Besser als Shiba Inu? Diese vier Meme-Coins sollte man jetzt auf dem Schirm haben

Memecoins Shiba Inu und Dogecoin im Vergleich
Die beiden Memecoins Dogecoin und Shiba Inu legten vor - ist jetzt die Zeit für WSM?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

„Alles neu – macht der Mai“ dieses Sprichwort gilt 2023 vor allem für die Meme-Coin Mania. Die Scherzwährungen, allen voran der „Vater aller Memes“ Dogecoin und der Shiba Inu, sind beliebt bei den Anlegern. Vielleicht auch, weil sie den ganzen Kryptohype nicht so ganz ernst nehmen. Ein Meme-Coin lebt vor allem durch seine Community. Das prominenteste Beispiel dafür ist vermutlich die „Dogearmy“, an deren Spitze „Dogefather“ Elon Musk steht.

Meme-Coins – the next Generation

Er kam praktisch über Nacht – und belohnte die Investoren mit einer Kursexplosion von 1.500 %. Die Rede ist natürlich vom Pepe Coin. In diesem Zuge entwickelte sich ein wahrer Meme Coin Hype und es folgte der Milady (wobei da Elon Musk auch ein wenig seine Finger im Spiel hatte), TURBO oder Wojak.

Dogecoin und Shiba Inu Coin Rekord-Verluste! Doch für Meme-Coin-Aufsteiger Love Hate Inu geht's weiter aufwärts

… und die Meme-Coin Mania ist noch nicht vorbei!

Wer den Einstieg bei den oben genannten Memes verpasst hat, muss nicht traurig sein. Der Meme Coin Hype ist noch lange nicht vorbei. Hinter folgenden Coins könnte sich eventuell ein Meme-Juwel verstecken, das Potenzial haben die Projekte nämlich durchaus.

Wall Street Memes

„Gier ist gut“ (Greed is good) – ist ein Satz, den man auf der Seite von WallStreet Memes findet. Dieses Zitat stammt aus dem Film Wallstreet, genauer gesagt von Gordon Gecko (Michael Douglas). Der Börsenmakler wurde in dem Film mit dem Verkauf von wertlosen Aktien stinkreich. Viele Meme-Coins sind ebenso nutzlos (sprich: ohne Utility) und trotzdem ist so mancher Kleinanleger dank der Scherzwährungen über Nacht zum Millionär geworden. Wall Street Memes ist aus der Bewegung Wall Street Bets entstanden, die 2021 mit Melvin Capital einen der größten Hedgefonds in den USA mit der GameStopp Aktie in die Knie gezwungen haben. Die Hedgefonds hatten nämlich die Macht der sozialen Medien eindeutig unterschätzt. Wall Street Memes hat mit dem WSM Coin ein Symbol für diese Bewegung erschaffen – vollkommen ohne Utility. Daraus macht das WallStreet Memes Team übrigens keinen Hehl. „Treten Sie noch heute der WSM-Armee bei und beweisen Sie, dass Gier tatsächlich sehr gut ist“, heißt es auf der Homepage weiter

Keine Utility? Macht auch nichts!

Die Macher des WSM Coins heben also ganz klar heraus, dass der Coin keine Utility hat. Diese Ehrlichkeit kommt bei den Anlegern und Investoren anscheinend gut an. Der PreSale des Projekts befindet sich momentan in der vierten Phase, die vorherigen Stufen waren innerhalb von kürzester Zeit ausverkauft. Ein WSM Token kostet im Moment 0,0259 US-Dollar – und es sind nur WSM im Wert von rund 200.000 US-Dollar im Topf. Wenn diese verkauft sind, erreicht der PreSale die nächste Phase und ein WSM Token kostet dann 0,0259 US-Dollar.

Copium

Copium ist ebenfalls ein neues Meme-Coin Projekt, dass vor kurzem gelauncht wurde – und prompt durch die Decke ging. Der Kurs für einen COPIUM liegt momentan bei 0,001529 US-Dollar. Das Projekt, dessen Namen sich aus den Begriffen Coping und Opium bildet, stellt vor allem den Humor in den Mittelpunkt und nimmt zwei grundlegende Devisen des Kryptouniversums mit Satire und Humor aufs Korn. Das Hoffen auf enorme Renditen und die daraus folgenden Durchhalteparolen (opium) und das gleichzeitige Umgehen und Klarkommen mit der enormen Kursvolatilität, durch die sich Kryptowährungen auszeichnen (coping).

Airdrops und mehr

Das Hodln (also das Halten der Coins) wird vom Copium Team belohnt. Die ersten 200 Early Investors bekamen beispielsweise Zugang zu einem exklusiven NFT (dem Copium -Tank), den diese mit Copium füllen konnten. Diese Tanks werden mittlerweile auch über Open Sea verkauft. Investoren, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ihren Tank mit COPIUM aufgefüllt haben, können sich für einen COPIUM-Airdrop qualifizieren. Im Mittelpunkt des Projekts steht neben dem (Galgen-) Humor, mit den kultigen Memes vor allem die Community. Der Twitter-Kanal zählt beispielsweise mittlerweile über 16.000 Follower. Ein Copium kostet momentan 0,00154 US-Dollar.

Sponge

Der SPONGE ist ein klassischer Community Meme-Coin und eine Hommage an Sponge Bob Schwammkopf, der in den Nuller-Jahren praktisch jedes Kinderherz eroberte und heute Kult ist. Gelauncht wurde der SPONGE Anfang Mai 2023 und ging prompt durch die Decke. Was aber auch ein wenig der zu diesem Zeitpunkt beginnenden Meme-Coin-Mania zu verdanken ist. Der SPONGE Kurs liegt im Moment bei 0,0002723 US-Dollar.

Meme Coin – und steht dazu

Das (anonyme) Team hinter dem Coin hat nichts weniger im Sinn, als den „Next Big Meme-Coin“ zu erschaffen. Dafür strebt man eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar an. Der Coin wurde mittlerweile bei mehreren CEX gelistet, darunter Bitget, MEXC Global, LBank und Toobit. Ebenso ist der SPONGE bei Uniswap zu finden. Damit geben sich die Macher aber nicht zufrieden. Als Nächstes peilt der Coin Listings bei Tier-1-Exchanges wie Binance oder KuCoin an.

Hier geht es zu SPONGE

AiDoge.com

Wenn es einen Meme-Coin gab, der alle anderen PreSale Coins hustend in einer Staubwolke zurückließ, dann war das der AI. Innerhalb von wenigen Wochen waren die Token, die für den PreSale reserviert waren, ausverkauft. Momentan kann der AI noch bis zum offiziellen Ende des PreSales für 0,0000336 US-Dollar gekauft werden. Das ist auch der offizielle Listingpreis des Tokens. Die Listings folgen später in diesem Jahr.

AI meets Memes

Der große Erfolg von AiDoge.com lässt sich wohl damit erklären, dass die Plattform einen Hype und einen Evergreen miteinander kombiniert – KI und Memes. So ganz nebenbei haben die Macher dann auch noch ein neues Genre im Metaversum kreiert: Memet to Earn.

Mithilfe des Meme-Coin Generators können die AiDoge.com Nutzer witzige und individuelle Memes mittels Texteingabe erstellen. Diese Memes können dann an die öffentliche Pinnwand des Projekts gepostet werden und die Community stimmt darüber ab. Die Schöpfer der beliebtesten Memes erhalten dann Rewards in Form von AI. Die Rangliste wird übrigens regelmäßig zurückgesetzt, damit jeder die Chance bekommt zu gewinnen. Der native Token von AiDoge ist der AI. Mit dem Coin kann man Credits kaufen, um Memes zu erstellen. Man hat aber auch die Möglichkeit, den Token zu sperren, um Rewards und andere Prämien zu bekommen – abhängig von der Höhe der gesperrten Coins. Last but not least werden die Rewards für die Meme-Gewinner (wie oben schon erwähnt) in AI ausgeschüttet. Der Token ist also tief in das Ökosystem der Plattform eingebettet.

Zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

siebzehn − vier =