Vom Witz zur Wertanlage – Meme-Coins dominieren den Kryptomarkt

Dogecoin News 12.06

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Meme-Coins sind erwachsen geworden und haben sich ihre Nische im Kryptouniversum gesichert. Die Scherzwährungen, wie sie von ihren Fans liebevoll und von Kritikern eher abschätzig genannt werden, sind mittlerweile sogar zu einem echten Wettbewerb für die „ernsten“ Kryptos geworden. Im ersten Quartal 2024 waren die Meme-Coins die großen Renditebringer, über rund 1.300 % konnten sich die Investoren der Top-Meme-Coins freuen. Auch im zweiten Quartal sieht es wieder ganz danach aus, dass die Meme-Coins wieder ganz oben mitspielen.

Lohnt sich eine Investion in Meme-Coins?

Schaut man heute auf die Kursentwicklung, muss man natürlich erstmal sehr tapfer sein, denn bei der großen Masse der Coins sind die Kurse im Moment tiefrot und bewegen sich gen Süden. Ein Grund dafür könnte der gestrige Zinsentscheid der FED sein, den Leitzins unverändert zu lassen. Zudem ist kündigte der Chef der Federal Reserve an, dass es in diesem Jahr nur eine Zinssenkung geben wird, vorher war die Rede noch von drei im Laufe des Jahres. Außerdem wurden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einige Hebelpositionen aufgelöst.
Ob sich eine Investition in Meme-Coins lohnt, kann an dieser Stelle nicht pauschal beantwortet werden, denn wie bei allen Investitionen kommt es auf die persönlichen Präferenzen, die Risikobereitschaft und die Nervenstärke an. Im sowieso schon volatilen Kryptouniversum zählen Meme-Coins zu den volatilsten Kryptos und sie neigen dazu, Marktbewegungen übertrieben darzustellen – sowohl im positiven als auch im negativen Sinn. Durch ihren niedrigen Preis sind sie für Kryptoanfänger und erfahrene Trader interessant, denn man bekommt sozusagen mehr Coins fürs Geld.

Wer beispielsweise im April 2023 in den Pepe-Coin investiert und die Coins gehodelt hat, kann sich heute über eine Rendite von rund 43.700 % freuen. Dogwifhat (WIF) ist seit seinem AllTime Low im Januar 2023 um rund 3.500 % gestiegen. Wieviel eine Investition von 10 US-Dollar heute Wert sein könnte, kann sich vermutlich jeder selbst ausrechnen. Eins haben übrigens alle Meme-Coins gemeinsam: Ihre große Stärke ist ihre Community. Nicht mehr ganz richtig ist die Aussage, dass die Scherzwährungen eigentlich keinen großen Nutzen haben. Floki ist der native Token seines eigenen Play-to-Earn Universums, Bonk wurde in zahlreiche Anwendungen auf der Solana Blockchain integriert und Dogecoin dient als Zahlungsmittel. Aber natürlich gibt es auch noch die klassischen Meme-Coins ohne große Utility, die ebenfalls erfolgreich sind.

PlayDoge – der Meme-Coin mit Play to Earn und Tamagotchi Vibes

Der PreSale von PlayDoge ist erst vor wenigen Tagen gestartet und schon ist es dem Projekt gelungen, über 4,2 Millionen US-Dollar einzusammeln. Man kann förmlich dabei zusehen, wie die Coins jeder PreSale Phase innerhalb kürzester Zeit verkauft werden. Aktuell kostet ein $PLAY 0,00507 US-Dollar und es bleibt nur noch wenig Zeit, sich den Coin zu diesem Preis zu sichern, bevor die nächste Preiserhöhung kommt.

Warum ist PlayDoge so beliebt?

Das PlayDoge Projekt bringt jede Menge 90er Vibes ins Web3. Genauer gesagt bringt es eines der beliebtesten Elektronikspielzeuge von damals auf das Smartphone und kombiniert das Ganze mit dem beliebten Doge Meme – natürlich stilecht in Pixeloptik. Gemeint ist natürlich das Tamagotchi. Anders als bei der 90er Jahre Version werden die virtuellen Haustierbesitzer, die sich fleißig um ihr Doge kümmern und gemeinsam mit ihm auf spannende Abenteuer gehen, mit $PLAY Token belohnt. Diese können entweder im Spiel ausgegeben oder in andere Kryptowährungen umgetauscht werden. Es soll außerdem eine Rangliste geben. Gamer, die es auf die oberen Plätze schaffen, können so Bonus $PLAY Token und exklusive Belohnungen gewinnen.
Der $PLAY ist nicht nur der native Token seines eigenen Play-to-Earn Ökosystems. Der Token hat obendrein eine Stakingfunktion – sowohl auf seiner Heimatchain BNB als auch auf Ethereum. Early Bird Investoren können die gekauften Token sofort in den Staking-Contract einzahlen. Auf Ethereum sind im Moment rund 91 Millionen Token im Staking Contract gesperrt, der APY liegt bei 207 % und bei BNB sind rund 217 Millionen Token im Contract gesperrt – der APY liegt bei 86 %.
Um $PLAY im PreSale zu kaufen, muss man eine kompatible Wallet mit der Webseite des Projekts verbinden. Bezahlt werden kann mit ETH, USDT, BNB oder mit einer Kreditkarte mit FIAT-Geld.

Jetzt PlayDoge kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juni 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

dreizehn + 5 =