BitTrader Review & Erfahrungen 2022 – Test und Nutzermeinungen

Kryptowährungen sind nicht nur aufgrund ihrer Technik interessant, sie eignen sich aufgrund der Volatilität daher auch hervorragend zum Traden.

Da die damit einhergehende Charttechnik in all ihren Facetten nicht einfach zu erlernen ist und besonders viel Erfahrung benötigt, werden immer mehr sogenannte Trading Bots entwickelt. Diese übernehmen die Analyse und generieren Handelssignale für die Nutzer.

Einer dieser Anbieter ist BitTrader. Wir haben die Plattform daher ausgiebig analysiert und werden unsere Erkenntnisse im folgenden BitTrader Review für Sie aufschlüsseln. Hält die Plattform, was sie verspricht und kann diese ein nützliches Werkzeug für die Nutzer sein? Diese und weitere Fragen klären wir im folgenden BitTrader Test.

Direkt Kryptos kaufen

BitTrader Logo Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu BitTrader und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

Was bietet BitTrader?

BitTrader ist eines der beliebtesten und bekanntesten automatisierten Handelssysteme, das im Jahr 2017 für den Handel von Kryptowährungen entwickelt wurde. Seitdem die Software entwickelt wurde, hat es den Ruf einer guten Handelssoftware erlangt. So berichten viele Nutzer auf Bewertungsportalen im Internet über ihre guten Bittrader Erfahrungen.

Die Vorteile von BitTrader liegen insbesondere darin, dass User automatisch ausgerechnete Handelsempfehlungen bekommen, welche sich auf aktuelle und historische Marktdaten stützen. Dadurch wird es den Händlern ermöglicht, den eigenen Trading Prozess immer mehr zu automatisieren.

Die BitTrader Plattform bietet eine  vollständig automatisierte Software bei der die Händler nichts tun müssen, außer dass sie die Handelsparameter festlegen und den Rest dem Roboter überlassen.

Die Software verwendet hoch entwickelte Algorithmen, um ein passives Einkommen für seine Händler zu generieren.

💵 Mindesteinzahlung 250 €
⚙️ Dienst Agorithmischer Trading Bot
📱 App Nein, aber mobil optimiert
💻 Demokonto Ja, vorhanden
💰 Anmeldung
Kostenlos
📊 Benutzerfreundlichkeit
Ausgesprochen gut
🌎 Verfügbare Sprachen
Deutsch

BitTrader Bewertung: Ist es möglich, mit BitTrader Geld zu verdienen?

Coincierge Icon 9 Selbstverständlich ist es möglich, mit BitTrader echtes Geld zu verdienen, immerhin wird auch echtes Geld benötigt, um die Funktionen der Plattform nutzen zu können.

Die Frage zielt jedoch eher darauf ab, ob man mit der BitTrader Software auch wirklich einen leistungsfähigen Algorithmus hat, mit dem man sein Kapital erhöhen kann. Wie bei allen Investitionsentscheidungen ist auch der Handel mit Kryptowährungen einem nicht unbedenklichen Risiko ausgesetzt.

Da die persönlichen Gewinne und Verluste auch an den eigenen Entscheidungen liegen und stark durch die eigene Strategie beeinflusst werden, kann unsere BitTrader Bewertung den Punkt Profitabilität nur bedingt erfassen. Schließlich gibt das System ja nur Handelsempfehlungen, welche die User nach eigenem Ermessen befolgen oder auch verwerfen können. Das finanzielle Ergebnis eines einzelnen BitTrader Tests ist also nicht unbedingt aufschlussreich, um die Plattform insgesamt zu bewerten.

Ein System, welches zu 100 % Gewinne versprechen kann, gibt es daher nicht. Wenn man sich jedoch über die Chancen und Risiken bewusst ist und die Parameter des Trading Bots richtig eingestellt sind, kann man mit der Software durchaus Geld verdienen und das eigene Kapital erhöhen.

Wie funktioniert BitTrader?

BitTrader kann als eine automatisierte Handelssoftware beschrieben werden, die es den Händlern ermöglicht, Handelssignale zu generieren und Trades automatisch auszuführen. Es verwendet eine detaillierte Marktanalyse, die die Volatilität und Marktschwankungen vorhersagt und die zukünftigen Preise relativ genau bestimmen kann. Der Bit Trader Mechanismus basiert auf einem leistungsfähigen Algorithmus, welcher die  Marktdaten kontinuierlich scannt und Handelssignale generiert Auf diese Weise kann der Händler profitable Trades, basierend auf den Analysen des Trading Bots abschließen.

BitTrader Test

Nach der Einstellung der Handelsparameter muss der Händler den Auto-Trading-Button aktivieren. Der Rest wird dann im Normalfall vom Trading Bot erledigt. Er führt den Handel im Namen des Traders aus, um profitable Geschäfte zu absolvieren.

BitTrader Anleitung: Wie man einen BitTrader Account eröffnet

Um sämtliche Funktionen der BitTrader Plattform nutzen zu können, muss man sich an ein paar wenige Schritte halten. Diese haben wir für Sie aufgeschlüsselt:

Schritt 1: Anmeldung

Zunächst müssen Sie die Webseite von BitTrader aufrufen und Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Telefonnummer eingeben. Nun klicken Sie noch auf die grüne Schaltfläche “Beitreten!”. Als Nächstes erhalten Sie eine E-Mail in Ihr Postfach, die Sie bestätigen müssen. Danach ist Ihr Konto erstellt und Sie können sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

BitTrader Anmeldung

Schritt 2: Geld einzahlen

Im nächsten Schritt müssen Sie, um sämtliche Funktionen der Plattform nutzen zu können, eine Einzahlung vornehmen. Die Mindesteinzahlung bei BitTrader liegt bei 250 € und ist daher im branchenüblichen Durchschnitt. Auch andere Anbieter, wie z.B. Bitcoin Evolution, Bitcoin Profit oder der Bitcoin 360 Ai Bot, geben diese Summe als mindestens gefordertes Startkapital an. Eine Einzahlung können Sie per Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung sowie E-Wallet-Zahlung vornehmen.

BitTrader Einzahlung

Schritt 3: Demokonto & Live Handeln

Wenn Ihr Konto erstellt wurde und Sie Ihre Ersteinzahlung getätigt haben, können Sie sämtliche Funktionen der Plattform nutzen. Wir empfehlen Nutzern jedoch, zunächst erstmal das kostenlose Demokonto auszuprobieren. Hierbei können Sie sich mit der Benutzeroberfläche vertraut machen, die genauso funktioniert wie der Handel mit echtem Geld.

BitTrader Handel

Im Unterschied zum Live-Handel verwenden Sie hierbei jedoch virtuelles Geld, um sich mit den Funktionen vertraut machen zu können, ohne einen Kapitalverlust riskieren zu müssen.

Wenn Sie sich dann sicher im Umgang fühlen, können Sie den Live-Handel verwenden und Trades mit echtem Geld abschließen.

Wann könnte die Nutzung von BitTrader sinnvoll sein?

Die Nutzung eines algorithmischen Trading Bots wie dem, der von der BitTrader Plattform zur Verfügung gestellt wird, kann sich sowohl für Anfänger als auch bereits fortgeschrittene Trader lohnen. Da der Mensch ein emotionales Wesen ist und Entscheidungen oft aufgrund seiner Emotionen trifft, sind diese Entscheidungen des Öfteren irrational.

Ein Trading Bot basiert auf Algorithmen, das heißt, diese berechnen im Hintergrund kontinuierlich Daten, um darauf basierend Handelssignale zu finden.  Emotionen spielen in diesem Kontext daher keine Rolle  und es können dementsprechend keine irrationalen Entscheidungen getroffen werden. Der einzige Moment in dem ein Algorithmus bzw. Trading Bot eine falsche Entscheidung trifft, ist dann, wenn die falschen Parameter eingestellt worden sind. Und diese wurden wiederum vom Trader selbst getroffen.

Genau aus diesem Grund kann es Sinn ergeben, die Arbeit in die Hände eines Trading Bots zu legen, da dieser systembasierend Handelssignale generiert, die an den Nutzer weitergegeben werden, welcher dann wiederum die Entscheidung trifft. Man muss daher nicht stundenlang vor dem Rechner sitzen und Marktdaten analysieren, da dies vom Programm automatisch übernommen wird.

Handelt es sich um einen BitTrader Betrug oder ist BitTrader seriös?

Icon Da sich Kryptowährungen einer immer weiter steigenden Beliebtheit erfreuen, werden auch immer mehr Kryptohandelsroboter entwickelt. Da diese sich vor allem für Anfänger lohnen könnten, ist ein regelrechter Markt für Betrüger entstanden, die es darauf abzielen, deren hart erarbeitetes Geld aus den Taschen zu ziehen. Daher gibt es aktuell auch einige Krypto Trading Bots, die eher weniger gut funktionieren.

Unserer Recherche zufolge konnten wir bislang keine Berichte über einen BitTrader Betrug finden. Sie können die Plattform daher beruhigt ausprobieren, auch wenn wir zum aktuellen Stand noch nichts zur Rentabilität beitragen können.

Eigene BitTrader Erfahrungen sammeln: So können Einsteiger die Plattform für sich nutzen

Geld einzahlen und sofort loslegen? So einfach kann man zwar Trades abschließen, doch gerade als Anfänger macht es Sinn, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Machen Sie sich mit dem Handel vertrautVerstehen Sie den KryptowährungsraumDemo-KontoKlug investieren

Machen Sie sich mit dem Handel vertraut

Es macht durchaus Sinn, sich mit der Thematik bezüglich der technischen Analyse von Kursverläufen auseinanderzusetzen. Der integrierte Trading Bot generiert Kauf- und Verkaufssignale, basierend auf historischen Daten. Um ein ungefähres Gefühl bezüglich der Funktionsweise des Bots zu bekommen, kann es durchaus Sinn machen zu verstehen, wie der Bot diese eigentlich generiert.

Verstehen Sie den Kryptowährungsraum

Kryptowährungen sind eine sehr volatile Anlageklasse und dadurch extremen Kursschwankungen ausgesetzt. Es ist sogar möglich, dass die Kurse innerhalb weniger Minuten rasant einbrechen, wie es die Tweets von Elon Musk in der Vergangenheit gezeigt haben. Um auf solche eigentlich unvorhersehbaren Ereignisse gut reagieren zu können, macht es Sinn, sich mit der Materie zumindest in groben Zügen auseinanderzusetzen.

Demo-Konto

Die BitTrader Plattform bietet im Gegensatz zu vielen weiteren Anbietern im Bereich der automatisierten Trading Plattformen einen Demomodus an. Mit diesem können Sie sich mit der Benutzeroberfläche auseinandersetzen und erste Trades mit virtuellem Geld abschließen. Das macht Sinn, um ein grobes Gefühl für die Funktionen der Plattform zu bekommen.

Klug investieren

Seien Sie vorsichtig, wenn es darum geht, Ihr erarbeitetes bzw. erspartes Kapital zu investieren. Im Internet gibt es mittlerweile viele Lügner, die behaupten, Sie könnten innerhalb weniger Tage Tausende Euro verdienen oder gar zum Millionär werden. Der Schlüssel zum erfolgreichen Handel liegt darin, dass Sie ihr allgemeines Risiko kennen und dieses minimieren, indem Sie Ihre Positionen mit Bedacht managen. Bauen Sie Ihr Portfolio nach und nach mit Bedacht und in kleinen Schritten auf, anstatt direkt Ihr gesamtes Kapital in einen Trade zu stecken.

BitTrader Test: Kann man tatsächlich mit BitTrader Gewinne erzielen?

Laut einer BitTrader Bewertung können wir sagen, dass Händler durch das automatisierte System von BitTrader Geld verdienen können. Mehrere Händler, die die Plattform verwendet haben, führten in Reviews und Testberichten aus, dass sie gute Gewinne durch die Verwendung dieser Plattform gemacht haben.

BitTrader ermöglicht es den Händlern, einen Mindestbetrag von 250€ zu hinterlegen, um mit dem Handel zu beginnen. Nachdem die Gewinne erzielt wurden, können sie ihr Geld reinvestieren, um ihr Portfolio zu erweitern.

BitTrader Review

Der Händler sollte bei der Auswahl einer automatischen Handelssoftware sehr vorsichtig sein, da es einige Betrugssoftware auf dem Markt gibt. Sie müssen den Markt analysieren und erforschen und eine  zuverlässige Handelssoftware  für den Handel mit Kryptowährungen finden und eine solche Software kann BitTrader sein.

Dennoch muss man bei der ganzen Thematik beachten, dass man nicht über Nacht zum Millionär werden kann, besonders, wenn man nur mit einem Kapital von 250 € handelt. Die Plattform bietet zwar die Option des Leverage Handels, also der Möglichkeit das eigene Kapital zu hebeln, dies erhöht aber gleichzeitig auch das Verlustrisiko. Über diesen Aspekt muss man sich im Klaren sein, wenn man die Funktion des Leverage Handels auswählt.

Wenn jedoch alles nach Plan verläuft und man nach dem BitTrader Login die Parameter richtig eingestellt hat, könnte das Programm bei der automatischen Verfolgung von Handelsstrategien, sehr hilfreich sein.

Hinweise und Tipps für BitTrader Trader

Coincierge Icon 21 reverse In den letzten Jahren ist geradezu ein Hype im Bereich der Kryptowährungen entstanden. Doch genauso steigt die Nachfrage an CFDs, Aktien oder ETFs. Kein Wunder also, dass wir immer öfter mit den gleichen Anfängerfehlern konfrontiert werden, die gerade unter neuen Bitcointradern leider oft die Runde machen. Wir haben daher eine Liste mit gängigen Tipps und Hinweisen erstellt, die man sich gerade als Anfänger, aber auch als bereits fortgeschrittener Trader zu Gemüte führen sollte:

  • Verwenden Sie, wenn möglich, zunächst ein Demokonto
  • Testberichte und Reviews prüfen und vergleichen & bei “Warnsignalen” einen anderen Anbieter auswählen
  • Gebühren und andere Kosten miteinander vergleichen
  • Machen Sie sich mit Kryptowährungen und den Mechaniken vertraut
  • Sehen Sie den Prozess als eine Art Marathon – kein Wettrennen
  • Stellen Sie erst eine Strategie auf, bevor Sie handeln und diversifizieren Sie Ihr Portfolio
  • Nehmen Sie Ihre Gewinne nicht zu früh mit, seien Sie aber auch niemals zu gierig
  • Analysieren Sie Ihre Trades und halten Sie Ihre Emotionen unter Kontrolle
  • Seien Sie geduldig und nicht zu übereifrig und haben Sie immer ein vordefiniertes Ziel vor Augen

Wer steckt hinter der BitTrader App?

Es war uns leider nicht möglich, herauszufinden, wer genau hinter der BitTrader App steckt. Bei Projekten im Bereich der Kryptowährungen ist dies jedoch keine Seltenheit. Oft werden Pseudonyme verwendet oder die Entwickler halten sich bedeckt. Es ist zwar schade, dass Entwickler oft das Interesse daran haben im Geheimen zu agieren, dies ändert aber meist nichts an der allgemeinen Funktionsweise deren entwickelter Plattformen oder gar Coins.

BitTrader und die Höhle der Löwen

Höhle der Löwen Logo Ist BitTrader Scam? Eine solche Frage könnte man sich natürlich stellen, falls man mit aggressiven Werbemaßnahmen konfrontiert wird. Immer wieder wird auch unerlaubter Weise mit Prominenten geworben, was die Frage nach BitTrader Betrug aufwirft. Aktuell gibt es einige Anbieter, welche das automatisierte Handeln von Kryptowährungen anbieten. Bei manchen liest man im Internet, dass diese bei “die Höhle der Löwen zu Gast” waren.

Unserer Recherche zufolge ist dies  jedoch nicht korrekt.  Bisher gab es noch keinen Anbieter von Trading Bots bei der Sendung. Wer also derlei Dinge liest, sollte diese stets skeptisch betrachten, oder wenig Beachtung beimessen.

BitTrader Vorteile und Nachteile

Schauen wir uns nun die BitTrader Vorteile und Nachteile im Überblick an:

Vorteile

  • Keine vorherige BitTrader Erfahrungen im Kryptohandel erforderlich
  • Generiert Handelssignale und kann im Namen der Nutzer handeln
  • Arbeitet 24/7 ohne Ausfallzeiten
  • Schnelle, kostenlose Auszahlungen
  • Handel mit Bitcoin und weiteren beliebten Altcoins
  • Gute BitTrader Erfahrung mit dem Kundensupport
  • Benutzerfreundliche Oberfläche

Nachteile

  • Erfordert eine Mindesteinlage von 250 € zur Eröffnung eines Kontos
  • Keine Informationen über das Entwicklungsteam
  • Zum Zeitpunkt unserer BitTrader Bewertung war noch keine App verfügbar

Fazit: Ist BitTrader fake oder kann man dem Anbieter vertrauen?

Nachdem wir uns die Plattform genauer angeschaut haben, können wir bestätigen, dass es sich bei der BitTrader Trading Plattform um keinen Betrug handelt. Für diejenigen, die ihre Reise im Bereich der Kryptowährungen beginnen wollen, empfehlen wir, zunächst das kostenlose Demokonto auszuprobieren, bevor mit echtem Geld gehandelt wird.

Nach unserer BitTrader Erfahrung bietet dieser Anbieter einen 24/7 Support, der rund um die Uhr erreichbar ist, um Ihnen bei aufkommenden Fragen und Problemen zu helfen. Der Auszahlungsprozess war nahtlos und unkompliziert. Innerhalb von 30 Minuten war das Konto erstellt und ermöglichte die Nutzung sämtlicher Funktionen.

Die Plattform eignet sich aber auch für bereits erfahrene Trader, da der Prozess der  Kauf- und Verkaufsentscheidungen deutlich vereinfacht  und ein effizientes Handelserlebnis ermöglicht. Der integrierte BitTrading Bot der Plattform ermöglicht es Ihnen, ihr Portfolio diversifiziert aufzustellen und dieses im Wert steigen zu lassen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Handeln!

FAQ – häufig gestellte Fragen zu BitTrader

Was ist die BitTrader Trading Plattform?

BitTrader ist eine Plattform für das automatisierte Handeln von Kryptowährungen. Der integrierte Trading Bot basiert auf leistungsfähigen Algorithmen, welche die Kryptomärkte kontinuierlich scannen und Kauf- bzw. Verkaufssignale generieren.

Gibt es eine BitTrader App?

Nach aktuellem Stand gibt es leider keine BitTrader App. Dies stellt aber kein Problem dar, da die Webseite für mobile Endgeräte optimiert wurde und dadurch von sämtlichen browserfähigen Endgeräten nutzbar ist. Sie können diese also mühelos von Ihrem Rechner, Android oder iOs verwenden.

Wie funktioniert BitTrader überhaupt?

Der integrierte Trading Bot basiert auf leistungsfähigen Algorithmen, welche die Märkte permanent scannen und nach Handelssignalen ausschau halten. Wurde ein solches Handelssignal gefunden, wird dem Nutzer eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung generiert.

Ist die Plattform seriös, oder ist BitTrader Betrug?

Bei BitTrader handelt es sich um eine seriöse Plattform, die die Gelder der Nutzer nach gängigen Sicherheitsprotokollen verwaltet. Es handelt sich hierbei um keinen Betrug.

Ist BitTrader sicher?

BitTrader ist nach unserem Kenntnisstand eine sichere und verschlüsselte Plattform und kann daher bedenkenlos genutzt werden. Wie in den meisten Fällen liegt das größte Sicherheitsproblem eher an einem ungeschützten Rechner beim Nutzer. Achten Sie daher auf eine aktivierte Firewall und ein gutes Antivirenschutzprogramm, bevor Sie die Plattform verwenden.

Zuletzt aktualisiert am 31. August 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz