Bitcoin Rocket Review & Erfahrungen 2022 – Test und Nutzermeinungen

Kryptowährungen werden seit Jahren immer beliebter und das obwohl diese sehr großen Schwankungen ausgesetzt sind. Auch bei stärkeren Kursverlusten ist der Weg der Bewertung in Richtung der vergangenen, alten Höchststände nicht all zu weit entfernt. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile auch immer mehr Anbieter für Trading Bots.

Diese versprechen den Nutzern eine einfache Handhabung der eigenen Coins, in Form des Portfoliomanagements. Einer dieser Anbieter ist Bitcoin Rocket.

Wir haben uns die Plattform genauer angeschaut und versucht sämtliche Fragen in unserem Bitcoin Rocket Test zu beantworten. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen

Direkt Kryptowährungen kaufen

Bitcoin Rocket LogoWer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zum Anbieter Bitcoin Rocket und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

Was ist Bitcoin Rocket?

Bitcoin Rocket ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen. Der integrierte Trading Bot nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um potenziell profitable Trades auf dem Krypto-Markt zu identifizieren und die eigenen Möglichkeiten kontinuierlich zu verbessern. Für Händler bedeutet dies, Bitcoin Rocket nutzen zu können, um  Zeitpunkte für den Ein- und Ausstieg im Handel  zu ermitteln.

Bitcoin Rocket gibt außerdem an, dass es in der Lage ist, selbständig mit den Mitteln der Nutzer in den Handel einzusteigen und laufende Trades im richtigen Zeitpunkt zu beenden. Damit entfällt für Händler die Notwendigkeit, Kauf- und Verkaufsaufträge manuell zu erteilen.

📝 Anmeldung Kostenlos
💵 Mindesteinzahlung 250 €
📊 Software
Algorithmischer Tradingbot
📱 App Nein, aber mobil optimiert
💻 Demokonto Ja, vorhanden
⚙️ Benutzerfreundlichkeit
Ausgesprochen gut
🌎 Verfügbare Sprachen   Deutsch

Bitcoin Rocket Bewertung: Kann man mit Bitcoin Rocket Geld verdienen?

Coincierge Icon 9 Natürlich ist es möglich mit Bitcoin Rocket Trading echtes Geld zu verdienen. Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass jede Investitionsentscheidung – vollkommen unabhängig ob Kryptowährungen oder nicht – gewissen Risiken ausgesetzt sind.

Man darf also auf keinen Fall erwarten, eine 100%ige Gewinnquote mit Bitcoin Rocket zu erzielen. Dass der Kryptomarkt sehr volatil ist, also hohen Schwankungen ausgesetzt ist, ist seit den Einbrüchen durch die Tweets von Elon Musk kein Geheimnis mehr. Wenn der Trading Bot also auf unerwartete Ereignisse reagieren muss, kann es ganz schnell mal passieren dass Trades nicht so verlaufen wie gewünscht.

Wenn jedoch alles nach Plan verläuft und die Parameter des Trading Robots richtig kalibriert wurden, kann man durchaus Gewinne erzielen und sein Vermögen maximieren.

Die Bitcoin Rocket Plattform kann mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Eos handeln. Die Plattform bietet einen Demomodus, der es Händlern ermöglicht, die Plattform zunächst mit virtuellem Geld selbst zu testen. Diese Funktion sollten Sie nutzen, bevor sie eine große Investition mit echtem Geld tätigen.

Bitcoin Rocket erhebt keine Gebühren oder Provisionen auf Ihre Gewinne. Händler müssen eine Mindesteinzahlung von 250€ leisten, um ein Echtgeldkonto zu eröffnen, das jederzeit ohne Gebühren abgehoben werden kann. Nach aktuellem Stand gibt es noch keine Bitcoin Rocket App.

Wie funktioniert Bitcoin Rocket?

Die Bitcoin Rocket Trading Plattform bietet einen auf KI und maschinellem Lernen basierenden Algorithmus an. Dieser beruft sich auf jahrelange Daten des Kryptowährungsmarktes. Dadurch werden Preisbewegungen identifiziert, die sich als potenziell profitable Setups für Händler herausstellen können.

Wenn der Algorithmus der Plattform eines dieser Setups erkennt, kann ein Handel mit den Geldern des Nutzers eingegangen werden. Die Plattform verfolgt den Verlauf des Handels und steigt aus, wenn ein Stop-Loss oder ein Kursziel für den Handel erreicht wird. Nach Beendigung des Handels werden alle Gelder, einschließlich etwaiger Gewinne, auf die Konten der Nutzer zurückgezahlt.

Bitcoin Rocket Test

Bei der Bitcoin Rocket App müssen die Händler theoretisch nicht manuell eingreifen, um zu handeln. Die Plattform bietet ein Demokonto an und außerdem können einige der Einstellungen des Algorithmus angepasst werden. So können Händler Bitcoin Rocket so einstellen, dass es unter den aktuellen Marktbedingungen optimale Entscheidungen, oder riskantere Trades trifft.

Beachten Sie, dass es  keine Garantie dafür gibt ob der Trade, den Bitcoin Rocket eröffnet, profitabel sein wird. Jeder Handel birgt ein gewisses Risiko und Händler müssen selbst entscheiden, ob Bitcoin Rocket für deren Handelsstil geeignet ist.

Bitcoin Rocket Anleitung: Wie man ein Bitcoin Rocket Konto eröffnet

Ein Konto bei Bitcoin Rocket zu eröffnen ist relativ einfach und unkompliziert. Man muss dafür nur ein paar wenige Schritte beachten:

Schritt 1: Die Anmeldung

Besuchen Sie die Bitcoin Rocket Website und finden Sie das Anmeldeformular oben auf der Seite. Trader müssen ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und ihre Telefonnummer eingeben, um ein neues Konto zu eröffnen. Wenn Sie diese Daten eingegeben haben, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche “Beitreten!”

Bitcoin Rocket Anmeldung

Als nächstes erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

Schritt 2: Geld einzahlen

Bitcoin Rocket verlangt von allen neuen Nutzern eine Mindesteinzahlung von 250€. Dies ist ein branchenüblicher Betrag, der auch von anderen Anbietern verwendet wird, z.B. wie beispielsweise Bitcoin Era, Bitcoin Superstar oder Bitcoin Trader.

Bitcoin Rocket Einzahlung

Händler können ihr Konto mit einer Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung oder einer E-Wallet-Zahlung aufladen.

Schritt 3: Demo-Handel

Bitcoin Rocket empfiehlt allen neuen Händlern, die Plattform zunächst im Demomodus zu nutzen. Dies bietet den Nutzern die Möglichkeit, sich mit dem Bitcoin Rocket Dashboard vertraut zu machen und zu sehen, wie sich die Plattform unter aktuellen Marktbedingungen verhält.

Bitcoin Rocket Handel

Schritt 4: Mit dem Handel beginnen

Wenn Nutzer bereit sind, mit der Bitcoin Rocket Trading Plattform zu handeln, können sie vom Demomodus zum Live-Handel wechseln. Bitcoin Rocket wird sofort damit beginnen, die Gelder der Händler zu verwenden, um Live-Trades auf dem Kryptomarkt zu eröffnen. Händlern wird empfohlen, ihre Konten täglich zu überwachen, um sicherzustellen, dass die Plattform reibungslos funktioniert

Handelt es sich um einen Bitcoin Rocket Betrug oder ist Bitcoin Rocket seriös?

Eine Hauptintention unseres Bitcoin Rocket Tests ist es, den Lesern dabei zu helfen, zu erkennen, ob diese Krypto-Handelsplattform ein Betrug ist oder nicht. Unsere Überprüfung in Verbindung mit zahlreichen Bitcoin Rocket Erfahrungen ergab, dass Bitcoin Rocket  AI-gesteuerte Algorithmen verwendet um Handelsmöglichkeiten zu finden und in der Lage ist, Kryptowährungen im Namen von Tradern zu handeln. Wir waren jedoch nicht in der Lage zu bestimmen, wie genau Bitcoin Rocket bei der Identifizierung von profitablen Geschäften ist.

Bitcoin Rocket bietet ein Demo-Handelskonto an, so dass Händler, die an der Plattform interessiert sind, sie selbst testen können. Das Demokonto kann kostenlos genutzt werden, sobald Händler ein Bitcoin Rocket-Konto eröffnen. Damit können erste Erfahrungen mit virtuellem Geld gemacht werden, bevor man sich ans Live-Trading heranwagt, um mit echtem Geld zu handeln.

Insgesamt lässt sich jedenfalls sagen, dass es sich bei Bitcoin Rocket um keinen Scam handelt. Die Plattform und der integrierte Trading Bot funktionieren, man muss sich lediglich darüber im Klaren sein, was man von der Plattform erwarten kann.

Bitcoin Rocket Review

Wann könnte die Nutzung von Bitcoin Rocket sinnvoll sein?

DIe Nutzung von Bitcoin Rocket könnte sowohl für Anfänger, als auch erfahrene Trader sinnvoll sein. Der Mensch ist nunmal ein emotionales Wesen und aufgrund dieser Emotionen werden oft irrationale Entscheidungen getroffen. Und genau das kann auch einem erfahrenen Trader mit einem gut strukturierten und funktionierenden System passieren.

Ein Trading Bot jedoch, trifft niemals aus dem Bauch heraus Entscheidungen, da sämtliche Kauf- und Verkaufsempfehlungen auf Daten basieren und der Algorithmus nur Entscheidungen treffen kann, die  im Voraus durch die jeweiligen Parameter eingestellt  wurden. Wenn man sich den Handelsprozess vereinfachen möchte, kann es Sinn machen zu einem System zurückzugreifen, welches von der Bitcoin Rocket Trading Plattform angeboten wird.

Aber auch für Anfänger kann es Sinn machen, ein solches System zu verwenden. Der unerfahrene Neuling kennt sich noch nicht mit Charttechnik aus und ihm fehlen die Erfahrungen. Wenn man sich nun an ein festes System hält und gerade von den Bitcoin Rocket Erfahrungen anderer Nutzer profitieren kann, könnte der Einstieg gerade für Anfänger besser mit einem Trading Bot gelingen, als ohne.

Kann man tatsächlich mit Bitoin Rocket Gewinne erzielen?

Natürlich kann man Gewinne mit einem System erzielen, welches von der Bitcoin Rocket Trading Plattform angeboten wird. Man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass kein System der Welt zu 100% funktionieren kann. Die Kryptomärkte sind sehr volatil, also hohen Schwankungen ausgesetzt. Wenn der Markt auf ein unerwartetes Ereignis stark reagiert, kann auch der Algorithmus nicht immer die besten Entscheidungen treffen.

Bitcoin Rocket Erfahrungen

Wenn man sich darüber jedoch bewusst ist und weiß, welches Risiko bei jedem Trade existiert, kann man seinen Einsatz so anpassen, dass man mit einem gesunden Risikobewusstsein handelt.

Außerdem muss man immer daran denken: Je mehr man bereit ist zu investieren, desto mehr Gewinn kann man auch machen. Niemand darf erwarten mit einem Einsatz von 250€ über Nacht zum Millionär zu werden. Je mehr Kapital man also zur Verfügung hat, desto schneller kann man sich auch nach oben arbeiten. Gleichzeitig steigt dadurch natürlich auch das Risiko, höhere Beträge zu verlieren.

Bitcoin Rocket Erfahrungen: Hinweise und Tipps für Trader

Coincierge Icon 21 reverse Es interessieren sich immer mehr Menschen für Kryptowährungen, Aktien und CFDs. Daher ist uns aufgefallen, dass ebenfalls immer mehr dieser Menschen am Trading interessiert sind. Statistiken zufolge verlieren jedoch ca. 90% der Trader über die Zeit ihr Kapital. Da gerade Anfänger die meisten Fehler machen und noch keinerlei Erfahrungen im Umgang mit der Chartanalyse haben, haben wir eine Liste mit gängigen Tipps und Hinweisen erstellt, die Anfänger verinnerlichen sollten:

  • Verwenden Sie wenn möglich zunächst ein Demokonto
  • Testberichte und Reviews prüfen und vergleichen & bei “Warnsignalen” einen anderen Anbieter auswählen
  • Gebühren und andere Kosten miteinander vergleichen
  • Machen Sie sich mit Kryptowährungen und den Mechaniken vertraut
  • Sehen Sie den Prozess als eine Art Marathon – kein Wettrennen
  • Stellen Sie erst eine Strategie auf bevor Sie handeln und diversifizieren Sie Ihr Portfolio
  • Nehmen Sie Ihre Gewinne nicht zu früh mit, seien Sie aber auch niemals zu gierig
  • Analysieren Sie Ihre Trades und haben Sie immer ein vordefiniertes Ziel vor Augen

Wie können Anfänger Bitcoin Rocket für sich nutzen?

Bitcoin Rocket AppWenn man sich noch nicht richtig mit dem Handel von Kryptowährungen auskennt, kann die Verwendung eines Trading Bots wie der von Bitcoin Rocket sehr vorteilhaft sein, das zeigen unter anderem auch Bitcoin Rocket Erfahrungen. Das liegt daran, dass Anfänger sowohl den Kryptomarkt, als auch die technischen Aspekte des Tradings noch nicht verstanden haben. Bitcoin Rocket kann Ihnen deshalb dabei helfen, sich um die technische Komponente zu kümmern, bis Sie das nötige Verständnis dafür haben. Außerdem können Sie dabei lernen, es in der Zukunft zu vermeiden, kostspielige Fehler zu machen.

Viele Menschen denken der Kryptomarkt könnte fundamental bewertet werden. In der Realität ist dieser jedoch sehr technisch und erfordert daher viel Analyse, um aus dem volatilen Marktgeschehen die richtigen Konsequenzen zu ziehen. Wenn man sich also noch nicht mit der technischen Analyse auskennt, können Trading Bots einem dabei helfen, ein besseres Verständnis zu entwickeln, um langfristig bessere Trades abschließen zu können.

Bevor man sich mit echtem Geld an die Kryptomärkte heranwagt, sollte man den Demomodus ausprobieren. Bei diesem arbeitet man mit virtuellem Geld und kann erste Erfahrungen im Bezug zu den Trades sammeln und und die Benutzeroberfläche entdecken. Erst wenn man sich wirklich sicher fühlt im Umgang mit der Plattform, sollte man mit dem eigenen Geld handeln.

Vorteile und Nachteile von Bitcoin Rocket

Schauen wir uns nun die Vor- und Nachteile des Anbieters Bitcoin Rocket noch einmal im Überblick an:

Vorteile

  • Mehrere Handelswährungen
  • Bietet ein Demokonto
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • Flexible Zahlungsoptionen
  • Keine versteckten Gebühren
  • Automatische und manuelle Modi sind verfügbar
  • Einfache und schnelle Registrierung
  • 24/7 Kundenservice

Nachteile

  • Die Entwickler sind unbekannt
  • Keine mobile App

Fazit zum Bitcoin Rocket Test: Ist Bitcoin Rocket fake oder kann man den Anbieter vertrauen?

Trading Bots können großartige Werkzeuge für das Handeln von Kryptowährungen sein. Diese vereinfachen den Prozess enorm und liefern hilfreiche Signale. In unserem Bitcoin Rocket Test sind wir diversen Fragen auf den Grund gegangen und somit bleibt die Frage: Ist Bitcoin Rocket Fake oder ein seriöser Anbieter?

Insgesamt lässt sich jedoch sagen, dass die Plattform eine optisch ansprechende und einfach zu benutzende Benutzeroberfläche bietet. Der Trading Bot  funktioniert und liefert wertvolle Signale.  Außerdem wird mit dem Demokonto eine Möglichkeit geboten, die Plattform auszuprobieren, ohne mit echtem Geld zu handeln. Falls Fragen aufkommen sollten, steht der Kundensupport mit einer schnellen Antwortzeit stets zur Verfügung.

Am besten Sie probieren die Plattform selbst aus und bilden sich Ihr eigenes Urteil. Wir wünschen viel Erfolg beim Handeln!

FAQ – häufig gestellte Fragen zum Bitcoin Rocket Review

Was ist Bitcoin Rocket?

Bitcoin Rocket ist eine Plattform für das Handeln von Kryptowährungen. Das Bitcoin Rocket Trading System basiert auf Algorithmen, welche Handelssignale generieren.

Wie funktioniert Bitcoin Rocket?

Ein hochmoderner Algorithmus wertet im Hintergrund permanent Marktdaten aus, um Handelssignale zu generieren. Diese werden dann an den Nutzer weitergegeben, sodass dieser entscheiden kann, ob er einen Trade abschließen möchte oder nicht. Außerdem besteht die Möglichkeit zum automatisierten Handel, bei dem der Nutzer nur noch die nötigen Parameter einstellen muss.

Ist Bitcoin Rocket seriös?

Im Zuge unseres Bitcoin Rocket Tests haben wir herausgefunden, dass es sich um eine seriöse Plattform handelt, die mit teilweise unseriösen Werbemaßnahmen versucht, neue Kunden an Land zu gewinnen. Dies ist in der Branche jedoch kein unübliches Vorgehen.

Ist Bitcoin Rocket sicher?

Unsere Recherche hat ergeben, dass die Webseite mit sämtlichen essentiellen Sicherheitsprotokollen ausgestattet ist, was den Umgang zu einer sicheren Angelegenheit macht. Unsere Bitcoin Rocket Bewertung im Bezug zur Sicherheit ist daher sehr positiv. Um wirklich auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie darauf achten eine aktivierte Firewall zu haben, sowie ein gutes Antivirenschutzprogramm.

Kann man mit Bitcoin Rocket wirklich reichen werden?

Niemand sollte erwarten mit einem Kapital von 250€ reich werden zu können. Dennoch versucht das Bitcoin Rocket Trading System eine hohe Rendite für die Nutzer zu erzielen. Natürlich kann man auch gehebelt handeln, das erhöht aber gleichzeitig das Risiko. Verwenden Sie daher nur Geld, welches Sie auch bereit sind zu verlieren.

Wer steckt hinter der Bitcoin Rocket App?

Im Zuge unserer Recherche war es uns leider nicht möglich herauszufinden, wer die Entwickler hinter der Bitcoin Rocket App sind. Dies ist im Bereich der Kryptowährungen jedoch nicht unüblich, da sich die Betreiber diverser Projekte gerne anonym halten wollen.

Zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz