Kraken Test 2020 – Krypto Börse im Review & Erfahrungsbericht

Kraken LogoDie Krypto Exchange Kraken hat ihren Hauptsitz in San Francisco, USA, und wurde bereits mehrfach als beste und sicherste Handelsplattform von unabhängigen Medien ausgezeichnet. In diesem Kraken Test überprüfen wir, ob dies noch immer der Wahrheit entspricht.

Die Betreiber sehen Kraken als eine der größten Bitcoin Börsen, besonders für Handel mit Euro. Aber auch mit kanadischen Dollar, amerikanischen Dollar, britischen Pfund und japanischen Yen lässt sich auf Kraken handeln.

Wir Teilen unserer Kraken Erfahrungen in diesem Test und bestimmen näher, ob sich das Investieren in Bitcoin mit Kraken lohnt. Weiterhin schauen wir uns an, wie es mit den Gebühren und den Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung aussieht.

Außerdem gehen wir auf die angebotenen Währungen sowie die Sicherheitsstandards des Anbieters ein. Es folgen zudem wichtige Warnhinweise zur erhältlichen App für mobile Geräte.

Bevor wir allerdings mit unserem ausführlichen Kraken Test beginnen, möchten wir bereits jetzt anmerken, dass Kraken zwar in vielen Aspekten überzeugen kann, unser aktueller Testsieger im Kryptobörsen Vergleich aber eToro lautet.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist die Kraken Exchange

Kraken Header

Kraken wurde bereits im Jahr 2011 gegründet und gehört damit zu einer der ersten Krypto Exchanges überhaupt. Damals war Kraken eine der ersten Plattformen, die mit dem Berg (Mt. Gox) konkurrierte.

Doch was genau steckt hinter der von Jessie Powell gegründeten Firma, die ihren Hauptsitz in San Francisco hat?

Bei der Bitcoin Exchange Kraken werden drei Werte besonders hervorgehoben:

intuitiv, professionell und fokussiert.

Der lizenzierte Broker wird außerdem von Deutschlands BaFin und Tokios gerichtlichen Sachverwalter überprüft und reguliert.

Die Betreiber der Webseite legen hohen Wert auf den Support ihrer Plattform und behaupten von sich die sicherste Plattform am Markt geschaffen zu haben.

Außerdem legen sie laut eigener Aussage hohen Wert auf sehr niedrige Kraken Gebühren. Die Geschichte von Kraken ist dabei vor allem auch die Geschichte von Jesse Powell, der als einer der einflussreichsten Personen bei der Blockchain Entwicklung angesehen wird.

Jahr Ereignis
28 Juli 2011 Gründung
3. Mai 2013 Kraken Beta-Version
10. September 2013 Offizieller Launch
16. Februar 2014 Nummer 1 der Euro Exchanges
15. September 2014 iOS Applikation Launch
28. Oktober 2014 Aufnahme von amerikanischen Dollar und britischen Pfund
1. März 2017 Übernahme von Cryptowatch

Kraken Test: Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Viele Kryptowährungen und Fiat Währungen
  • Ausführliche und einfache Schritt für Schritt Anleitung für den Handel mit Kryptowährungen
  • EU-Lizenz vorhanden
  • Eine der sichersten Krypto Exchanges auf dem Markt

Nachteile

  • Nur Kryptowährungen und Fiat Währungen
  • Nicht die günstigsten Transaktionsgebühren
  • Es findens sich relativ viele schlechte Reviews zur Kraken Exchange online
  • Unterdurchschnittlicher Support

Kraken Vorteile und Nachteile - EntspanntIn unserem Kraken Review ist uns schnell aufgefallen, dass die Kraken Exchange vieles richtig macht. Besonders die Sicherheit der Webseite ist sehr lobenswert. Die Webseite wurde mehrmals zur sichersten Exchange auf der Welt gekürt und die Betreiber scheinen sie noch verbessern zu wollen.

Auch die Einzahlungsmethoden sind besser und umfangreicher als bei vielen Konkurrenten. Man kann Einzahlungen mit Kryptowährungen und Fiat Währungen vornehmen.

Allerdings ist die Anzahl der Kryptowährungen, im Vergleich zu anderen Exchanges eher MittelmaßAktuell hat Kraken mehr als 45 handelbare Kryptowährungen im Angebot. Leider lassen sich nicht alle Kryptowährungen mit Fiat handeln, sondern müssen teilweise zunächst untereinander gehandelt werden. Auch ist nur den Handel mit Kryptowährungen möglich, der Anbieter hat keine Aktien oder Rohstoffe im Angebot.

Negativ fallen die Transaktionsgebühren auf, diese sind für manche Währungspaare deutlich höher als bei anderen Seiten und sollten bei jedem Kauf und Verkauf vorher einkalkuliert werden. Auch der Support ist im Vergleich zu anderen Anbietern eher unterdurchschnittlich.

Lobenswert ist dagegen, dass außerhalb der Transaktionsgebühren kaum Gebühren anfallen. So verlangt der Anbieter keine Gebühren für eine Reihe von Einzahlungsarten und auch nur sehr geringe Auszahlungsgebühren.

Die Webseite ist sehr übersichtlich und intuitiv gestaltet und bietet für jeden Investor eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu jedem Thema an.

Kraken Kontoeröffnung

In unserem Kraken Test hat sich gezeigt, dass es sehr einfach ist, ein Kraken Konto zu eröffnen und mit Bitcoin und andere Kryptowährungen zu handeln. In wenigen Minuten hat man ein Kraken Konto eröffnet, mit dem eingezahlten Guthaben kann man sofort Kryptowährungen kaufen.

Im Folgenden erklären wir die Kraken Anmeldung Schritt für Schritt.

Schritt 1: Die Anmeldung bei Kraken

Für eine Registrierung beim Kraken Broker klickt man auf der rechten oberen Seite der Website auf den Menüpunkt “Create Account“.

Kraken Registrierung

Für die Registrierung selbst benötigen Sie ausschließlich eine gültige E-Mail-Adresse, einen gewünschten Nutzernamen und ein Passwort.

Letzteres muss mindestens 12 Zeichen lang sein und eine Zahl, einen Buchstaben und ein Spezialzeichen enthalten. Zusätzlich kann man noch das Land und die Zeitzone einstellen und muss ein CAPTCHA lösen.

Im Anschluss erklärt man sich mit den AGBs einverstanden und klickt auf anmelden.

Kraken Bestätigungsmail Nach kurzer Zeit sollte man eine Bestätigungs-E-Mail erhalten und man verifiziert sein E-Mail Konto entweder über einen Aktivierungslink oder über den zugeschickten Code. Für die Kontoeröffnung und für die Bereitstellung werden keine Kraken Gebühren verlangt.

Die Kraken Webseite ist in mehreren Sprachen verfügbar, aber leider zum Zeitpunkt dieses Test noch nicht in Deutsch, weshalb Sie wohl mit Englisch vorliebnehmen müssen.

Auf der Webseite wird Sicherheit sehr groß geschrieben, weshalb man eine 2 FA-Authentifizierung vor jeder Anmeldung durchführen muss. Es handelt sich dabei um eine gängige Sicherheitsmaßnahme, die man bei fast allen Exchanges findet.

Schritt 2: Verifizierung

Account verifizieren - KrakenNach der Kraken Anmeldung finden Sie ein großen gelben Balken auf der Kraken Startseite, der zur Verifizierung des Accounts aufruft. Eine Verifizierung hilft dabei, Geldwäsche zu verhindern, und ist aufgrund der Know-Your-Customer-Regelung (KYC) notwendig. Diese ermöglichen Kraken, als regulierte Börse zu agieren.

Um zur Benutzerkonto-Verifikation zu gelangen, klickt man einfach den Menüpunkt „Verify Your Account for Crypto“.

Hier müssen Sie zunächst auswählen, ob Sie einen “Personal” oder Business” Account eröffnen möchten. Für diesen Kraken Erfahrungsbericht gehen wir von einem Personal Account aus.

Verifizierung Level Kraken

Auf der Kraken Exchange stehen drei Verifizierungslevel zur Verfügung: Starter, Intermediate und Pro. Diese Verifizierungslimits entscheiden, wie viel Geld sie täglich Einzahlen und Auszahlen können. Möchten Sie lediglich mit Kryptowährung handeln und sich Kryptowährung auszahlen lassen, reicht der “Starter” Account.

Für den Starter Account benötigen sie:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer

Der Starter Account erlaubt Ihnen, eine unlimitierte Menge an Kryptowährung einzuzahlen und täglich Kryptowährung im Wert von bis zu 5.000 US-Dollar abzuheben.

Möchten Sie dagegen auch Fiat Währung abheben, benötigen Sie den Intermediate Account, welcher es erlaubt, täglich bis zu 100.000 US-Dollar und monatlich bis zu 500.000 US-Dollar in Fiat Währung abzuheben. Der Pro Account sollte für die meisten Nutzer dagegen nicht nowendig sein.

Für den Intermediate Account benötigen Sie:

  • Berufsangabe
  • Lichtbildausweis
  • Aufenthaltnachweis (z. B. durch eine Stromrechnung)
  • Verifizierung der eigenen Person durch ein Selfie

Die Überprüfung der Daten durch den Kraken Support sollte im Normalfall lediglich 24 bis 48 Stunden in Anspruch nehmen.

Schritt 3: Geld Einzahlen

Bereits vor der Verifizierung Ihres Account, haben Sie die Möglichkeit, Kryptowährungen auf
den Kraken Account einzuzahlen.

Es stehen Ihnen

  • BitcoinEinzahlungsmöglichkeiten Kraken - Crypto
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple

als Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Nachdem die Überprüfung und Verifikation abgeschlossen ist, können Sie auch Fiat Währung auf Ihr Kraken Konto einzuzahlen, um damit dann Kryptowährung zu handeln.

Hierfür klicken Sie einfach auf den Menüpunkt „Funding“ und wählen die gewünschte Einzahlungsmethode aus.

Einzahlungen können nach der Verifizierung auch als SEPA-Überweisung und mittels Kreditkartenzahlung durchgeführt werden.

Unsere Kraken Erfahrung zeigt, dass es ein bis zu drei Tage dauern kann, bis Ihr Geld bei Kraken gutgeschrieben wird.

Schritt 4: Der Handel bei Kraken

Kraken Handel von KryptoWurde der eingezahlte Betrag gutgeschrieben, kann man bei Kraken damit beginnen, Bitcoin und Co. zu kaufen.

Hierfür wählt man einfach das gewünschte Währungspaar aus. Zum Beispiel Euro-Bitcoin. Sie erhalten danach den Menüpunkt „Trade“. Hier können Sie “Buy” Bitcoin oder “Sell” Bitcoin wählen und geben einfach die gewünschte Menge ein, die Sie verkaufen oder kaufen möchten.

Sie können den Handel bei Kraken als Market Order oder als Limit Order durchführen und erhalten den “Total” Preis sehr übersichtlich dargestellt. Ihre alten und offnen Positionen werden außerdem übersichtlich im “New & Open Orders” Order Book dargestellt.

Kraken Buy & Sell BTC

Schritt 4: Auszahlungen bei Kraken

Kraken Auszahlen von Coins und FiatKrypto-Börsen sind in Vergangenheit bereits vermehrt Hackerangriffen zum Opfer gefallen. Auch wenn Kraken sich bei der Sicherheit größtmögliche Mühe gibt, so kann ein Hackerangriff auf die Börse niemals mit 100-prozentiger Sicherheit ausgeschlossen werden. Weshalb wir Ihnen unbedingt dazu raten, die sichere Aufbewahrung Ihrer Coins sehr ernst zu nehmen.

Möchten Sie sich Ihre Kryptowährungen in Ihrem eigenen Privaten Wallet speichern, müssen Sie sich diese natürlich auszahlen lassen. Kryptowährungen kann man sich auszahlen lassen, indem man auf den Menüpunkt „Funding“ klickt und dann auf “Withdraw“.

Haben Sie einen verifizierten Account, können Sie hier auch Fiat-Währung auf ein vorher freigeschaltetes Konto auszahlen lassen.

Man sollte also vorher allerdings unbedingt nachschauen, ob der persönliche Geldbeutel auch die getradeten Coins unterstützt und gegebenenfalls ein neues digitales Portemonnaie eröffnen.

Natürlich benötigt jede Transaktion eine gewisse Zeit für die Ausführung und bei eventuellen Problemen sollte man sich an den Kundenservice von Kraken oder des jeweiligen Wallets wenden.

Das Kaufen, Verkaufen und auch der Handel von Kryptowährung ist bei Kraken sehr einfach und sollte in wenigen Minuten erledigt sein. Lediglich bei unserem Testsieger eToro geht es noch einfacher.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kraken Review - Das Angebot

Kraken Angebot - FrauBei der Auswahl einer Krypto-Börse wie Kraken sollten Anleger vor allem auf das Angebot an Kryptowährungen sowie die Höhe der Gebühren und Kosten und die Benutzerfreundlichkeit der Plattform achten. Dies sind auch für unser Kraken Test die wichtigsten Kriterien.

Das Angebot von Kraken ist dabei durchschnittlich. Es werden über 45 Kryptowährungen angeboten, außerdem stehen verschiedene Trading Optionen zur Verfügung.

Die Handelsoptionen bei Kraken

  • Market Order & Limit Order
  • Stop Loss
  • Take Profit
  • Settle Option
  • Combined Order Types
  • Order Start Time
  • Order Expiration
  • Conditional close orders

Kraken - Die Kryptowährungen zur AuswahlDie Kraken Kryptowährungen

Die Kryptowährungen lassen sich bei Kraken mit Britischen Pfund, Euro, Kanadischen Dollar, Japanischen Yen und Amerikanischen Dollar handeln und natürlich untereinander. BTC kann selbstverständlich mit jedem anderem Coin gehandelt werden.

Die Auswahl der Kryptowährungen ist in Ordnung aber nicht überragend. Allerdings sind die wichtigsten Namen wie: Kraken Bitcoin, Kraken IOTA, Kraken Ethereum, Kraken Bitcoin Cash und einige mehr dabei.

Folgende Liste zeit alle bei Kraken handelbaren Kryptowährungen:

0 - D E - M N - Z
0x (ZRX) Enjin (ENJ) Nano (NANO)
Aave (LEND) EOSIO (EOS) OmiseGo (OMG)
Algorand (ALGO) Ethereum (ETH) Orchid (OXT)
Arweave (AR) Ethereum Classic (ETC) Pax Gold (PAXG)
Augur (REP) Filecoin (FIL) Polkadot (DOT)
Balancer (BAL) Flow (FLOW) Qtum (QTUM)
Bancor (BNT) Gnosis (GNO) Ripple (XRP)
Basic Attention Token (BAT) Handshake (HNS) Siacoin (SC)
Bitcoin (BTC) Hedera Hasgraph (HBAR) Stellar (XLM)
Bitcoin Cash (BCH) Icon (ICX) Storj (STORJ)
Brick (BRICK) Kava (KAVA) Synthetix (SNX)
Cardano (ADA) Kusama (KSM) Tether (USDT)
Chainlink (LINK) Kyber Network (KNC) Tezos (XTZ)
Compound (COMP) Lisk (LSK) Tron (TRX)
Cosmos (ATOM) Litecoin (LTC) Waves (WAVES)
Curve (CRV) MakerDAO (MKR) yEarn (YFI)
Dai (DAI) Melon (MLN) Zcash (ZEC)
Dash (DASH) Monero (XMR)
Dogecoin (DOGE) Moon (MOON)

Kraken Gebühren & Kraken Fees

Wie bei allen Krypto-Exchanges finanziert sich auch Kraken durch das Erheben von Transaktionsgebühren, die mit jedem Kauf bzw. Verkauf von Kryptowährungen anfallen.

Kraken Transaktionsgebühren

Es entstehen pro Transaktion Gebühren und diese hängen von dem verwendeten Vermögen, dem Währungspaar, dem Handelsvolumen der letzten 30 Tage und von Käufen oder Verkäufen ab.

Als Käufer hat man meistens eine geringere Abgabe zu leisten als die Verkäufer.

Falls man auf dieser Plattform außerdem die Handelsart “Marginhandel” wählt, fallen Öffnungsgebühren und Rollover Zinsen an. Die Art von Gebühren werden hier jetzt nicht genauer besprochen und können in der Übersicht genauer eingesehen werden.

Das folgende Beispiel soll die Kraken Fees genauer erklären.

  • Falls jemand gerne zwei BTCs zum Preis von 5000 $ kaufen möchte, das Handelsvolumen der letzten 30 Tage bei 125.000 US-Dollar liegt und man die Kaufgebühren errechnen möchte, fallen hierbei Kraken Gebühren in Höhe von 22 US-Dollar an.
  • Falls man aber ein Handelsvolumen von einer Millionen US-Dollar besitzt, betragen die Kraken Gebühren lediglich 16 $.

Je höher also das eingesetzte Vermögen ist, desto geringer sind die zu entrichtenden Kosten.

Folgende Tabelle verdeutlicht die Maker Fee (Einstellungsgebühr) und Taker Fee (Abnehmergebühr) in Abhängigkeit zum Handelsvolumen noch einmal:

30-Tage Handelsvolumen Maker Taker
$0-$50.000 0,16% 0,26%
$50.001-$100.000 0,14% 0,24%
$100.001-250.000 0,12% 0,22%
$250.001-$500.000 0,10% 0,20%
$500.001-$1.000.000 0,08% 0,18%
$1.000.001-$2.500.000 0,06% 0,16%
$2.500.001-$5.000.000 0,04% 0,14%
$5.000.001-$10.000.000 0,02% 0,12%
$10.000.000+ 0,00% 0,10%

Natürlich werden alle anfallenden Gelder vor dem Kauf oder Verkauf von Coins aufgelistet, damit jeder Nutzer sie einberechnen kann.

Kraken wirbt als Unternehmen mit angeblich sehr niedrigen Kraken Gebühren jedoch sind diese im Vergleich zu vielen anderen Anbietern deutlich höher. Günstigere Gebühren finden sich zum Beispiel bei eToro.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kraken Zahlungsmethoden 

Bei Kraken hat man die Möglichkeit, mit den unterschiedlichsten Fiat-Währungen und Kryptowährungen zu handeln.

Einzahlungen kann man per Banküberweisung vornehmen. Die jeweilige Überweisungsart hängt vom Herkunftsland und von der gewünschten Währung ab.

Man kann keine britischen Pfund oder japanischen Yen einzahlen. Jedoch kann man Transaktionen mit beiden durchführen.

Die meisten Banktransfers dauern zwischen einem und fünf Tagen. Natürlich hat die Webseite auch Einzahlungslimits:

  • Bei Euros per europäischen Überweisungen muss man mindestens 1 € einzahlen. Kraken erhebt hierfür keine Gebühren.
  • Sobald man aber die gleiche Währung per internationale Transaktion seinem Kraken Account gutschreiben lässt, muss man mindestens 50 € einbezahlen. Hierfür erhebt Kraken außerdem Gebühren in Höhe von 5 Euro.
  • Auf die gleiche Art und Weise funktioniert es auch mit den amerikanischen Dollar. Die Gebühren betragen hier ebenfalls fünf amerikanische Dollar.
Zahlungsmethode
Kreditkarten
Paypal
Sofortüberweisung
Skrill
Neteller
Paysafecard
Banküberweisung
Kryptowährungen

Als Sicherheitstipp raten wir Ihnen allerdings, immer nur so viel Geld einzuzahlen, wie Sie auch aktiv zum Handeln benötigen. Coins mit den Sie nicht aktiv handeln möchten, sollten Sie am besten auf einem privaten Wallet speichern und nicht auf dem Bitstamp Konto liegen lassen.

Dies ist der beste Weg, sich vor fremden Zugriffen zu schützen, auch wenn sich der überwiegende Teil des Bitstamp Krypto-Vermögens in Cold Wallets befindet, die nicht mit dem Internet verbunden sind.

Erst wenn man eine vollständige Verifizierung durchlaufen hat, erhält man den kompletten Zugriff auf die Handelsplattform mit ihren Funktionen und kann Ein- und Auszahlungen tätigen, um Handel zu betreiben.

Übrigens: Unser Testsieger eToro bietet eine angenehme Kraken Alternative zum direkten Krypto-Handel und ermöglicht, im Rahmen des CFD-Handels Guthaben mit verschiedenen benutzerfreundlichen Zahlungsdienstleistern aufzuladen, wie unter anderem via PayPal und eWallets wie Skrill und Neteller.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kraken Einzahlungen und Abhebungen

Sobald man das Guthaben von seinem Account wieder zurück auf sein Bankkonto transferieren möchte, gibt es hierfür ebenfalls eine minimale Abhebungssumme sowie eine sehr kleine Gebühren (unter einem Euro).

Eine Abhebung dauert im Schnitt zwischen einem und fünf Werktagen. Abhebungen zu folgenden Anbietern sind nicht möglich:

  • Neteller
  • PayPal
  • The Currency Cloud
  • Earthport
  • Revolt
  • Transferwise
  • usw.

Hinweis: Man kann Auszahlungen ausschließlich auf dasselbe Bankkonto veranlassen, von welchem aus auch die Einzahlungen vorgenommen wurden. Dieses System soll verhindern, dass Geld im großen Stil gewaschen wird.

Kraken Exchange - Funktionen

Kraken Funktionen - Crypto Watch Kraken bietet den Usern viele verschiedene Funktionen an und alles wird in einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt. Die Handelsoptionen sind sehr vielfältig und es gibt eine große Anzahl an Kryptowährungen und eine gute Auswahl an Fiat-Währungen.

Die Webseite ist aktuell auf Englisch, Japanisch, Chinesisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Türkisch verfügbar. Nicht jedoch auf Deutsch!

Man sollte sich daher die wichtigsten Fachbegriffe vorher anschauen und genau recherchieren. Insgesamt können wir die Kraken Plattform sowohl für neue Investoren als auch für erfahrene Trader empfehlen.

Kraken Cryptowatch

Cryptowatch Chart AnalyseEine der wohl entschiedensten Funktionen der Kraken Exchange ist Cryptowatch. Dahinter versteckt sich eine Handelsplattform mit Echtzeitdaten zu Kryptowährungen, Handelscharts und verschiedenen Handelsservices. Die Daten werden direkt von den Kryptowährungsexchanges durch deren APIs an Cryptowatch gesendet.

Das Programm ermöglicht die visuelle Darstellung der Kursveränderungen und Markttrends. Außerdem hat jeder Nutzer die Möglichkeit, populäre Chart-Werkzeuge und Indikatoren zu verwenden.

Man kann Cryptowatch direkt mit der verwendeten Exchange verbinden und neue Transaktionen direkt über diese Handelsplattform tätigen. Natürlich bietet die Plattform auch Signale per Textnachricht an mobile Endgeräte an. Cryptowatch macht die Kraken Krypto Exchange vor allem auch für professionelle Trader deutlich interessanter.

Kraken App - mobiles Bitcoin traden möglich

Kraken Pro AppKraken bietet auch eine Smartphone App für iOS und Android. Diese ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet.

Der Kraken Test zeigt, dass sich die Kraken App als sehr praktisch erweist und tolle Kraken Erfahrungen ermöglicht, da man mit der Anwendung flexibel bleibt und nicht an seinen Desktop zu Hause gebunden ist, sondern auch von unterwegs Krypto handeln kann.

Die App wurde bereits im Jahr 2014 vorgestellt. Sie wurde allerdings
zwischenzeitlich wieder offline genommen und war danach erst ab 2016 wieder zum Download verfügbar.

Hinweis: Wer im AppStore oder bei Google nach Kraken App sucht, wird nicht so einfach fündig werden. Es existiert lediglich die Kraken Pro App. Wobei das Pro hier verwirrend ist.

Der Download und die Nutzung der Kraken App sind völlig kostenlos.

Bei unserem Kraken Erfahrungen konnten wir keine "pro" Features innerhalb der App entdecken und der Unterschied zwischen einem normalen Kraken Nutzer und einem Pro Nutzer ist für uns nicht ersichtlich.

Übrigens kann die Webseite seit August 2018 auch per Handy oder Tablet über den normalen Link erreichen und von dort alle Transaktionen durchführen. Daher ist der Download der App nicht zwingend notwendig.

Kraken App Render iPhoneHinweis: Es gibt einige irreführende Apps im Appstore, welche nicht offiziell von Kraken unterstützt werden. Diese sollten mir Vorsicht behandelt werden. Nutzen Sie auf keinen Fall Ihren API Schlüssel, Nutzernamen oder Passwort für die Nutzung dieser inoffiziellen Apps.

Das mobile Angebot ist leicht zu bedienen und bietet eine angenehme Kraken Alternative zur Desktopversion. Die Kernfunktionen sind abgedeckt und die App bietet auch die Möglichkeit, mobil Kryptos zu traden.

Die App ermöglicht jedoch keinen Zugriff auf erweiterte Funktionalitäten wie ausführliche Charts.

Hierfür benötigt man einen besseren Krypto Broker, der eine ausgezeichnete mobile Handelserfahrung bietet.  Kraken ist hier nicht der beste Anbieter . Wer mit Kryptowährungen mobil profitabel handeln möchte, der sollte sich unseren mehrfachen Testsieger eToro näher anschauen.

Finanz Apps - eToro AppDie eToro App bietet einfachen Zugang zum Kauf und Verkauf von 16 Kryptowährungen, wobei laufend neue Coins hinzukommen. Dabei können entweder echte Kryptowährungen gekauft und in der eToro Wallet (Mobile Wallet) sicher hinterlegt werden, oder aber Nutzer verwenden die für das Krypto-Trading bevorzugten Krypto-CFDs.

Mit Krypto-CFDs kann nämlich mit der Wertentwicklung von Kryptowährungen Geld verdient werden, egal ob diese Kurse steigen oder fallen, es muss bloß die geeignete Kauf- oder Verkaufsposition eingegangen werden. Zudem kann man Krypto-CFDs mit Hebel handeln, was allerdings auch ein höheres Risiko mit sich bringt.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Gibt es eine Kraken Wallet?

Nachdem Sie eine Kryptowährung gekauft haben, müssen Sie darauf zugreifen können. Die Codes für den Zugriff auf Kryptowährungen werden in Brieftaschen (Wallets) gespeichert.

Brieftaschen können online sein, wo sie als Hot Storage bezeichnet werden. Oder offline, wo sie als Cold Storage bezeichnet werden.

Hinweis: Eine Brieftasche verfügt über öffentliche und private Schlüssel. Sie können Ihren öffentlichen Schlüssel jedem geben und er kann Ihnen Kryptowährung senden. Ihre privaten Schlüssel sollten niemandem gezeigt werden! Stellen Sie sich das als E-Mail-Konto vor. Der öffentliche Schlüssel ist Ihre Adresse und der private Schlüssel ist Ihr Passwort.

Aber ist Kraken nun eine eigene Wallet? Die Antwort ist irgendwie, aber nicht wirklich.

Wie Sie bereits in unserem Kraken Test erfahren haben, ist Kraken eine Krypto Börse, welche als Brieftasche verwendet werden kann (aber nicht sollte!). Kraken nutzt für die Aufbewahrung von Kryptowährung sowohl hot als auch cold Wallets.

Sie sollten niemals Ihre gesamte Kryptowährung online halten. Eine Kombination aus Hot- und Cold Storage ist am besten. Es ist außerdem besser, wenn Sie die Hot und Cold Storage außerhalb von Kraken aufbewahren, so minimieren Sie das Risiko, Schaden durch einen Hackerangriff zu nehmen.

Kraken.com Erfahrung: Lizenzen und Sicherheit

Kraken Sicherheit - BildWer in Kryptowährungen investieren möchte und nach dem richtigen Anbieter sucht, sollte sich ausschließlich an die erfahrensten Broker am Markt wenden, die mit gültiger Lizenz operieren.

Die Kraken Plattform wurde mehrfach für die Security-Maßnahmen gelobt und ausgezeichnet. Die Webseite gilt außerdem als eine der sichersten Krypto Exchange der Welt. Doch was genau unternehmen die Betreiber der Plattform gegen Angriffe von außen?

Die Webseite bietet zuallererst eine standardmäßige Two-Factor-Authentication an.

Hierfür muss der Nutzer sein mobiles Endgerät mit dem Account verbinden. Sobald man sich im Anschluss in seinen Account einloggen möchte, wird ein zufälliger Code am Handy generiert, welcher in das System am Laptop eingegeben werden muss. Erst im Anschluss erhält man Zugriff auf die Handelsplattform.

Kraken Exchange Bild - AnimationDes Weiteren werden beim Vergessen des Passworts keine Kontaktdaten an die vorher eingetragene E-Mail-Adresse geschickt. Jede zugesendete E-Mail ist außerdem mit der PGP/GPG Verschlüsselung geschützt. Sie soll verhindern, dass Unbefugte die Nachricht abfangen und den Inhalt lesen können.

Bereitgestellte Daten werden soweit möglich, ausschließlich verschlüsselt gesendet, und alle Systeme sind voneinander isoliert.

Bei einem möglichen Angriff auf die Plattform wird es für die Hacker deswegen schwieriger, alle benötigten Daten zu ergattern. Außerdem werden alle Daten vervielfältigt und mehrfach am Tag zwischengespeichert.

Zu guter Letzt sind die Guthaben der Kunden in einem separaten Bankschließfach/Konto aufbewahrt und sind vom Geld der Firma getrennt.

Natürlich ist es für jeden neuen Investor ratsam, sich trotz aller Maßnahmen erst einmal selbst ein Bild von der Plattform zu machen.

Die Technik verändert sich so schnell, dass eventuell in ein paar Monaten eine andere Webseite deutlich sicherer sein könnte. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt Kraken als die Plattform mit den modernsten Sicherheitsvorkehrungen.

Kraken verfügt über eine offizielle Lizenz der BaFin und kann somit seine seriöse Arbeitsweise belegen.

Aber auch der Verifikationsprozess der Kunden in Betracht der KYC - Regulierung ist ein wichtiges Indiz für eine korrekte Arbeitsweise und bietet den Usern ein sicheres Umfeld und schützt diese vor Angriffen.

Wer mit Krypto handelt, sollte sich bewusst sein, dass Krypto-Handelsplattformen solchen Angriffen immer wieder ausgesetzt sind.

WHackerangriffer sich nicht mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen und der Angst um seine Coins rumärgern möchte, sollte unserem Testsieger und Kraken Alternative eToro einen Besuch abstatten.

Der Anbieter für Krypto-CFDs vereinfacht den Krypto-Handel-Prozess durch Social Trading, wovon insbesondere unerfahrene Trader profitieren.

eToro ermöglicht Tradern, am Erfolg anderer erfolgreicher Trader teilzuhaben, indem ihre Portfolios und Strategien kopiert werden. Zudem bietet eToro verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Um eine sichere Aufbewahrung seiner Coins muss man sich beim CFD-Handel nicht kümmern, da man die Coins nicht direkt besitzt.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kundenservice & Suppport der Kraken Börse

Kraken Support FAQAller Einstieg ist schwierig, – auch beim benutzerfreundlichen Kraken Exchange können beim Nutzer immer wieder einmal Fragen entstehen. Egal ob zu Themen wie Zahlungskonditionen, Handelsplattform, Gebühren oder weiterem – die erste Anlaufstelle beim Kraken Support sollte der ausführliche FAQ-Bereich sein.

Der Kraken Support ist ein wichtiges Merkmal, das von der Qualität des Anbieters zeugt und stellt aus diesem Grund einen wichtigen Aspekt in diesem Kraken Review dar. Können die Frage einmal nicht durch den ausführlichen FAQ-Bereich geklärt werden, führt der Weg zum persönlichen Support.

Falls aber alle Bemühungen umsonst sind, hat man die Möglichkeit, die Betreiber der Plattform direkt zu kontaktieren.

Kraken Support Hilfe BildDer Kraken Support selbst ist 24 / 7 / 365 erreichbar. Also 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

Er kann entweder per Live-Chat oder per Zusendung einer Anfrage erreicht werden. In einigen Kraken Reviews wird allerdings von einem anscheinend schlechten Support berichtet.

Neben dem Live Support und einem ausführlichen FAQ Bereich, bietet die Webseite auch sehr detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für fast alle Probleme. Diese Schritt für Schritt Anleitungen umfassen zum Beispiel Themen wie "How to buy Bitcoin".

Zu beachten ist hier allerdings, dass der Support anscheinend nur in englischer Sprache zur Verfügung steht.

Kontaktweg
Telefon

E-Mail

Live Chat

Kontaktformular

FAQs

Ist Kraken Betrug?

Bei Kraken handelt es sich auf keinem Fall um Betrug. Die Plattform ist ein lizenzierter Broker und wird von der BaFin in Deutschland überwacht. Hierbei handelt es sich um die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Also eine rechtsfähige deutsche Bundesanstalt mit dem Hauptsitz in Frankfurt am Main und Bonn.

Die Kraken Webseite und Handelsplattform gilt als eine der sichersten am Markt und wurde bereits mehrfach in bekannten Zeitschriften erwähnt. Hierzu gehören die New York Times, das Wall Street Journal und viele weitere.

Es handelt sich außerdem bei dem Gründer um eine echte Person, die in der Kryptowelt sehr bekannt ist.

Kraken Exchange Test - unser Fazit

Kraken Fazit Kraken ist ein etablierter Anbieter am Krypto Markt und ermöglicht den Handel mit über 45 verschiedenen Kryptowährungen. Zwar könnte das Angebot an Kryptowährungen etwas besser ausfallen, für die ersten Erfahrungen sollte es aber definitiv reichen.

Befasst man sich etwas genauer mit dem Angebot der Plattform, so wird man schnell feststellen, dass sie im Vergleich zu anderen Exchanges eher im Mittelfeld anzuordnen sei.

Die Auszahlungs- und Einzahlungsgebühren fallen hier sehr gering aus und sind deutlich besser als bei anderen Anbietern. Dafür verlangen die Betreiber jedoch höhere Transaktionsgebühren.

Sehr gut finden wir, dass die Webseite zahllose Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um den Einstieg für neue und erfahrene Investoren zu erleichtern.

Negativ dagegen ist, dass die Seite zwar neben Englisch in einigen anderen Sprachen verfügbar ist, leider aber nicht in Deutsch.

Was wir dagegen mit absoluter Sicherheit sagen können, ist, dass es sich bei der Kraken Exchange um einen seriösen Anbieter handelt. Falls man aber auf der Suche nach einer Alternative mit besseren Bewertungen ist, sollte man sich an unseren Testsieger eToro halten.

Etoro Logo Transparent

Dies ist ein renommierter Anbieter für Krypto-CFDs und ermöglicht Anlegern mit Krypto zu handeln, ohne die Coins dabei tatsächlich besitzen zu müssen. Stattdessen spekuliert man lediglich auf den Kursverlauf der Kryptowährung. Ein zusätzliches Wallet braucht man hier folglich nicht.

  • Niedrigere Gebühren bei insgesamt 16 beliebten Kryptowährungen sind nur einige der Vorzüge bei eToro.
  • Hier kann man zu ausgezeichneten Konditionen und geringen Gebühren Bitcoin kaufen.
  • Zudem kann man mit CFDs auf Aktien, Devisen, ETFS, Indizes und Rohstoffen handeln.

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kraken Test - FAQs

💡 Was ist Kraken?

Kraken ist eine regulierte Krypto Exchange mit Hauptsitz in San Francisco. Die Exchange wird unter anderem durch die BaFin lizenziert und reguliert. Die Exchange war die erste voll regulierte Krypto Exchange und bietet den Handel mit über 40 führende Kryptowährungen an.

💸 Wie viel Geld sollte ich bei Kraken investieren?

Es gibt bei Kraken nur eine sehr geringe Mindesteinzahlung von einem Euro. So kann der Handel auch bereits mit sehr kleinen Summen begonnen werden. Wie viel Geld man investiert, hängt letztendlich von der eigenen finanziellen Situation und Risikobereitschaft ab.

⌚ Wie lange dauert die Auszahlung bei Kraken?

Auszahlungen bei Kraken werden per SEPA-Überweisung auf ein in der EU befindliches Bankkonto durchgeführt. Die Auszahlung dauern in der Regel zwischen 1-3 Banktage, je nach Bank und Beantragungszeitpunkt. Auszahlungen können dabei nur auf das Konto ausgeführt werden, von dem auch die Einzahlung stammte.

☑️ Was sind die Voraussetzungen für die Kraken Anmeldung?

Nach der Kraken Anmeldung muss man seine E-Mail-Adresse bestätigen und anschließend sein Konto verifizieren. Danach wird der Identitäts- und Adressnachweis durchgeführt. Ein Scan des Reisepasses oder Personalausweises sowie der Rechnung eines Versorgungsunternehmens mit Wohnanschrift ist zu übermitteln.

🛒 Kann man bei Kraken Bitcoin mit Euro kaufen?

Wer direkt mit Euro Bitcoin kaufen möchte, der ist bei Kraken genau richtig. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, kann man mit wenigen Klicken ins Kaufmenü gelangen. Dort kann man direkt den gewählten EUR-Betrag nach aktuellem Kurs in Bitcoin kaufen kann. Das ist eine einfache und komfortable Möglichkeit, mit der man innerhalb von wenigen Minuten Bitcoin kaufen kann.

💵 Welche Kryptowährungen gibt es bei Kraken?

Kraken bietet insgesamt den Handel mit mehr als 40 verschiedenen Kryptowährungen an. Dabei handelt es sich um viele bekannte Namen wie Kraken Bitcoin, Kraken IOTA, Kraken Ethereum, Kraken Bitcoin Cash und viele mehr.

🇩🇪 Gibt es Kraken.com auf deutsch?

Nein. Leider gibt es die Webseite Kraken.com und auch die Kraken Exchange derzeit nicht auf Deutsch.

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

KevinB

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.