-Assets werden benötigt, um auf das EOS.IO-Netzwerk zuzugreifen, welches die Betriebssoftware für dezentrale Anwendungen (DApps) ist. Die Hauptaspekte, die diese Plattform von anderen abheben, sind die Größe des Netzwerks und das Skalierungspotenzial des Projekts.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Kryptowährung von Block.one geschaffen wurde und unterstützt wird. Dieses Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Vertrauen in Transaktionen, Transparenz von Systemen und eine effizientere Funktionsweise der Welt zu schaffen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie funktioniert die EOS-Blockchain?

Einfach ausgedrückt ist die Blockchain eine Datenbank, in der alle Transaktionen innerhalb des EOS-Netzwerks gespeichert werden.

  • Prüfverfahren „Proof of Stake“: Um Transaktionen über das Netzwerk durchführen zu können, benötigt man EOS Coins.
  • Testmethode mit dem Zusatz „Delegate“: Das System ist auf Delegates und Witnesses angewiesen.
  • Geplante Kapazität: EOS-Blockchain soll in der Lage sein, bis zu 1 Million Transaktionen pro Sekunde auszuführen.

EOS kaufen

Was macht EOS besonders?

Während EOS.IO mit einem Betriebssystem wie Windows oder iOS verglichen werden kann, ist EOS die Kryptowährung, die das gesamte Projekt antreibt. EOS hat die Kapazität,  Tausende von dezentralen Anwendungen zu speichern Diese Effizienz gründet sich auf Parallelität und einem modularen Ansatz. Ein wichtiges Merkmal ist zudem, dass Token-Inhaber die Möglichkeit haben, für Blockproduzenten über DApp-interne Angelegenheiten oder über Aktualisierungen des Projektprotokolls abzustimmen.

Einige Investoren sind der Meinung, dass die Beteiligung von Block.one an diesem Projekt ein gewisses Maß an Zentralisierung symbolisiert. Für manche bedeutet dies genau das Gegenteil von dem, was die allgemeine Blockchain und die meisten populären Kryptowährungen zu erreichen versuchen. Für andere bedeutet es mehr Stabilität und Sicherheit.

Wichtige EOS Informationen in der Kurzübersicht

Coincierge Icon 21 reverse

  • EOS-Kurs: rund 3,00 €
  • 24-Stunden-Handelsvolumen: 631,7 Mio. €.
  • Kursanstieg in letzten 24 Stunden: + 4,97 %
  • Rang nach Marktkapitalisierung: #28
  • Marktkapitalisierung: 2.935,9 Mio. €
  • Coins im Umlauf: 955,4 Mio.
  • Wichtigsten Börsen: Binance, OKEx, CoinTiger, ZBG
  • Bevorzugter Broker: eToro

EOS kaufen – Das Wichtigste in Kürze: Was ist dabei zu beachten?

Bevor man EOS Token kauft, gibt es einige grundlegende Dinge zu beachten. Diese spielen bei jeder Investition – insbesondere bei Kryptowährungen – eine zentrale Rolle.

Sichere BezahlmethodenWalletsTransaktionsgebührenSicherheitWert der Investition

Sichere Bezahlmethoden

Die Zahlungsmöglichkeiten für den Kauf von EOS Coins hängen vom Broker bzw. der Börse ab. In erster Linie ist es wichtig, zu überprüfen, ob die gewählte Anlageplattform die entsprechenden Kriterien erfüllt – sprich die passenden Zahlungsmethoden anbietet und Transaktionen mit modernen Protokollen verschlüsselt.

Wallets

EOS ist ein ERC20-konformer Token. Daher kann man Ethereum-Wallets verwenden, um die EOS.IO-Coins zu speichern. Diese gibt es in fünf verschiedenen Formaten, darunter Desktop-, Web-, Smartphone-, Hardware- und Papier-Wallets. Einige der beliebtesten Ethereum-Wallet-Optionen sind: Ledger Nano S, Trezor, KeepKey, Exodus, Jaxx, MyEtherWallet, Mist, MetaMask und ETHAddres.

Transaktionsgebühren

Neben den Zahlungsmethoden bestimmt die Handelsplattform auch die Gebühren. Bei Börsen sind dies in der Regel prozentuale Sätze, die aufgeschlagen werden. Bei Brokern wird die Gebühr häufig in den Spread integriert. In jedem Fall ist es am besten, nach Anbietern mit günstigsten Gebühren zu suchen.

Sicherheit

Jetzt, da EOS sein erstes Wertpapier-Token-Protokoll in der Entwicklung hat, kann seine Blockchain wachsen und Strategien entwickeln, um traditionelle Vermögenswerte, Aktien, Immobilien, Schuldscheine und viele andere Finanzinstrumente zu tokenisieren, die derzeit in die breite Kategorie der „Wertpapiere“ fallen.

Wert der Investition

EOS rangiert derzeit auf Platz 28 der Top-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und ist damit eine der führenden Kryptowährungen auf dem Markt mit positiven langfristigen Aussichten.

Ist es möglich, EOS anonym zu kaufen?

EOS-Token-Inhaber sind online nicht anonym. Als solche können EOS Token  nicht anonym verwendet werden Selbst wenn man sie nur in einem Wallet halten will, ist Anonymität nicht wirklich erreichbar. Dies liegt daran, dass alle großen Online-Börsen und Broker immer irgendeine Form der Identitätsüberprüfung verlangen, um ihre Dienste zu nutzen und Token überhaupt erst zu erwerben.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Anbieter für den Kauf von EOS Coins

Es gibt eine hohe Anzahl von Anbietern, bei denen man EOS kaufen kann. Dies sind unsere bevorzugten Anbieter:

eToro Unsere am meisten empfohlene Plattform ist eToro. Seine Online-Broker-Dienste werden von mehr als 20 Millionen Nutzern verwendet. Diesen stehen unzählige Finanztools, einschließlich verschiedener digitaler Assets zur Verfügung, die Investoren direkt oder über CFDs erwerben können. Die Plattform erhebt eine Kommission von 0,09 % auf EOS und hat Rollover-Gebühren für Long- oder Short-Trades, die nachts und am Wochenende fällig werden.
Libertex Libertex ist eine von Indication Investments betriebene Handelsplattform, die von der Cyprus Securities and Exchange Commission reguliert und beaufsichtigt wird. Sie funktioniert ähnlich wie eToro, konzentriert sich jedoch vorrangig auf CFDs und Forex.
Plus500 Plus500 ist ein Technologieunternehmen, das online mit Differenzkontrakten zu über 2.500 Finanzinstrumenten handelt – darunter auch Kryptowährungen wie EOS. Die Plattform ist aktuell dabei, ihren Anlagekatalog um den Handel mit Futures und Aktien zu erweitern.
Binance Binance ist die größte und bekannteste Kryptowährungs-Exchange der Welt. Sie hat niedrigere Entgelte als ihre Konkurrenten und eine höhere Liquidität. Diese Börse ist gut für internationale Käufer, die in eine Vielzahl von Kryptowährungen investieren wollen.
Coinbase Coinbase ist eine der ältesten und sichere Plattform für den Austausch, den Verkauf und die Haltung von Krypto-Assets. Es wird von anerkannten Investoren unterstützt und man kann Kryptos für nur 2 € kaufen oder verkaufen.

EOS kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum EOS Kauf bei eToro

Wie oben erwähnt, ist eToro unser Testsieger. Die Plattform ist benutzerfreundlich, läuft flüssig und ist sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Händler perfekt geeignet. Um mit eToro EOS zu kaufen, geht man folgendermaßen vor.

Schritt 1: Bei eToro registrieren

Die Anmeldung bei eToro ist ganz einfach und bietet den Benutzern die Möglichkeit, ein völlig kostenloses Konto zu eröffnen. Für die Registrierung wird eine gültige E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort benötigt.

Sie erhalten per Mail eine Aufforderung zur Verifizierung ihrer E-Mail-Adresse. Mit einem einfachen Klick auf die Schaltfläche “Verifizierung meiner E-Mail-Adresse” wird die Anmeldung bei eToro bestätigt. Um handeln zu können, vervollständigen sie nun ihr Profil. Persönlichen Daten wie Name, Geschlecht, Alter und Geburtsdatum werden zuerst gefragt. Im Anschluss müssen noch ein paar Fragen zu bisherigen Trading Erfahrungen beantwortet werden.

eToro Bitcoin investieren

Schritt 2: Einzahlung von Guthaben

Um in EOS zu investieren, benötigt man Guthaben auf dem eToro-Konto. Dafür stehen mehrere Einzahlungsoptionen zur Verfügung: Kredit-/ Debitkarte, E-Wallets wie PayPal, Skrill oder Neteller und direkte Banküberweisung.

Über die Schaltfläche „Geld einzahlen“ wählt man die gewünschte Methode aus und gibt den Einzahlungsbetrag an. Bei den meisten Methoden ist das Geld innerhalb kürzester Zeit auf dem eToro-Konto.

eToro Einzahlung

ZahlungsmethodeMöglich
EOS kaufen mit Banküberweisung✔️
EOS kaufen mit Kreditkarte ✔️
EOS kaufen mit Neteller✔️
EOS kaufen mit Skrill✔️
EOS kaufen mit PayPal✔️
EOS kaufen mit Online-Banking✔️
EOS kaufen mit Rapid Transfer✔️
EOS kaufen mit Sofort✔️
EOS kaufen mit Debitkarte✔️

Schritt 3: EOS Coin bei eToro kaufen

Dann sucht man nach EOS in der Suchleiste oben auf dem Bildschirm. Hat man die Kryptowährung gefunden, erhält man zahlreichen Informationen und Kommentare dazu.

EOS Investment

Über die Schaltfläche „Traden“ richtet man nun die Kauf-Order ein. Dabei kann man wählen, ob man sofort oder später zu einem bestimmten Preis kaufen möchte.

EOS kaufen bei eToro

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

EOS kaufen mit PayPal, Kreditkarte etc. – Ist das möglich?

Ja, das ist möglich. Bei vielen Brokern kann man seine Einzahlungen per Kredit-/ Debitkarte, Sofort-Überweisung, Neteller, PayPal, Skrill oder mit andern Zahlungsmethoden vornehmen. Mit dem aufgeladenen Guthaben kauft man dann EOS Coins. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform von PayPal den Nutzern auch den Transfer von Kryptowährungen auf Wallets von Drittanbietern.

Welche EOS Wallets gibt es?

Um direkt eine Kryptowährung wie EOS kaufen und halten zu können, braucht man ein Krypto-Wallet für die Coins. Mit einem Hardware-Wallet kann man gekaufte Token vor Cyberangriffen schützen. Wenn man verschiedene Kryptowährungen handelt, kann auch ein Multi-Asset-Wallet eine Lösung sein. Daneben gibt es Software-Wallets, die mit dem Internet verbunden sind, und Papier-Wallets.

Da EOS auf der Ethereum-Blockchain läuft, funktioniert jedes Wallet, das mit Ethereum oder jedem anderen ERC20-Token kompatibel ist. Im Folgenden stellen wir einige digitale Geldbörsen vor, in denen man EOS speichern kann.

Ledger oder TrezorTrust WalletAtomic WalletMyEtherWallet

Ledger oder Trezor

Dabei handelt sich um verschlüsselte Hardware-Wallets, die sehr hochwertige Verschlüsselungstechniken verwenden, um die Kryptowährungen sicher und geschützt vor ausgeklügelten Netzwerkangriffen oder sogar einfachen Phishing-Betrügereien zu halten. Sie ermöglichen auch die Wiederherstellung von Coins über eine mnemonische Seed-Phrase, falls das Wallet gestohlen, beschädigt oder kompromittiert wurde.

Trust Wallet

Das Wallet wird offiziell von Binance unterstützt und ist eines der beliebtesten unter Tradern und Investoren. Das Software-Wallet bietet Komfort, Sicherheit und Back-up-Optionen.

Atomic Wallet

Das mit Android, iOS und verschiedenen Desktop-Versionen kompatible Wallet unterstützt über 300 Kryptowährungen und bietet eine integrierte Börse, mit der Benutzer alle unterstützten Assets, einschließlich EOS, tauschen können.

MyEtherWallet

Es bietet Händlern und Anlegern eine webbasierte Lösung, mit der sie sich von überall aus einloggen können. Man kann eine Vielzahl von Anmeldemethoden verwenden, um auf sein Geld zuzugreifen. Dies ist das offizielle Wallet der Ethereum-Blockchain.

Wie funkioniert das EOS Mining?

Im Gegensatz zu Bitcoin wird EOS ohne Mining verwaltet. Man kann seinen Token nicht durch Mining erhalten, sondern  nur direkt kaufen Die EOS-Kryptowährung weist innovative Eigenschaften auf, was den Kauf von EOS.IO für Investoren sehr interessant macht. EOS verfolgt dabei ähnliche Ziele wie das Ethereum-Netzwerk. Wenn man Altcoins kaufen will, verdienen beide Kryptowährungen sicherlich einen genaueren Blick.

EOS Coin kaufen – Sollte man echte EOS Coins oder EOS-CFDs kaufen?

Hier sind zwei der häufigsten und einfachsten Möglichkeiten, in EOS zu investieren: per Differenzkontrakt und der direkte Kauf von echten Münzen. Welche Option besser ist, hängt vom Käufer und der Anlagestrategie ab.

EOS mit einem CFD kaufen

Coincierge Icon 20Ein Differenzkontrakt (CFD) ist ein Finanzderivat, das die Differenz zwischen Eröffnungs- und Schlussgeschäft auszahlt. Man spekuliert also auf die Kursschwankung. CFDs ermöglichen es Anlegern, die Richtung von Wertpapierkursen auf einer sehr kurzfristigen Basis zu handeln und sind besonders beliebt bei Devisen- und Rohstoffprodukten.

EOS als echte Coins kaufen

Coincierge Icon 9Echte EOS.IO-Münzen sollten von Anlegern gekauft werden, die nicht unbedingt an der Börse spekulieren wollen. Stattdessen kann man diese in einem Hardware-Wallet speichern und langfristig halten, bis sich der Kurs vervielfacht hat.

Wo kann man EOS Coins kaufen?

Abgesehen von Brokern wie eToro kann man dieses Krypto-Asset an einem Kryptomarktplatz oder über eine Kryptowährungsbörse erwerben.

Kryptomarktplatz

IconEin Krypto-Asset-Markt ist ein digitaler Marktplatz, auf dem Händler Token mit verschiedenen Fiat-Währungen oder Altcoins direkt von anderen Nutzern kaufen und verkaufen können.

Kryptobörse

IconKryptowährungsbörsen bieten eine wichtige Plattform für den Kauf und den Austausch von digitalen Assets. Sie dienen als Vermittler zwischen den Parteien. Auf diesen Plattformen kann man digitale Währungen gegen andere Vermögenswerte, wie z. B. konventionelles Geld oder andere digitale Währungen, tauschen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie sicher ist das EOS-Netzwerk?

EOS verwendet einen delegierten Konsensmechanismus zum Nachweis der Teilnahme. Dieses Konzept wurde von Larimer erfunden und soll einige der Fehler, die in älteren Systemen auftraten, lösen. Das macht das Netzwerk sicherer.

Wie oben kurz erläutert, können die Besitzer von EOS-Tokens für Bevollmächtigte stimmen, die für die Bestätigung von Transaktionen zuständig sind. Einer der Vorteile ist, dass es hilft, eine Konsolidierung zu vermeiden, bei der kleinere Miner von denjenigen mit größerer Rechenleistung und Ressourcen verdrängt werden.

EOS kaufen in Deutschland im Vergleich zur Schweiz und Österreich

Da es sich bei EOS um einen digitalen Vermögenswert handelt, ist das Land, in dem man ihn erwerben möchte, nicht so relevant wie die Eigenschaften und die Preisstatistik des Tokens. In jedem Fall braucht man eine sichere Plattform, auf der man EOS kaufen oder tauschen kann.

EOS Wallet Test

Der einzige Unterschied liegt in der  steuerlichen Behandlung Da sich die Rechtsprechungen hierzu jedoch erst entwickeln, sollte man einen Steuerberater für genaue Informationen konsultieren.

Kann man mit dem Kauf von EOS Geld verdienen?

Wenn man EOS günstig einkauft, und warten kann, bis der Preis bei der nächsten Hausse wieder steigt, um zu verkaufen, kann man durchaus Geld damit verdienen. Dafür benötigt man Geduld und muss den Markt gründlich studieren, um zu wissen, wann der Kurs günstig ist.

EOS: Preis & Kursentwicklung

Über die letzten vier Jahre entwickelte sich der Kurs folgendermaßen:

  • Markteinführung 2017: Preis fällt von 3,50 € auf 0,50 €.
  • Januar und Mai 2018: zwei Haussen, bei denen der EOS.IO-Preis erst auf über 12 € und dann auf über 16 € steigt.
  • Ab Ende 2019: Preis stabilisiert sich um die 2 €.
  • 1. Halbjahr 2021: Nach der Hausse im Frühjahr, bei der der Preis erneut auf 12 € klettert, pendelt er sich bei 3 € ein.

EOS: Prognose – Haben EOS-Kryptos Potenzial und eine Zukunft?

EOS verwendet einen delegierten Konsensmechanismus zum Teilnahmenachweis. Ziel ist es, einige der Fehler zu beheben, die in den älteren Systemen auftreten. Investoren, die EOS-Token halten, können für Bevollmächtigte stimmen, die für die Bestätigung von Transaktionen verantwortlich sind.

Dies ist ein potenzielles Merkmal, das bei der Entscheidung für eine Investition berücksichtigt werden sollte. Einer der Vorteile ist, dass es hilft, eine Konsolidierung zu vermeiden, bei der kleinere Miner von denjenigen mit größerer Rechenleistung und Ressourcen verdrängt werden. Um das Potenzial der Kryptowährung vollends einschätzen zu können, ist es sinnvoll, sich vor dem Kauf eines EOS ausführlich zu informieren.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Sollte man in EOS investieren oder nicht?

Nach unseren obigen Analysen scheint es eine  hervorragende, langfristige Investitionsidee den EOS Token zu kaufen. Dabei sollte man sich jedoch bewusst sein, dass alle Kryptowährungen volatil sind.

Ist eine kurz- oder langfristige Investition besser?

Ob man kurz- oder langfristig in EOS.IO investiert, hängt letztlich von der Strategie ab, die man verfolgen will. Tendenziell gilt bei Kryptowährungen, dass sich kurzfristig eher CFDs und langfristig eher Coins in einem Hardware-Wallet lohnen.

EOS kaufen – Darauf muss man achten

Coincierge Icon 21 reverse

  • Es ist wichtig zu beachten, dass Krypto-Assets aufgrund ihrer Volatilität und Empfindlichkeit gegenüber unterschiedlichsten Einflüssen erhebliche Risiken beinhalten.
  • Die Analyse der Performance einer Kryptowährung ist essenziell, bevor man sich entscheidet, in sie zu investieren.
  • Zudem ist es wichtig, die vergangene Performance des Assets zwar zu berücksichtigen, dies aber nicht als Garantie für die zukünftige Performance zu sehen.
  • Vor einer Investition sollte man eine umfassende Analyse zu Herkunft, rechtlichem Status und relevanten Anforderungen an den Coin erstellen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um EOS zu kaufen?

Aus Sicht eines Value-Investors, der bereit ist, auf die Entwicklung einer werthaltigen Rendite zu warten, ist EOS aus unserer Sicht derzeit eine ideale langfristige Investition. Nach der letzten Hausse im Frühjahr 2021 hat sich der EOS-Kurs im Mai konsolidiert und über den Juni und Juli bei 3,00 € eingepegelt. Weitere Kurseinbrüche erwarten Experten im Moment nicht – erneute Kursanstiege sind jedoch jederzeit wieder möglich. Daher halten wir  jetzt für einen guten Zeitpunkt um EOS Coins zu kaufen.

Vergleich von Anbietern, bei denen man EOS Token kaufen kann

Es gibt eine Vielzahl von digitalen Plattformen, auf denen man in diese Kryptowährung investieren kann. Hier ist unser Vergleich der besten Anbieter.

=
EOSEOS
Sortieren nach

11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
86 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
289.2304EOS
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
86 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
289.2304 EOS

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
294.9634EOS
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
294.9634 EOS

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
293.2198EOS
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
293.2198 EOS

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
293.2198EOS
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Sehr guter Kundenservice
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrill
Für €1000 bekommt man
293.2198 EOS

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
292.6431EOS
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
292.6431 EOS

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Vor- und Nachteile der EOS-Kryptowährung

Der Einstieg in die Welt der digitalen Währungen kann viele Fragen aufwerfen. Vor der Beteiligung an einer Kryptowährung wie EOS ist es, wie bereits erwähnt, wichtig, eine umfassende Analyse durchzuführen. Dazu gehören auch Listen zu den Vor- und Nachteilen:

Vorteile

  • Erfolgreicher, funktionaler Token in der realen Welt
  • Verwaltung dezentraler Anwendungen (DApps)
  • System kann potenziell Millionen von Transaktionen pro Sekunde durchführen
  • Guten Position in der Token-Rangliste
  • Enthält die beliebtesten DApps auf dem Markt
  • Reagiert agil auf Probleme
  • Ermöglicht die Interaktion mit anderen Token auf der Ethereum-Blockchain

Nachteile

  • Nur beschränkter Funktionsumfang
  • Volatiler Kurs birgt immer Verlustrisiko

Fazit – Sollte man EOS Coins kaufen oder nicht?

EOS hat sich zwischen kurzzeitigen Haussen erst um das Niveau von 2,00 € und nun um 3,00 € stabilisiert. Die technischen Ansätze der Plattform sind zudem innovativ. Wenn die Umsetzung der Ziele erfolgreich ist, kann EOS auch für die Zukunft vielversprechend sein. Daher kann es sich durchaus lohnen, EOS zu kaufen und auf einen Preisanstieg zu spekulieren.

Im Gegensatz zu Bitcoin gibt es bei EOS kein Mining. Die Kryptowährung verwendet stattdessen den Ansatz eines delegierten Proof-of-Stake-Protokolls. Zudem arbeitet das Team dahinter permanent an der Weiterentwicklung des Systems, um noch effizienter zu werden.

etoro LogoUm EOS Coins oder EOS-CFDs zu kaufen, empfehlen wir eToro. Die Online-Trading-Plattform ist in der EU autorisiert, bietet günstige Gebühren, ein Social-Trading-Netzwerk und 29 Kryptowährungen, die man handeln und im eToro Wallet halten kann.

  • Social Trading Funktion
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Staatl. reguliert und lizenziert
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Häufig gestellte Fragen zu EOS

Kann man EOS minen?

EOS wird nicht gemint. Im Gegensatz dazu steigt das Angebot jedes Jahr um 5 %. Davon wird 1 % für die Entschädigung der Blockproduzenten des letzten Jahres verwendet. Indem man also Blockproduzent wird, ist es möglich, EOS auf ähnliche Weise wie beim Mining zu verdienen.

Enthalten EOS-Transaktionen irgendwelche Gebühren?

EOS-Transaktionen sind gebührenfrei. Es ist jedoch zu beachten, dass beim Kauf von Token über einen Dritten Gebühren anfallen. Die Handelsplattform, sei es ein Broker oder eine Börse, legt dabei ihre eigenen Preise fest.

Ist es eine gute Idee, EOS zu kaufen?

Ja, es kann eine vielversprechende Idee für Anleger sein, diese digitale Währung zu kaufen. Wichtig dabei ist jedoch immer, das Thema gründlich zu recherchieren, bevor man eine Entscheidung trifft, wo man sein Kapital investiert.

Braucht man einen Broker, um EOS zu kaufen?

Man kann EOS bei einer Kryptobörse oder einem Online-Broker kaufen. Als vertrauensvollen und lizenzierten Broker empfehlen wir eToro. Diese Plattform bietet die beste Qualität und ein ausgezeichnetes Preis- und Serviceangebot.

Zuletzt aktualisiert am 11. August 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

1 KOMMENTAR

  1. Lohnt es sich immer noch in EOS zu investieren? Ich weiß ja nicht wie alt der Bericht hier ist, aber ich überlege seit kurzem in EOS zu investieren, aber wenn man im Internet nachschaut ist man mehr und mehr verwirrt und das ist irgendwie frustrierend. Man weiß nicht was man glauben soll und in Foren wird entweder nicht geantwortet, beleidigt oder als Idiot abgestempelt. Jetzt bin ich auf der Suche auf diese Seite gestoßen und wieder bin ich verunsichert ob diese Seiten seriös sind. Vielleicht kann man mir hier mal einen Tipp geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 + fünf =